VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Der Drachenflüsterer - Die Feuer von Arknon

Die Drachenflüsterer-Serie (4)

Ab 12 Jahren

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 12,99 [D] inkl. MwSt.
€ 13,40 [A] | CHF 17,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Pappband ISBN: 978-3-453-27104-3

Erschienen: 20.03.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Termine

  • Links

  • Service

  • Biblio

Der junge Ben ist Drachenflüsterer und hat es sich zur Aufgabe gemacht, die majestätischen Geschöpfe vor der Verfolgung durch die Drachenritter zu schützen. Eine Mission, mit der er sich im Großtirdischen Reich viele gefährliche Feinde verschafft hat. Als der am meisten gefürchtete Kopfgeldjäger des Landes auf Ben angesetzt wird, muss dieser fliehen, begleitet von seinem treuen Gefährten, dem Drachen Aiphyron. Es bleibt ihm nur eine Hoffnung: Im Ewigen Eis, bei den weißen Drachen, könnte es ein wirksames Mittel geben, um den Orden dauerhaft zu schlagen. Doch der Weg dorthin ist gefährlich – und die weißen Drachen gelten als besonders grausam. Andererseits: Wann hätte Ben sich jemals vor Drachen gefürchtet?

DIE FANTASY-ROMANE VON BORIS KOCH IM ÜBERBLICK

Die Drachenflüsterer-Serie

Weitere Romane

  • Die Anderen
  • Der Königsschlüssel
  • Gebissen

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Boris Koch (Autor)

Boris Koch, Jahrgang 1973, wuchs auf dem Land südlich von Augsburg auf und studierte Alte Geschichte und Neuere Deutsche Literatur in München. Nach 15 Jahren in Berlin lebt er heute als freier Autor in Leipzig. Zu seinen Buchveröffentlichungen gehören Die Drachenflüsterer-Saga, die humorvolle Abenteuergeschichte Das Kaninchenrennen und der mit dem Hansjörg-Martin-Preis ausgezeichnete Jugendkrimi Feuer im Blut. Sein Roman Vier Beutel Asche wurde von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur als Jugendbuch des Monats April 2013 ausgezeichnet.

13.11.2017 | 09:00 Uhr | Nürnberg

Lesung mit Boris Koch

Nicht öffentliche Schulveranstaltung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Mittelschule Hummelsteiner Weg
Hummelsteiner Weg 25
90459 Nürnberg

13.11.2017 | 10:45 Uhr | Nürnberg

Lesung mit Boris Koch

Nicht öffentliche Schulveranstaltung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Mittelschule Hummelsteiner Weg
Hummelsteiner Weg 25
90459 Nürnberg

14.11.2017 | 09:00 Uhr | Nürnberg

Lesung mit Boris Koch

Nicht öffentliche Schulveranstaltung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Johann-Daniel-Preißler-Schule
Preißlerstraße 6
90429 Nürnberg

14.11.2017 | 10:45 Uhr | Nürnberg

Lesung mit Boris Koch

Nicht öffentliche Schulveranstaltung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Johann-Daniel-Preißler-Schule
Preißlerstraße 6
90429 Nürnberg

18.11.2017 | 14:00 Uhr | Berlin

Lesung mit Boris Koch im Rahmen des 15. Steglitzer Literaturfests

Homepage des Autors

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Schwartzsche Villa
Grunewaldstraße 55
12165 Berlin

Weitere Informationen:
LiteraturInitiative Berlin
14163 Berlin

05.02.2018 | 09:45 Uhr | Naila

Lesung mit Boris Koch

Nicht öffentliche Schulveranstaltung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Hochfranken-Gymnasium Naila
Finkenweg 15
95119 Naila

05.02.2018 | 11:15 Uhr | Naila

Lesung mit Boris Koch

Nicht öffentliche Schulveranstaltung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Hochfranken-Gymnasium Naila
Finkenweg 15
95119 Naila

06.02.2018 | 08:00 Uhr | Hof

Lesung mit Boris Koch

Nicht öffentliche Schulveranstaltung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Johann-Christian-Reinhart-Gymnasium Hof
Max-Reger-Str. 71
95030 Hof

Redaktion: Catherine Beck

Gebundenes Buch, Pappband, 432 Seiten, 13,5 x 21,5 cm

ISBN: 978-3-453-27104-3

€ 12,99 [D] | € 13,40 [A] | CHF 17,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne fliegt

Erschienen: 20.03.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Nicht nur für Jugendliche

Von: Emma´s Bookhouse Datum: 05.09.2017

https://emmas-buecher.blogspot.de/

Der Drachenflüsterer – Boris Koch
Verlag Heyne fliegt
Gebundene Ausgabe 1 2,99 €
eBook 9,99 €

Seiten: 432
Klappentext:
Der junge Ben ist Drachenflüsterer und hat es sich zur Aufgabe gemacht, die majestätischen Geschöpfe vor der Verfolgung durch die Drachenritter zu schützen. Eine Mission, mit der er sich im Großtirdischen Reich viele gefährliche Feinde verschafft hat. Als der am meisten gefürchtete Kopfgeldjäger des Landes auf Ben angesetzt wird, muss dieser fliehen, begleitet von seinem treuen Gefährten, dem Drachen Aiphyron. Es bleibt ihm nur eine Hoffnung: Im Ewigen Eis, bei den weißen Drachen, könnte es ein wirksames Mittel geben, um den Orden dauerhaft zu schlagen. Doch der Weg dorthin ist gefährlich – und die weißen Drachen gelten als besonders grausam. Andererseits: Wann hätte Ben sich jemals vor Drachen gefürchtet?

