VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Deadfall

Die Blackbird-Reihe (2)

Ab 14 Jahren

Kundenrezensionen (7)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 16,99 [D] inkl. MwSt.
€ 17,50 [A] | CHF 22,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-570-16328-3

Erschienen: 24.08.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Der einzige Weg zu gewinnen, ist zu überleben

Nachdem Ben sie verraten und ihr Herz gebrochen hat, ist Sunny wieder auf der Flucht. Sie verlässt Los Angeles und fährt nach New York. Begleitet wird sie dabei von Rafe, dem Jungen aus ihren Träumen. Er behauptet, sie zu kennen und dass sie sich einmal geliebt haben. Und er verrät ihr ihren richtigen Namen: Lena. Gemeinsam wollen sie ihre Verfolger zur Strecke bringen und das grausame Spiel ein für alle Mal beenden. In New York treffen sie auf weitere Zielobjekte. Und auch Ben taucht plötzlich auf und versucht alles, um Lenas Liebe und Vertrauen zurückzugewinnen. Auch wenn der Preis, den er dafür zahlen muss hoch ist. Denn jetzt steht auch er auf der Abschussliste.

"Ein gelungener zweiter und abschließender Band für diese Reihe, der mich wieder einmal von Anfang bis Ende packen und in seinen Bann ziehen konnte."

vanessas-buecherecke.blogspot.de (08.09.2015)

DIE BÜCHER DER AUTORIN

Die Blackbird-Reihe

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Anna Carey (Autorin)

Anna Carey war Geschenkeverpackerin, Nanny, eine schreckliche Cocktail-Bedienung, Möbelverkäuferin und Lektorin. Sie hat an der New York University promoviert und einen Abschluss in Creative Writing vom Brooklyn College. Dort erhielt sie auch 2009 den Himan Brown Award. Ihre Bücher wurden bisher in neun Ländern veröffentlicht. Anna Carey lebt zurzeit in Los Angeles, wo man sie beim Schreiben, Lesen und Kritzeln an der riesigen Schiefertafel in ihrer Küche finden kann.

"Ein gelungener zweiter und abschließender Band für diese Reihe, der mich wieder einmal von Anfang bis Ende packen und in seinen Bann ziehen konnte."

vanessas-buecherecke.blogspot.de (08.09.2015)

"Anna Carey schreibt sehr packend und fesselnd, aber auch voller Emotionen und Gefühle."

lenaliest.de (25.09.2015)

"Eine grandiose, fesselnde Feuerwerksexplosion an Spannung erwartet den Leser."

lielan-reads.blogspot.de (29.12.2015)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Englischen von Tanja Ohlsen
Originaltitel: Blackbird #2
Originalverlag: Harper Collins

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 352 Seiten, 13,5 x 21,5 cm

ISBN: 978-3-570-16328-3

€ 16,99 [D] | € 17,50 [A] | CHF 22,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbt

Erschienen: 24.08.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

"Deadfall" punktet auf ganzer Linie!

Von: Lielan Datum: 29.12.2015

lielan-reads.blogspot.de/

Anna Careys "Deadfall" ist der zweite Band ihrer "Blackbird" Jugendthriller Dilogie. Nachdem Band 1 damals auf ganzer Linie überzeugen konnte, ist die Vorfreude auf den zweiten und letzten Band dieser Reihe groß gewesen. Und Anna Carey hat auch mit ihrer Fortsetzung auf ganzer Linie überzeugen und punkten können.

Wie bereits schon der Vorgänger "Blackbird" ist auch "Deadfall" ein absoluter Pageturner. Nach ein paar verschlungenen Seiten, kann und will man sich nicht mehr von dem Buch trennen. Anna Careys Schreibstil habe ich bereits in ihrer Jugendbuch-Dystopie "Eve & Caleb" kennen gelernt, aber in "Blackbird" und "Deadfall" kommt das Gefühl auf, eine vollkommen neue Anna Carey kennen zu lernen. Dies macht wohl die wahrlich verrückte Erzählperspektive aus. Ich kann mich nicht daran erinnern, wann ich das letzte Mal ein Buch in der Du-Perspektive gelesen habe. Und Anna Carey wendet diese für den Leser sehr persönliche Perspektive perfekt an, sodass die Spannung von Kapitel zu Kapitel immer weiter steigt. Irgendwann bin ich mit der Protagonistin eins geworden, förmlich verschmolzen, ich habe mich zwischen den Zeilen, ebenfalls gehetzt umgedreht um meine Umgebung nach möglichen Verfolgern zu überprüfen. Herzrasen und Adrenalinkick pur!

