Der kleine Drache Kokosnuss und der Zauberschüler

Bestseller Platz 6
Spiegel Kinderbücher

Hardcover
8,99 [D] inkl. MwSt.
9,30 [A] | CHF 12,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Das 26. Feuerdrachen-Abenteuer!

Kokosnuss staunt nicht schlecht, als er beim Überfliegen der Sieben Sümpfe ein Hausschwein entdeckt. Was treibt ein Hausschwein in den Sümpfen der Dracheninsel? Gemeinsam mit Matilda und Oskar bricht der kleine Drache zu einer Sumpf-Expedition auf. Als die Dämmerung hereinbricht, wird es unheimlich. In Nebelschwaden verbergen sich unheimliche Gestalten. Ob der gefährliche Spitzmauldrache dabei ist? Plötzlich versinken die Freunde in einem Sumpfloch! Im letzten Moment werden sie von einem kleinen Zauberer gerettet. Aber was macht ein Zauberschüler auf der Dracheninsel? Und was sucht er in den Sieben Sümpfen? – Kokosnuss, Matilda und Oskar erleben ein ebenso spannendes wie lustiges Abenteuer!

»Ingo Siegner hat auch diesen Band wieder mit Spannung und Dialogwitz versehen und nebenbei Wissenswertes eingeflochten.«

Blitz am Sonntag (08. Juli 2018)

ORIGINALAUSGABE
Mit Illustrationen von Ingo Siegner
Hardcover, Pappband, 80 Seiten, 15,5 x 21,0 cm
Mit fbg. Illustrationen
ISBN: 978-3-570-17569-9
Erschienen am  25. Juni 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Der kleine Drache Kokosnuss und der Zauberschüler

Von: FrauMueller

02.10.2018

Der kleine Drache Kokosnuss unternimmt im neuesten Buch "Der kleine Drache Kokosnuss und der Zauberschüler" von Ingo Siegner mit seinen Freunden Mathilda und Oskar auf eine Expedition in den Sumpf, weil er dort ein Hausschwein entdeckt hat, als er darüber geflogen ist. Was auch gar nicht sein kann, denn dort gibt es überhaupt keine Hausschweine.  Und als er dort angekommen mit seinen Freunden in einem Sumpfloch versinkt und von einem Zauberer gerettet wird, fragt er sich, was er eigentlich dort macht ;-) ... Mein Sohn liebt die Geschichte des kleinen Drachen Kokosnuss (weniger gut gefällt ihm die Verfilmung mit den 3D-Figuren in TV und Kino ;-() und wir haben fast alle Bände zuhause. So mussten wir beide natürlich auch den neuesten Streich von Ingo Siegner lesen ,-), denn Kokosnuss geht immer ;-)! Die Geschichten um den kleinen Drachen Kokosnuss und seinen famosen Freunden sind immer ganz wunderbar erzählt und auch sehr witzig. Es sind stimmige Erzählungen, bei denen man immer auf alte Bekannte aus den Vorbänden trifft.  Fazit: Für Fans des kleinen Drache ohnehin ein Muss! Witzig, unterhaltsam und auch nachdenklich stimmend mit Lern-Effekt ;-) ... Gelungen erzählt und sowohl für Kindergarten-, Schulkinder, aber auch für Eltern und interessierte Erwachsene, die Kokosnuss schätzen und lieben gelernt haben durch Vorlesen und Mitlesen ;-). 

Lesen Sie weiter

Ein magischer Geschichtenspaß

Von: Kinderbuch-Liebling.de, Katja Allelein

19.09.2018

Der kleine Drache Kokosnuss und seine besten Freunde, Stachelschwein Matilda und Fressdrache Oskar, sind unterwegs in den Sieben Sümpfen. Es ist ein bisschen unheimlich hier zwischen den krummen Bäumen und den modrigen Wiesen, aber die drei sind auf einer wichtigen Mission. Am Morgen zuvor hat Kokosnuss beim Überfliegen des Sumpfes ein Hausschwein entdeckt. Das wollen die Freunde unbedingt finden. Was Kokosnuss, Matilda und Oskar allerdings bei ihrer Suche aufstöbern, sind ein paar andere, ziemlich sonderbare Wesen. GESTATTEN, FRIEDRICH FIDIBUS! Gerade als die Gefährten in den Sieben Sümpfen zu versinken drohen, taucht unerwartet Hilfe auf. Es ist der junge Zauberlehrling Friedrich Fidibus und auch er ist auf der Suche nach jemanden. Ob es da einen Zusammenhang gibt? Die neuen Freunde beschließen, sich gegenseitig zu helfen. Doch bis das Rätsel gelöst ist, gilt es jede Menge Gefahren abzuwenden und alten wie neuen Bekanntschaften mit Vorsicht zu begegnen. VON BIRNEN UND SPITZMAULDRACHEN Erneut schafft es Ingo Siegner, seine Leser mit einem neuen Drachenabenteuer von der ersten Seite an zu fesseln und diesmal auch im wahrsten Sinne zu verzaubern. Neben allerlei Obst-und-Gemüse-Magie überrascht uns der Autor mit einem Fressdrachen, der ein ungeahntes Talent in sich entdeckt und über sich hinauswachsen darf. Kreativ gedachte Reime und eine humorvolle Schreibe sind Ingo Siegners Stärken, auf die man sich auch in “Der kleine Drache Kokosnuss und der Zauberschüler” verlassen kann. Kleinen wie großen (Vor-)Lesern garantiert dieser Band definitiv einen magischen Geschichtenspaß.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen
10 Kinderbücher, die Spaß machen!

Vita

Ingo Siegner wurde 1965 in Hannover geboren. Dort lebt und arbeitet er als freier Autor und Illustrator. Für Nachbarskinder erfand er die Geschichten vom kleinen Drachen Kokosnuss, der sich binnen kurzer Zeit zum beliebten Kinderbuch-Character entwickelte. Mittlerweile sind nicht nur die Bücher und Hörbücher, sondern auch das dazugehörende Merchandising-Programm eine echte Erfolgsgeschichte.

Zur AUTORENSEITE

Events

14. Dez 2018

Walking Act

16:00 Uhr | Magdeburg | Lesungen & Events
Der kleine Drache Kokosnuss und der Zauberschüler

Links

Zitate

»Wenn du auch ein kleiner Abenteurer bist, solltest du dich mit Kokosnuss und seinen Freunden auf die Suche machen. Das wird spannend – versprochen!«

Westdeutsche Zeitung Düsseldorf (11. August 2018)

»Wieder einmal hat es Ingo Siegner geschafft, nicht nur seine jungen Leser zu begeistern, sondern auch uns Erwachsene, die wir vor oder mit lesen.«

»Liebenswerte Charaktere, niedliche Zeichnungen und eine unterhaltsame Geschichte – sicher nicht nur für Kokosnuss-Fans eine Leseempfehlung.«

»Durch die vielen Bilder und die große Schrift konnte die Spannung und die Aufmerksamkeit der Kinder gut aufrecht erhalten werden.«

»Spannend und kindgerecht!«

»Genauso süßes Lesevergnügen wie die anderen Werke aus dieser Reihe.«

»Sympathische Charaktere, großartige Zeichnungen und lustige Momente unterhalten nicht nur die Kinder, sondern auch die Erwachsenen.«

»Erneut schafft es Ingo Siegner, seine Leser mit einem Drachenabenteuer von der ersten Seite an zu fesseln und diesmal auch im wahrsten Sinne zu verzaubern«