VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Der Club der unsichtbaren Spione

Der Club der unsichtbaren Spione-Reihe (1)

Mit Illustrationen von Lisa Hänsch

Ab 10 Jahren

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 14,99 [D] inkl. MwSt.
€ 15,50 [A] | CHF 20,50*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Pappband ISBN: 978-3-570-17330-5

Erschienen: 22.05.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Die ungewöhnlichste Agentengeschichte aller Zeiten

Smarte Agenten waren gestern! Jetzt kommen Jonathan und Shelley! An die unauffälligen Kinder, die weder durch ihr Aussehen noch ihre Fähigkeiten besonders hervorstechen, kann sich niemand erinnern!!! Doch genau das macht sie zu idealen Agenten für den "Club der unsichtbaren Spione". Die geheimnisvolle Organisation beauftragt die beiden mit der Lösung eines verzwickten Entführungsfalls, der die Sicherheit des ganzen Landes gefährdet ...

»Ein tolles Kinderbuch ab 10 mit einer schönen Kernaussage neben der Story.«

buchkatzen.weebly.com (04.07.2017)

DIE BÜCHER DER AUTORIN

Das Geheimnis von Summerstone-Reihe

Witzig, actionreich, geheimnisvoll: Fünf Helden und eine ganz besonder Schule. Ab 10 Jahren

Der Club der unsichtbaren Spione-Reihe

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Gitty Daneshvari (Autorin)

Gitty Daneshvari wurde in Los Angeles geboren. Schon als Kind redete sie unaufhörlich und gab über alles und jeden ihren Kommentar ab - sehr zum Verdruss ihrer Umgebung. So kam sie auf die Idee zu schreiben, denn auf diese Weise konnte sie ihre Gedanken loswerden, ohne ein Gegenüber zu nerven. Ihre ersten Kinderbücher waren "Das Geheimnis von Summerstone" (cbj) und die Reihe "Monster High" (Arena). Gitty Daneshvari lebt heute in New York.

»Ein tolles Kinderbuch ab 10 mit einer schönen Kernaussage neben der Story.«

buchkatzen.weebly.com (04.07.2017)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Amerikanischen von Bettina Spangler
Originaltitel: The League of Unexceptional Children #1: When Average Calls
Originalverlag: Little Brown, US

Mit Illustrationen von Lisa Hänsch

Gebundenes Buch, Pappband, 208 Seiten, 15,5 x 21,0 cm
Mit Kapitelanfangsvignetten von Lisa Hänsch

ISBN: 978-3-570-17330-5

€ 14,99 [D] | € 15,50 [A] | CHF 20,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbj

Erschienen: 22.05.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Tolle Kernaussage

Von: Buchkatzen Datum: 04.07.2017

buchkatzen.weebly.com/

Shelley und Jonathan sind gar nicht so unauffällig, wie ich nach dem Titel vermutet hätte. Klar, beide haben keine besonders herausragenden Eigenschaften oder äußere Details, die sie aus der Masse hervorstechen lassen, doch wer hat das schon? Shelley hat sogar eine ganz eigene, witzige Art zu sprechen, die ich eher als auffällig einschätzen würde. Doch das hat der Geschichte keinen Abbruch getan. Beide wurden nach einem Training, das eher nicht so gut lief damit beauftragt die Entführung des Vize-Präsidenten zu lösen. Schwierig, schwierig...ob die beiden das schaffen werden?
Besonders gut hat mir an dem Buch gefallen, dass permanent die Aussage durchschimmert: Egal, wie du bist, du bist gut so. Das ist eine Sache, für die ich selbst auf meinem Instagram-Kanal @ilkamiilka einstehe und deshalb konnte das Buch eigentlich nur noch gut werden. Der Schreibstil von Gitty Daneshvari ließt sich in der Übersetzung von Bettina Spangler ziemlich locker und flüssig. Ich habe jede Seite in diesem Buch genossen und mitgerätstelt, wie es wohl ausgeht. Für Leser ab 10 Jahren, dürfte die eigentliche Story natürlich noch spannender gewesen sein, aber auch mir hat es einige schöne Stunden beschert.
Geschrieben ist das Buch in der 3. Person in der Vergangenheit und weist eine angenehme Kapitellänge auf.
Zu Beginn jedes Kapitels befindet sich eine hübsche Grafik mit einem Zitat eines anderen Kindes, das oft einen witzig, ironischen Ton hat. Teilweise habe ich richtig gelacht.
Das Cover und die Illustrationen sind allgemein sehr schön und das Vorsatzpapier (Papier, das den Buchdeckel mit dem eigentlichen Buch verbindet) sticht in einem knalligen gelb toll hervor.

Fazit: Ein tolles Kinderbuch ab 10 mit einer schönen Kernaussage neben der Story.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin