Der Fund

Thriller

(7)
HardcoverNEU
20,00 [D] inkl. MwSt.
20,60 [A] | CHF 28,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Warum musste Rita sterben? Wer hat die Supermarktverkäuferin, die doch nie jemand etwas zuleide getan hat, auf dem Gewissen? Hat die 53-jährige wirklich ihr Todesurteil unterschrieben, als sie eines Tages etwas mit nach Hause genommen hat, was sie besser im Laden gelassen hätte? Offiziell ist der Fall abgeschlossen – aber da ist einer, der nicht aufgibt. Ein Polizist, der scheinbar wie besessen Fragen stellt – und Ritas Tod bis zum Ende nicht akzeptieren will…


Originalverlag: btb HC
Hardcover mit Schutzumschlag, 352 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-442-75783-1
Erschienen am  30. September 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Wunderschönes Buch mit sehr erstaunenden Ende

Von: Emmi

09.10.2019

Klapptext: Das neue Buch vom österreichischen Superstar des Thrillers. Ruhig bleiben. Du bist bald in Sicherheit. Du schaffst das. Alles wird gut. >Die Welt will die blutigen Bücher dieses Tirolers.< Elmar Krekeler, DIE WELT >Highspeed-Spannungsliteratur vom Feinsten.< Ulrich Noller, WDR >Und dann ist da noch dieser glasklare, völlig unverwechselbare Aichner-Sound, der schon nach wenigen Seiten süchtig macht.< Melanie Rabe, SPIEGEL-BESTSELLERAUTORIN Preis: 20,00€ gebundene Ausgabe Erscheinungsdatum: 2019 Seitenanzahl: 348 Seiten eigene Meinung: Ich muss vorab sagen, dies ist mein erstes Buch vom Bernhard Aichner. Dieser Mann hat mich von der ersten bis zur letzten Seite komplett überzeugt und hat einen wundervollen einzigartigen Schreibstil verwendet. Es gibt Passagen wo es von der Absicht der Rita geschrieben wird und es gibt die Passagen wo es wie ein Verhör von den Polizisten, mit den verschiedensten Leuten ist. Das Buch habe ich innerhalb von zwei Arbeitstagen gelesen. In die Person Rita habe ich mich komplett reinversetzten können und finde das jede einzelne Entscheidung und jedes einzelne Ereignis in ihren Leben eine echte Herausforderung ist. Was ich noch einzigartig fand, dass man bis kurz vor dem Schluss nicht das Ende wusste. Bei manchen Krimis ist es ja so, dass man den Täter aber der Hälfte oder früher schon weiß, hier war es nicht der Fall. Ich kann jeden das Buch empfehlen, der ungewöhnliche Happy Ends liebt :).

Lesen Sie weiter

Chance auf ein besseres Leben

Von: amara5

09.10.2019

Rita hatte bisher wenig Glück in ihrem Leben, hat Eltern und Sohn tragisch verloren, ihr Ehemann trinkt und den Beruf als Krankenschwester hat sie an den Nagel gehängt, um im Supermarkt einfach nur zu kassieren und Waren einzuräumen. Bei Letzterem macht sie eines Tages einen großen Fund in einer Bananenkiste, der ihr dabei helfen könnte, ihrem tristen Leben eine neue Wendung zu geben. Doch die Umsetzung des Plans ist gefährlich, umständlich und verändert Rita nachhaltig. Sie schleicht sich in bessere, gesellschaftliche Kreise ein, erschafft sich eine neue Identität und gerät in lebensbedrohliche, kriminelle Machenschaften. Immer an ihrer Seite (wenn auch oft gedanklich) ist die sterbenskranke Nachbarin Gerda - auch als Rita umgebracht wird. Es war mein erster Bernhard-Aichner-Thriller und ich habe ihn an drei Tagen durchgelesen. Brutale Gewalt- und Blutszenen sind hier nicht zu finden, eher ein psychologisch souverän durchdachtes Katz- und Maus-Spiel, denn der namenlose ermittelnde Mord-Kommissar lässt nicht locker, um Ritas Tod aufzuklären. So wechselt Aichner kapitelweise zwischen dem aktuellen Erzählstrang der Kriminalgeschichte und den atemlosen Befragungsdialogen, eingeleitet nur durch Bindestrichen, des Kommissars - ein interessanter und spannender Mix. Anhand der Überschrift erfährt der Leser, wer hier ausgequetscht wird. Aichner ist stilistisch ein Minimalist, der ohne viel Schnörkel auskommt. Er überlässt dem Leser die Entscheidung, Ritas Verhalten zu bewerten. Verzweiflung im Leben, eine Chance, Hochstapler, Psychopathen, Drogenpartys und -clans, eine neue Liebe - es steht hier menschliches (Fehl-)verhalten im Vordergrund, ein Gemisch aus Macht und psychischen Abgründen sowie ein überraschendes Ende. Enstanden ist ein solider Krimi, der sich trotz reduziertem Schreibstil sehr flüssig lesen lässt und der wunderbar unterhält - aber meiner Meinung nach auch nicht mehr. Mir persönlich sagen andere Krimiautoren inhaltlich und sprachlich mehr zu. Ich hatte etwas mehr Spannung erwartet und konnte so manches Verhalten der Protagonisten leider nicht nachvollziehen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Bernhard Aichner (1972) lebt als Schriftsteller und Fotograf in Innsbruck. Er schreibt Romane, Hörspiele und Theaterstücke. Für seine Arbeit wurde er mit mehreren Literaturpreisen und Stipendien ausgezeichnet, zuletzt mit dem Burgdorfer Krimipreis 2014, dem Crime Cologne Award 2015 und dem Friedrich Glauser Preis 2017.

Die Thriller seiner Totenfrau-Trilogie standen monatelang an der Spitze der Bestsellerlisten. Die Romane wurden in 16 Länder verkauft, u.a. auch nach USA und England. Mit BÖSLAND schloss er 2018 an seine internationalen Erfolge an.

Zur AUTORENSEITE

Events

17. Okt. 2019

Lesung mit Bernhard Aichner

20:00 Uhr | Frankfurt am Main | Lesungen
Bernhard Aichner
Der Fund

18. Okt. 2019

Lesung mit Bernhard Aichner

20:00 Uhr | Velden | Lesungen
Bernhard Aichner
Der Fund

20. Okt. 2019

Lesung mit Bernhard Aichner

09:00 Uhr | Ötztal Bahnhof | Lesungen
Bernhard Aichner
Der Fund

20. Okt. 2019

Lesung mit Bernhard Aichner

20:00 Uhr | Innsbruck | Lesungen
Bernhard Aichner
Der Fund

29. Okt. 2019

Lesung mit Bernhard Aichner

20:00 Uhr | Braunschweig | Lesungen
Bernhard Aichner
Der Fund

10. Nov. 2019

Lesung mit Bernhard Aichner

13:00 Uhr | Lesungen
Bernhard Aichner
Der Fund

11. Nov. 2019

Lesung mit Bernhard Aichner

19:00 Uhr | Potsdam | Lesungen
Bernhard Aichner
Der Fund

13. Nov. 2019

Lesung

19:00 Uhr | Salzburg | Lesungen
Bernhard Aichner
Der Fund

23. Nov. 2019

Lesung mit Bernhard Aichner

19:00 Uhr | Berlin | Lesungen
Bernhard Aichner
Der Fund

03. Dez. 2019

Lesung mit Bernhard Aichner

19:30 Uhr | Innsbruck | Lesungen
Bernhard Aichner
Der Fund

Videos

Links

Weitere Bücher des Autors