Der Keller

Thriller

Bestseller Platz 30
Spiegel Hardcover Belletristik

HardcoverNEU
20,00 [D] inkl. MwSt.
20,60 [A] | CHF 28,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Hannah und Heiko sind glücklich verheiratet und freuen sich auf ihr erstes Kind. Da erreicht Hannah der Hilferuf ihres Vaters: Ihre Mutter sei depressiv und selbstmordgefährdet, Hannah möge doch bitte kommen. Trotz ihrer Schwangerschaft fliegt sie in die Toskana, wo ihre Eltern ein Ferienhaus besitzen. Im Flugzeug lernt sie einen charmanten Herrn kennen, und da der Flieger erst am späten Abend in Florenz landet, nimmt sie die Einladung des sympathischen Fremden zu einem Abendessen in seinem Palazzo gerne an. Seitdem gibt es von Hannah kein Lebenszeichen mehr. Ihre Familie ist vollkommen verzweifelt, und auch die Polizei ist ratlos. Denn Hannah ist nicht die letzte junge Frau, die in der Toskana spurlos verschwindet.

»Sabine Thieslers Der Keller ist ein höchst spannend erzählter Psychothriller, ein Buch, dessen Titel bereits nichts Gutes ahnen lässt. Und so wird es dann auch kommen …«


Hardcover mit Schutzumschlag, 480 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-453-27148-7
Erschienen am  23. September 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Spannender Thriller

Von: booksofselina

14.10.2019

Der Keller ist der 11. Band der Donato Neri-Reihe von Sabine Thiesler, aber mein erster Thriller von ihr. Das Cover passt perfekt zum Buch, denn das "Grauen" findet in einem Keller statt. Der Thriller hat mir sehr gut gefallen, da es sehr spannend und aus mehreren Sichten geschrieben ist. Zuerst aus der Sicht von Hannah und Heiko, dann aus der Sicht des Mörders, dann aus der Sicht eines weiteren Opfers. Was mich bisschen gestört hat oder was anders bei anderen Thrillern ist, ist, dass die Polizei nichts wissen wollte und sich nicht dafür zuständig fühlte, sodass man hier keinen wirklichen Ermittlungsfall hatte. Und ich habe auch nicht wirklich verstanden, wie man nur so bösartig werden kann und sowas machen kann. Auf jeden Fall war es ein spannender Thriller, denn im ersten Teil des Buches weiß man auch noch nicht was mit den Frauen geschieht, die verschwinden. Der Schreibstil ist sehr gut und man kommt schnell voran. Dadurch, dass man nicht weiß was mit den Frauen passiert ist will man auch immer weiter lesen und wissen was passiert. Auf jeden Fall ein spannender Thriller, den ich jedem Thriller Leser empfehlen kann. 4 Sterne

Lesen Sie weiter

Die Abgründe der menschlichen Seele

Von: Sophie Sprenger

13.10.2019

Wow - Sabine Thiesler schreibt unbestreitbar geniale Thriller! "Der Keller" zählt definitiv zu meinen Lesehighlights in diesem Jahr.  Der Schreibstil ist eingängig, angenehm und die Story entwickelt einen solchen Sog, dass man das Buch nicht vor der letzten Seite aus der Hand legen kann.  Die Handlungsorte sind toll beschrieben, man ist von der ersten Seite an mitten drin. In der Toscana, in den Wäldern und auch mitten im Leben der Charaktere. Letztere sind mehr als authentisch - genau so oder ähnlich hätte sich das ganze wirklich zutragen können.  Besonders beeindruckt hat mich die Idee, Rückblicke in das Leben der Täter einzubinden. So fiel es leicht, deren Beweggründe nachzuvollziehen - so abgründig und dunkel sie auch sein mögen.  Insgesamt hatte ich zwischenzeitlich, bedingt durch das leichte Abflachen des Spannungsbogens das Gefühl, einen Roman zu lesen. Normalerweise bekommt es einem Thriller nicht, wenn seitenweise die Spannung nachlässt. Hier wirkte es aber wie eine Art Atempause, der Leser konnte erst einmal ein paar Kapitel über Luft holen und das Gelesene auf sich wirken lassen. Absolut gelungen in meinen Augen. Die Autorin nutzt tatsächlich auch kleine Episoden um das Thema Liebe aufzugreifen. Teilweise rein und unverfälscht, dann jedoch wieder eher krankhaft und in eine Abhängigkeit ausartend.  Insgesamt unfassbar gut geschrieben, glaubhaft und facettenreich. Ein wirkliches Meisterwerk dieses Genre. Unbedingte Leseempfehlung meinerseits - gerade jetzt in der dunklen Jahreszeit super passend und win wahres Juwel. 

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Sabine Thiesler, geboren und aufgewachsen in Berlin, studierte Germanistik und Theaterwissenschaften. Sie arbeitete einige Jahre als Schauspielerin im Fernsehen und auf der Bühne und schrieb außerdem erfolgreich Theaterstücke und zahlreiche Drehbücher fürs Fernsehen (u.a. Das Haus am Watt, Der Mörder und sein Kind, Stich ins Herz und mehrere Folgen für die Reihen Tatort und Polizeiruf 110). Ihr Debütroman Der Kindersammler war ein sensationeller Erfolg, und auch all ihre weiteren Thriller standen monatelang auf der Bestsellerliste. Zuletzt bei Heyne erschienen: Zeckenbiss.

Zur AUTORENSEITE

Events

19. Okt. 2019

Stern Crime Talk mit Sabine Thiesler

16:00 - 17:00 Uhr | Frankfurt | Lesungen
Sabine Thiesler
Der Keller

20. Okt. 2019

Lesung mit Sabine Thiesler im Rahmen des Erfurter Krimifestivals

18:00 Uhr | Erfurt | Lesungen
Sabine Thiesler
Der Keller

24. Okt. 2019

Lesung mit Sabine Thiesler

19:30 Uhr | Aventoft | Lesungen
Sabine Thiesler
Der Keller

12. Nov. 2019

Lesung mit Sabine Thiesler

Ostfildern | Lesungen
Sabine Thiesler
Der Keller

13. Nov. 2019

Lesung mit Sabine Thiesler

Donauwörth | Lesungen
Sabine Thiesler
Der Keller

14. Nov. 2019

Lesung mit Sabine Thiesler

19:00 Uhr | Heidenheim | Lesungen
Sabine Thiesler
Der Keller

15. Nov. 2019

Lesung mit Sabine Thiesler im Rahmen der Pforzheimer Kriminacht

20:15 Uhr | Pforzheim | Lesungen
Sabine Thiesler
Der Keller

Videos

Pressestimmen

»Gruselig!«

Anke Gappel, Meins (02. Oktober 2019)

Weitere Bücher der Autorin