Auch die Charaktere sind Anna Carey in "Deadfall" wahnsinnig gut gelungen. Die Protagonistin hat zwar bereits einiges über die Orginisation, die die Menschenjagden veranstalten und auch Jagd auf sie selbst machen, herausgefunden. Dennoch tappt sie bei vielen Dingen noch im Dunkeln. Besonders die Geschehnisse ihrer Vergangenheit bleiben weiter ein großes Geheimnis. Ebenso ihr eigener Name und der rätselhafte Junge der immer wieder in ihren Erinnerungsfetzen auftaucht. Gerade diese Tatsachen machen die Geschichte für den Leser umso spannender, weil man sich selbst vollkommen verloren fühlt und perfekt mit der Protagonistin mitleiden und mitfiebern kann. Und mitfiebern kann man mit der Protagonistin besonders gut, denn relativ schnell wird deutlich, dass sie wieder einmal verfolgt wird und es um Leben und Tod geht. Nur versteht weder sie, noch der Leser, warum. Es bleibt allerdings auch nicht viel Zeit fürs Nachdenken, denn ihre Verfolger gönnen ihr keine Atempause und jagen sie komme was wolle, egal ob Tag oder Nacht durch die ganze Stadt. Dennoch macht unsere Protagonistin den Verflogern ihren Kampf keinesfalls leicht, denn sie ist intelligent, gerissen und schnell. Umso mehr Herzrasen für den Leser. Bei so manch einer Szene ist mir wirklich das Herz explodiert und beinahe stehen geblieben, oh mein Gott, die Spannung war wirklich atemberaubend. Ich brauche mehr! Schade, dass die Dilogie "Blackbird" mit diesem zweiten Band beendet ist.

Und was für ein Ende. Eine grandiose, fesselnde Feuerwerksexplosion an Spannung erwartet den Leser. Das gesamte Buch ist ja bereits durch eine Spannungskurve der besonderen Art durchzogen, aber das Ende toppt noch einmal alles. Und auf den letzten Seiten wird es zusätzlich noch richtig emotional. Mir sind sogar die Tränen gekommen. Die liebe Anna Carey meint es nicht gut mit ihren Lesern, ein Schock folgt auf den nächsten. Kein Buch für schwache Nerven! Aber jeder Jugendthriller Leser sollte sich diese Reihe auf gar keinen Fall entgehen lassen!

Gute Fortsetzung :)

Von: Mella Datum: 04.10.2015

book-angel.blogspot.de/

ACHTUNG: Im Klappentext steht der Name der Protagonistin!!!! Wer diesen nicht erfahren will, sollte diesen nicht lesen!!! Im ersten Band wissen wir nämlich nicht wie sie heißt!!!

Klappentext/Inhalt:

Der einzige Weg zu gewinnen, ist zu überleben

Nachdem Ben sie verraten und ihr Herz gebrochen hat, ist Sunny wieder auf der Flucht. Sie verlässt Los Angeles und fährt nach New York. Begleitet wird sie dabei von Rafe, dem Jungen aus ihren Träumen. Er behauptet, sie zu kennen und dass sie sich einmal geliebt haben. Und er verrät ihr ihren richtigen Namen: Lena. Gemeinsam wollen sie ihre Verfolger zur Strecke bringen und das grausame Spiel ein für alle Mal beenden. In New York treffen sie auf weitere Zielobjekte. Und auch Ben taucht plötzlich auf und versucht alles, um Lenas Liebe und Vertrauen zurückzugewinnen. Auch wenn der Preis, den er dafür zahlen muss hoch ist. Denn jetzt steht auch er auf der Abschussliste.

Meine Meinung:

Mir hat damals der erste Band nicht so gut gefallen aber ich wollte dennoch wissen wie das Ganze ausgeht.

Zu Beginn des Buches erfahren wir endlich wie unsere Protagonistin heißt, woher sie kommt, ob sie Geschwister hat, wie sie in das Programm kam usw. Ich werde den Namen aber weiterhin nicht nennen (ACHTUNG: Der Name steht im Klappentext). Sie möchte endlich herausfinden, wer dahintersteckt, möchte zu ihrer Familie und vor allem will sie endlich frei sein.

Dies ist aber alles gar nicht so einfach, sie trifft auf ihrem Weg endlich alles zu erfahren viele junge Leute, die wie sie sind. Sie schließen sich zusammen und wollen endlich herausfinden, wer dahintersteckt und vor allem warum. Dadurch begeben sich alle in große Gefahr. Dann endlich haben sie eine Spur und was sie dann erfahren, damit hat einfach keiner gerechnet.

Als ich das Buch angefangen habe, hat es mir ganz gut gefallen. Dann erfahren wir sehr viel über unsere Protagonistin, wie sie in dieses Programm kam usw. Dies hat mir sehr zugesagt und ich konnte auch endlich eine Verbindung zur Protagonistin herstellen. Es war eine echt aufregende und actionreiche Geschichte. Damit habe ich absolut nicht gerechnet. Gegen Ende passiert etwas sehr trauriges und es ist einfach so schade. Mit dem Ende selber bin ich nicht ganz zufrieden. Für mich sind doch noch ein paar Fragen offen. Ich hätte gern noch ein paar Kapitel gelesen :).

Fazit:

Mit dem zweiten Teil konnte ich endlich mehr anfangen. Der Schreibstil war in diesem nicht so komisch wie in Band 1. Ich denke, dass lag daran, dass wir endlich den Namen unserer Protagonistin erfahren. Wir erfahren so viele Dinge und mit vielem habe ich nicht gerechnet. Gegen Ende passiert etwas sehr trauriges und dies fand ich nicht so schön. Das Ende an sich hat mich nicht ganz zufriedend gestellt. Es sind für mich noch ein paar Fragen offen.

Bewertung:

Cover: 4/5
Klappentext: 4/5
Inhalt: 4/5
Schreibstil: 4/5
Gesamtpaket: 4/5

4 von 5 Sterne

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin