,

Der kleine Hirte und das Weihnachtswunder

Mit Illustrationen von Franziska Harvey
Ab 4 Jahren
(4)
HardcoverNEU
13,00 [D] inkl. MwSt.
13,40 [A] | CHF 18,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Stille Nacht, heilige Nacht

Der kleine Hirtenjunge Liran und seine Freunde, das Lämmchen und die Nachtigall, sie sind ganz aufgeregt. Denn in dieser Nacht ist etwas anders als sonst. Ein Engel erscheint und verkündet Jesu Geburt. Liran folgt dem Stern und ist der Erste im Stall. Der kleine Hirte schließt das Jesuskind sofort in sein Herz. Er bewacht es eifrig, als immer mehr Besucher kommen und der Trubel im Stall immer größer wird. Zusammen mit Lämmchen und Nachtigall sorgt Liran dafür, dass das Jesuskind endlich in Ruhe einschlafen kann.

»Der kleine Hirte und das Weihnachtswunder ist eine wunderschöne, klassische Weihnachtsgeschichte, die wir bestimmt noch oft lesen werden.«


ORIGINALAUSGABE
Mit Illustrationen von Franziska Harvey
Hardcover, Pappband, 32 Seiten, 21,0 x 27,0 cm
Mit fbg. Illustrationen
ISBN: 978-3-570-17492-0
Erschienen am  01. Oktober 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

weihnachtswunderlich

Von: Sabrina

11.12.2018

"Der kleine Hirte und das Weihnachtswunder" ist ein Hardcoverbuch, empfohlen ab vier Jahren, welches von dem Autorinnen-Duo Silvia Schröer und Silke Schwarz im Oktober 2018 über den cbj-Verlag erschien. *Inhalt* Der kleine Hirte Liran wird nachts von den Gesängen der Engel geweckt, welche ein außergewöhnliches Ereignis voraussagen - die Geburt Jesus. Vorn seiner Neugier und Vorfreude getrieben, läuft Liran mit seinem Lämmchen Nelu und der kleinen Nachtigall dem hellen Stern am Himmel entgegen, welcher laut der kleinen Nachtigall den Weg zum Stall weist. Liran ist der Erste, der im Stall auf das Jesuskind trifft und schließt dieses sofort in sein Herz. Er ist fortan sein Beschützer, als immer mehr Besucher in den Stall strömen, um die Geburt Jesus zu feiern. Als der Trubel immer größer wird, sorgen Liran, Lämmchen Nelu und die Nachtigall dafür, dass Jesus am Ende in Ruhe einschlafen kann. *unser Fazit* Die Autoren Silvia Schröer und Silke Schwarz erzählen auf eigene, ganz kindgerechte Art und Weise eine liebevoll, einfallsreich verpackte Geschichte rund um die Geburt Jesu. Der Schreibstil ist kindgerecht in kurzen Sätzen gehalten und damit gut verständlich. Die Illustrationen von Franziska Harvey sind liebevoll, sehr detailreich und veranschaulichen die Geschichte sehr gut. Die Farben sind je nach beschriebener Szene zart bis kräftig und passen toll zueinander. Der kleine Leser wird bereits am Anfang der Geschichte auf die Wichtigkeit dieses Ereignisses aufmerksam gemacht – das war es dann jedoch leider auch schon. Aus dem Verlauf der Geschichte wird nicht zusammenhängend erklärt, was die Geburt Jesu nun eigentlich mit Weihnachten zu tun hat. Lediglich der Buchtitel gibt dem Kind Auskunft darüber, dass das Ganze nun irgendwas mit Weihnachten zu tun haben muss. Und so blieb am Ende die wichtige Frage meines 4-jährigen Entdeckers: “Mama, was ist jetzt mit Weihnachten?” Wer sich hier ein Allround-Aufklärungsbuch erhofft hat, so wie ich, dem ist mit diesem Buch leider nicht geholfen. Hier war am Ende der Geschichte einige Aufklärung notwendig um die Zusammenhänge der Weihnachtsgeschichte dem Kind nahezubringen. Alles in allem ist “Der kleine Hirte und das Weihnachtswunder” eine tolle, kindgerechte Geschichte auf eigene Art und Weise.

Lesen Sie weiter

Ein wunderschönes Kinderbuch

Von: Michaela

05.12.2018

Auch wenn es ein Kinderbuch für Kleinere ist, lese ich solche Bücher in der Vorweihnachtszeit sehr gerne. Auch dieses Buch hat mir super gut gefallen. Die Geschichte von Liran und dem kleinen Jesukind ist bezaubernd und wirklich süß. Kindgerecht und leicht geschrieben, sodass es für jeden, egal wie alt, verständlich ist. Was ich sehr schön finde, sind die hübschen Illustartionen. Da hat sich die Illustratorin wirklich sehr viel Mühe gegeben! Denn jedes Bild passt so gut zu der jeweiligen Szene. Wirklich schön gestaltet! Die Handlung ist ebenfalls gut verständlich, auch anhand der Illustrationen, da dort vieles noch mal mehr hervorgehoben wird, um aufmerksam darauf zu machen, wie z.B. das Jesukind, Maria und Josef, der Engel, und vieles mehr. Dieses süße Kinderbuch ist wunderschön und begleitet klein und groß in die Weihnachtszeit. Vielen Dank an das Bloggerportal und an den cbj Verlag, für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars! :)

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Silvia Schröer, geboren 1972, studierte Germanistik und Geschichte in Frankfurt am Main und Paris. Eigentlich wollte sie Lehrerin werden, aber dann siegte doch ihre Liebe zu Büchern. Sie arbeitete viele Jahre als Verlagslektorin, bevor sie anfing auch zu übersetzen und selbst Geschichten zu schreiben. Sie lebt in einem Männerhaushalt mit Ehemann und vier Söhnen in Heidelberg.

Zur AUTORENSEITE

Silke Schwarz ist Sängerin, Musikpädagogin und Bildungswissenschaftlerin. Sie ist verheiratet, hat drei Söhne und ist unter anderem als Dozentin an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg tätig.

Zur AUTORENSEITE

Franziska Harvey hat bereits mehr als hundert Bücher für verschiedene Verlage illustriert, darunter zahlreiche Bestseller. Ihr charakteristischer Tuschestrich verleiht den Geschichten einen liebevoll-witzigen, poetischen Zauber.

zum Illustrator

Zitate

»Einfach ein traumhaft schönes Kinderbuch für Groß und Klein! «

»Mit sehr schönen Illustrationen und einem liebenswürdigen Protagonisten wurde die klassische Weihnachtsgeschichte auf wunderbare Weise aufbereitet.«

Zuger Woche (05. Dezember 2018)

»Dieses süße Kinderbuch ist wunderschön und begleitet Klein und Groß in die Weihnachtszeit.«

Weitere Bücher der Autoren