Das ist das Leben!

C'est la vie

Hardcover
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Eine Hommage an die großen und kleinen Dinge des Alltags

Françoise Héritier begeistert ihre Leser mit einer ebenso kurzen wie unvergesslichen Erzählung über die schlichte Frage, was eigentlich unser Leben ausmacht.

Eine Feier des Glücks der kleinen Dinge, ein Zeugnis von der Schönheit des Lebens.

Ein unvergessliches Buch.



„Ich verbringe eine gestohlene Woche in Schottland“, steht auf einer Postkarte, die ihr ein sehr arbeitsamer Freund von der Isle of Skye geschickt hat. Wer stiehlt hier was? Bringt sich nicht der Freund um sein wahres Leben, wenn er immer nur arbeitet? Françoise Héritier beginnt einen Brief, um ihrem Freund und sich selbst die Frage zu beantworten, was unser Dasein eigentlich ausmacht und wer wir – jenseits von Beruf und Besitz – eigentlich sind. Sie ruft uns all jene Kleinigkeiten und Flüchtigkeiten ins Gedächtnis, die sich von der Kindheit bis ins Alter jeden Tag ereignen: Gerüche, Empfindungen, Augenblicke, flüchtigste Ereignisse, die uns prägen und oft mehr bedeuten als alles andere.
So leicht sich dieses Juwel von einem Buch liest, so tief berührt es – als Manifestation des Glücks der kleinen Dinge, als Zeugnis von der Schönheit des Lebens. Die französische Presse schrieb, nach Stephan Hessels „Empört Euch!“ habe das neue Manifest von Francoise Héritier eine noch viel schönere Botschaft: „Émerveillez-vous!“ – Begeistert Euch!

"Die süße Erzählung beschäftigt sich mit der Frage, was unser Leben wirklich ausmacht, und liefert eine Fülle an Inspirationen.“

BELLA (05. Juni 2013)

Aus dem Französischen von Gaby Wurster
Originaltitel: Le sel de la vie
Originalverlag: Odile Jacob
Hardcover mit Schutzumschlag, 112 Seiten, 10,4 x 17,0 cm
ISBN: 978-3-8135-0527-6
Erschienen am  22. April 2013
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Françoise Héritier, geboren 1933, folgte Claude Lévi-Strauss am Lehrstuhl für Sozialanthropologie des Collège de France nach. In ihrer Forschung beschäftigte sie sich schwerpunktmäßig mit der Rolle der Frau in verschiedenen Gesellschaften, sie hat zahlreiche Bücher veröffentlicht. Nun wurde ihr kürzestes und persönlichstes Buch „Das ist das Leben“ zu ihrem größten Erfolg, es führte 2012 über Wochen die französische Bestellerliste an und wird in viele Sprachen übersetzt.

Zur AUTORENSEITE

Pressestimmen

"Ein kleines, anrührendes Buch, kein Roman, sondern eine Liste mit Dingen, die unseren Alltag schöner machen."

Brigitte Woman, Antje Liebsch (09. Januar 2013)

"Herrlich sinnstiftendes Trostbuch"

Wiesbadener Tagblatt, Shirin Sojitrawalla (13. Juli 2013)