Der Hund, der Wolf und das Geheimnis

Mit Illustrationen von Nicola Magrin
Hardcover
18,00 [D] inkl. MwSt.
18,50 [A] | CHF 25,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Eine Fabel über Freundschaft und die Großartigkeit der Natur

Nach dem Bestseller »Das Ende ist mein Anfang«, den er mit seinem Vater Tiziano Terzani kurz vor dessen Tod veröffentlichte, kehrt Folco Terzani nun zurück mit einer spirituellen Fabel.

Darin erzählt er von einem von seinem Herrn verlassenen Hund. Nach Tagen des Hoffens und Bangens trifft er einen Wolf, der ihm zu essen gibt und ihm von etwas Unbeschreiblichem berichtet, das für alle Lebewesen sorgt. Aufgrund der Zweifel des Hundes schlägt er ihm vor: “Geh zur Spitze des Mondberges. Dort wirst du die Antwort finden.“ So macht sich der Hund auf den Weg und viele Abenteuer warten unterwegs auf ihn. Schließlich erreicht er den Mondberg, wo das große Geheimnis auf ihn wartet.


Aus dem Italienischen von Elisabeth Liebl
Originaltitel: Il Cane, Il Lupo e Dio
Originalverlag: Longanesi & C. S.r.I.
Mit Illustrationen von Nicola Magrin
Hardcover mit Schutzumschlag, 192 Seiten, 13,6x19,5
Mit Illustrationen
ISBN: 978-3-424-35093-7
Erschienen am  22. Juli 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

ein poetisches Märchen mit kunstvollen Aquarellen

Von: Uljana Brunzema aus Bonn

26.11.2019

„Der Hund, der Wolf und das Geheimnis“ ist eine wunderbare Erzählfabel von Folco Terzani. Folco Terzani ist der Sohn des italienischen Schriftstellers Tiziano Terzani. Der Kinofilm „Das Ende ist mein Anfang“ hatte die Vater-Sohn-Beziehung dieser beiden Autoren auf sehr berührende Art und Weise beleuchtet. Nun, nach dem Tod des Vaters, hat Folco Terzani eine zarte, sensible und symbolische Parabel auf das Leben geschrieben. Das Buch liest sich schön und flüssig, nicht schwer, aber tiefsinnig. Wir begleiten einen von seinem Herrn verlassenen Hund, der sich einem Rudel Wölfe anschließt, noch anderen Tieren begegnet und so viele Weisheiten über das Leben erfährt. Alle sind auf dem Weg zum Mondberg, sie pilgern, um dort das Geheimnis des Lebens zu ergründen. Dieses Geheimnis darf natürlich an dieser Stelle noch nicht verraten werden, - nur so weit: es geht um die Balance von Geben und Nehmen als dem Schlüssel einer erfüllten und ausgewogenen Existenz. Auch der Tod, die Freundschaft und die Liebe sind Themen in dieser zarten märchenhaften Geschichte. Eine ganz besondere Bereicherung sind die feinen Aquarelle im Buch. Gemalt hat sie Nicola Magrin, ein italienischer Illustrator aus Mailand. Sie lassen die Geschichte fast zum Bilderbuch werden und sehr lebendig erscheinen, ein Hochgenuss der besonderen Art. Dieses poetische Kleinod aus dem Verlage Diederichs ist ein schönes und besonderes Geschenkbuch, nicht nur , aber auch für Hundefreunde geeignet. Durch die wunderschöne Bebilderung wird das Buch aber auch all jenen Lesern gefallen, die Freude an kunstvollen Märchengeschichten haben.

Lesen Sie weiter

Zauberhaft und sehr berührend

Von: Streiflicht

20.11.2019

Dieses Buch hat es mir auf den ersten Blick angetan und ich war sehr neugierig darauf. Und es hat mich begeistert – noch mehr als ich dachte. Es ist einfach total zauberhaft und sehr berührend. Und die Illustrationen haben mir sehr, sehr gut gefallen. Sie passen toll zum Text, ergänzen ihn perfekt und lassen gleichzeitig auch noch Platz für eigene Gedanken. Mit Graphic Novels kenne ich mich (noch) nicht so gut aus, aber dieses Buch hier ist einfach richtig toll! Besonders gut gefallen hat mir neben der berührenden Geschichte auch die Schreibweise, die mich sehr angesprochen hat. Ich musste immer mal wieder schmunzeln, aber auch das eine oder Tränchen ist geflossen. Das Buch ist so wahr und voller Weisheit. Es ist klein, aber dennoch steckt so unglaublich viel darin. Zum Beispiel, dass man Vertrauen haben muss und dass jeder seinen eigenen Weg gehen muss. Dass jeder seine eigenen Ziele und Kämpfe hat und das der Weg manchmal auch das Ziel sein kann. Fazit: Dieses Buch ist märchenhaft und phantastisch, zugleich aber auch realistisch und lebensnah und einfach wunderschön. Leider kann ich nicht immer alle Bücher behalten, die ich gelesen habe, aber dieses wird einen Ehrenplatz in meinem Regal bekommen und ich freue mich darauf, es bald nochmal zu lesen!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Folco Terzani ist Schriftsteller und Dokumentarfilmer. Er ist geboren in New York und aufgewachsen in Asien. An der Cambridge University hat er Literaturwissenschaft studiert und die Filmschule an der New York University besucht. Bekannt wurde er mit der Herausgabe des Buches seines Vaters Tiziano Terzani »Das Ende ist mein Anfang«. Die 2007 erschienene deutsche Ausgabe wurde ein Bestseller.

Zur AUTORENSEITE

Weitere Bücher des Autors