(Hrsg.), (Hrsg.)

Die Eltern im Alter begleiten

Planen, helfen, pflegen – und sich selbst vor Überforderung schützen
Ein SPIEGEL-Buch

HardcoverDEMNÄCHST
ca. 20,00 [D] inkl. MwSt.
ca. 20,60 [A] | ca. CHF 28,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Wohin mit den Eltern, wenn sie nicht mehr alleine zurechtkommen?

Mutti baut ab, und Papa wird seltsam – so fängt es oft an, wenn die Eltern pflegebedürftig werden. Mehr als drei Millionen Pflegebedürftige gibt es momentan – Tendenz rapide steigend. Für die Familien der Betroffenen bedeutet dies meist einen enormen Kraftakt: Denn neben Kindern und Karriere muss sich die Altersgruppe der 40- bis 60-Jährigen vermehrt auch um die eigenen Eltern kümmern. Im vorliegenden Buch geben SPIEGEL-Autoren, Pflegeexperten und Betroffene zahlreiche Tipps, wie man die Pflege organisiert und sich selbst vor Überforderung schützt. Ein Leitfaden, der hilft, die emotionalen, organisatorischen, juristischen und finanziellen Herausforderungen, die die Pflege alter Eltern bedeutet, zu meistern.


Hardcover mit Schutzumschlag, ca. 300 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
mit Abbildungen
ISBN: 978-3-421-04848-6
Erscheint am 26. August 2019

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Susanne Weingarten, geboren 1964, ist promovierte Amerikanistin. Sie begann ihre journalistische Karriere 1992 beim SPIEGEL, lebte und arbeitete später mehrere Jahre in Los Angeles und Boston als freie Publizistin. 2008 übernahm sie die Leitung des Kultur-Ressorts beim SPIEGEL und ist seit 2015 als Leiterin des Ressorts Sonderthemen verantwortlich für die Heftreihen SPIEGEL GESCHICHTE und SPIEGEL WISSEN.

Zur HERAUSGEBERSEITE

Markus Deggerich, Jahrgang 1969, baute als erster Online-Korrespondent Deutschlands das Berliner Büro von SPIEGEL ONLINE auf, wechselte 2004 als Reporter zum Print-SPIEGEL und arbeitete danach vom Hauptstadtbüro aus für das Deutschland- und Politik-Ressort. Seit 2018 schreibt er im Ressort Sonderthemen als Berlin-Korrespondent und konzipiert Hefte mit gesellschaftsrelevanten Themen.

Susanne Weingarten, geboren 1964, ist promovierte Amerikanistin. Sie begann ihre journalistische Karriere 1992 beim SPIEGEL, lebte und arbeitete später mehrere Jahre in Los Angeles und Boston als freie Publizistin. 2008 übernahm sie die Leitung des Kultur-Ressorts beim SPIEGEL und ist seit 2015 als Leiterin des Ressorts Sonderthemen verantwortlich für die Heftreihen SPIEGEL GESCHICHTE, SPIEGEL WISSEN und SPIEGEL BIOGRAFIE.

Zur HERAUSGEBERSEITE

Weitere Bücher der Autoren