Mein Fazit:
Obwohl dies der vierte Band einer Reihe ist, kann man dieses Buch auch lesen ohne die anderen Teile gelesen zu haben.
Zum Cover kann ich nur sagen, dass ich es aufgrund dessen beim Bloggerportal angefragt habe, ja ich bin auch so eine die viel nach Cover geht, kann natürlich auch ein Reinfall bedeuten. Dies ist bei diesem Buch aber nicht der Fall, ich fühlte mich rundum unterhalten.
Die Charaktere sind toll dargestellt und den einen mag man den anderen eben nicht. Die Handlungstränge sind nachvollziehbar, wobei man nicht vergessen sollte, dass dies ein Fantasybuch ist. Zwischendurch empfand ich ein paar langatmige Zeilen, aber im Großen und ganzem ist es spannend und auch witzig. Manche Sprüche sind einfach zum Lachen.
Der Schreibstil ist flüssig und leicht verständlich, sollte bei einem Jugendbuch auch so sein, was nicht heißt Erwachsene können es nicht lesen. Ich bin relativ überrascht wie schnell ich es durch hatte. Ich kann Drachenfreunden dieses Buch nur empfehlen, ihr werdet lachen und vor Spannung weiterlesen, bis ihr merkt das Buch ist schon zu Ende.
Ich gebe 4 von 5 Sternen

[KimSlr] Der Drachenflüsterer - Die Feuer von Arknon

Von: Kim Slr Datum: 27.08.2017

bookishkimslr.blogspot.com

Als ich das Buch beim Bloggerportal angefragt habe, wusste ich nicht, dass es der vierte Teil einer Serie ist. Das habe ich erst festgestellt, als ich das Buch zuhause hatte und nach langem hin und her habe ich mich dazu entschlossen das Buch einfach so zu lesen.

Ich muss sagen ich habe es nicht bereut. Ich habe das Buch mit in den Urlaub genommen und habe es dort innerhalb weniger Tage gelesen, es hat mir wirklich super gefallen.

Die ersten Bücher sind sicher auch toll, aber ich hätte nicht das Gefühl etwas zu verpassen, oder dass mir eventuell die Vorheschichte fehlt oder so.
Trotzdem natürlich die Spoilerwarnung, wenn ihr die ersten Teile nicht gelesen habt und sie noch lesen möchtet dann bitte nicht weiterlesen.

Das erste was mir aufgefallen ist war, dass das Buch einfach super lustig ist. Ich habe soviel gelacht während ich das Buch gelesen habe! Sowohl Menschen als auch Drachen haben einfach immer wieder super Sprüche gebracht und die Beschimpfungen die sich die Freunde gegenseitig auferlegt haben sind einfach fantastisch!

Generell ist es mir sehr einfach gefallen mich auf die Geschichte einzulassen und mich einzulesen. Die Hauptpersonen sind alle toll beschrieben und man kann direkt mit ihnen mitfühlen!
Mir gefällt es sehr gut, dass die Drachen sprechen können und eigene Persönlichkeiten haben.

Die Handlung war interessant und spannend aber einfach zu folgen.
Es gab Höhen und Tiefen, mal lief alles super bei unseren Helden (wohl auch weil sie eine Vielzahl von Glücksbringern hatten) und mal schien die Lage aussichtslos.
Durchweg hat sich aber gezeigt, dass mit den richtigen Freunden wirklich alles zu schaffen ist!

Etwas hat sich irgendwie irritiert und zwar die Jungfrauen des Ordens. In diesem Orden werden Jungfrauen dazu ausgebildet sich schick zu machen, an einen Pfahl fesseln zu lassen und dann mit ihren Schreien die Drachen anzulocken. Diese Drachen werden dann von den ehrwürdigen Rittern 'befreit'.
Irritiert hat mich daran, dass ich mir nicht sicher war, ob ich es schrecklich finden soll wie hier junge Frauen nur auf ihr Aussehen reduziert und dazu ausgebildet werden möglichst hilflos zu sein, oder ob ich es toll finden soll, dass die Mädels hier gleichzeitig die neuesten Make-up Tricks und Fesseln und Reiten lernen.
Da ich mir hier wie gesagt nicht sicher war was ich fühlen sollte habe ich mich einfach dazu entschlossen das ganze einfach so hin zu nehmen wie es ist und mir keine weiteren Gedanken darüber zu machen.

Etwas worüber es sich aber lohnt sich weitere Gedanken zu machen sind die Vorurteile gegen die unsere Helden kämpfen und die absolut aussichtslose Situation in der sie sich befinden.
Die Argumente des Ordens laufen einfach im Kreis und egal was unsere Helden dagegen argumentieren, für jeden der dem Orden glauben schenkt sind diese Aussagen sofort entkräftet, da freie Drachen 'böse' sind.
Das ist so ein Thema das mich immer wieder mitnimmt ;)

Alles in allem war es für mich sehr erfrischend mal wieder ein Buch zu lesen das eher auf ein jüngeres Publikum zugeschnitten ist und insgesamt einfach sehr 'fröhlich' daher kommt.

Voransicht

  • Empfehlungen zum Buch

  • Weitere Bücher des Autors