VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Die Göttliche Komödie

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 29,90 [D] inkl. MwSt.
€ 30,80 [A] | CHF 39,50*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Leinen mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-7175-1086-4

Erschienen: 01.09.1963
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Die berühmteste Jenseitsreise der Weltliteratur

Die «Divina Comedia» ist der Klassiker der italienischen Literatur schlechthin und – an der Schwelle des Mittelalters zur Frührenaissance stehend – zugleich ihr grandioser Auftakt. Dank dieser klaren, textgetreuen Übersetzung samt erhellendem Kommentar erschließen sich Dantes Werk und Welt in ihrer ganzen Fülle.

Wer den italienischen Geist in nuce erfassen möchte, für den ist die «Göttliche Komödie» Pflicht- und Wunschlektüre zugleich. Nirgendwo sonst begegnet man einem vergleichbaren Reichtum an Ideenwelten und poetischen Bildern, an Ausdrucksformen und Themen. Dante Alighieris (1265–1321) gewaltige Dichtung mit ihren berühmten drei Stationen «Inferno», «Purgatorio» und «Paradiso» ist eine grandiose Gesamtschau der Weltgeschichte, die zwischen den Epochen steht: Zutiefst dem christlichen Mittelalter verhaftet, lässt sie bereits die Renaissance in ihrem kommenden Glanz erahnen. Für alle nachfolgenden Zeiten indes wird sie ihrerseits – weit über Italien hinaus – ein beständiger Bezugspunkt abendländischen Denkens.
An Versuchen, durch deutsche Nachdichtungen den Parnass der italienischen Literatur auch hierzulande bekannt zu machen, mangelte es deshalb nie. Die vorliegende Referenzausgabe geht zurück auf eine jahrelange intensive Lectura Dantis an deutschsprachigen Universitäten. Teils alleinige Leistung Ida von Wartburgs, teils Frucht des Zusammenwirkens mit ihrem Mann, folgt sie dem Bemühen, Dantes Werk in möglichst einfacher, klarer und dem italienischen Text einfühlsam folgender Sprache darzubieten und das einzigartige, wunderbare Gedicht einer möglichst großen Zahl deutscher Leser zu vermitteln.

»[Die göttliche Komödie] hat neben nur wenig vergleichbaren Werken, ihren Platz im innersten Kreis und auf dem höchsten Gipfel der Weltliteratur.«

Frankenpost Stadt und Landkreis Hof, 16.05.2015

Dante Alighieri (Autor)

Dante Alighieri wurde 1265 in Florenz geboren. Mit neun Jahren sah er erstmals Beatrice, die er später in seinem Werk verklärt. Sein Engagement im Kampf um die Unabhängigkeit von Florenz führte 1302 zu einem Gerichtsprozess und schließlich zu lebensläglicher Verbannung. Dante, der seitdem als vogelfrei galt, hielt sich danach vor allem in Verona auf und reiste von dort aus in viele oberitalienische Städte und Landschaften. Ab etwa 1316 ließ er sich in Ravenna nieder, znächst am Hofe des Cangrande della Scala, später als fürstlicher Sekretär und Lehrer für Poetik und Rhetorik. Er starb dort 1321.


Gustave Doré (Illustrator/Fotograf)

Der französische Maler und Zeichner Gustave Doré (1832-1883) ist bis heute berühmt für seine Illustrationen zu bedeutenden Werken der Weltliteratur, unter anderem Dantes "Göttlicher Komödie" (1861), Cervantes' "Don Quijote" (1863) und La Fontaines "Fabeln" (1866).

»[Die göttliche Komödie] hat neben nur wenig vergleichbaren Werken, ihren Platz im innersten Kreis und auf dem höchsten Gipfel der Weltliteratur.«

Frankenpost Stadt und Landkreis Hof, 16.05.2015

»Dieses Werk eröffnet uns einen literarischen Kosmos, der hinsichtlich seiner poetischen und symbolischen Komplexität und Schönheit seinesgleichen sucht.«

5plus Magazin, 1/15

Aus dem Italienischen von Ida von Wartburg, Walther von Wartburg

Mit Fotos / Illustrationen von Gustave Doré

Gebundenes Buch, Leinen mit Schutzumschlag, 1.200 Seiten, 9,0 x 15,0 cm, 48 s/w Abbildungen

ISBN: 978-3-7175-1086-4

€ 29,90 [D] | € 30,80 [A] | CHF 39,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Manesse

Erschienen: 01.09.1963

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors