Die Heldinnenreise

Wege zu den weiblichen Kraftquellen. Mit Übungen, Impulsen und Anregungen

(7)
Hardcover
24,00 [D] inkl. MwSt.
24,70 [A] | CHF 33,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

"Die Heldin zögert nicht, um das zu bitten, was ihr Herz begehrt und ihr die Sehnsucht befiehlt."

Hören Sie auf Ihre innere Stimme, die Heldin in Ihnen? Fragen Sie sich, wie Sie Ihre weibliche Kraft und Stärke nutzen können, um die Anforderungen und Belastungen des Alltagslebens zu meistern? Oder was Weiblichkeit heute bedeutet?

Viele Frauen haben sich von ihren Urinstinkten entfernt und lassen ihre innewohnenden Energiequellen wie Kreativität, Intuition und Leidenschaft ungenutzt. Um diese wiederzuentdecken, begleitet Sabine Groth Sie auf Ihre persönliche Heldinnenreise. Auf dem Weg in die eigene Innenwelt zeigt sie Ihnen mit Übungen und Impulsen, wie Sie zurückfinden zu Freiheit, Instinkt und Selbstbewusstsein. So können Sie zu Ihrer vollen inneren und äußeren Schönheit erblühen.


Hardcover mit Schutzumschlag, 304 Seiten, 14,5 x 21,5 cm, 5 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-466-34721-6
Erschienen am  23. Juli 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

LESEN!!!

Von: Dorothea Müller

27.11.2018

Als erstes,fand ich schon den Einband toll. weiblich, zart, leicht. Und der Inhalt? Ein Weg zu Deiner ureigenen Weiblichkeit. Mit all dem was uns Frauen ausmacht. In einer kraftvollen, achtsamen Schreibweise die das Lesen zum Vergnügen macht. Nicht nur das was, sondern auch das wie ist einfach wunderbar. Und dann könnte ich noch gaaaanz viel schreiben. Wenn ich es in einem Wort zusammenfasse, dann lautet es: Lesen!!!... wenn ich könnte würde ich 10 Sterne vergeben... Danke Sabine Groth für dieses Geschenk. Dieses Buch werde ich ganz sicher an meine Töchter verschenken und auch meinem Partner ans Herz legen. ... und noch ein zweites und drittes Mal lesen.

Lesen Sie weiter

Spezielles Verständnis von Weiblichkeit

Von: Michael Lausberg aus Doveren

28.09.2018

Die Autorin und Heilpraktikerin für Psychotherapie, Sabine Groth, möchte das Selbstbewusstsein von Frauen neu entwickeln und sich selbst zu entdecken. Das Buch will Frauen zu einer Forschungsreise in ihre Innenwelten zu inspirieren und ihnen ein Gefühl für ihre weiblichen Stärken zu vermitteln: „Jede Frau, die sich auf den Weg macht, ihre Innenwelt ernsthaft zu erforschen, begibt sich auf eine Heldinnenreise, wie sie in alten Volkslegenden, Mythen und Märchen geschrieben steht. Heldinnengeschichte beginnen damit, dass eine Heldin sich in unbekannte, oft gefahrvolle Gefilde begibt, um nach allen erdenklichen Prüfungen und einer dunklen Seite der Seele, (…) Indem sich die Frau auf Abenteuerreise begibt, entscheidet sie sich schon allein damit für einen Abstieg in noch unbekannte Tiefen und für eine psychische Auferstehung.“ (S. 16) Bei der Heilung geht es darum, abgespaltene Persönlichkeitsaspekte in der Psyche zu vereinen. Im ersten Teil geht es in die Unterwelt des Unbewussten, um die abgespaltenen Aspekte der Psyche zu vereinen. Dabei werden Talente und Stärke, die bislang verschüttet waren, wieder hervorgeholt. Im zweiten Teil wird die Rückkehr zum Selbst eingeleitet; die Erkundung der Welt der Gefühle und Bedürfnisse wird erkundet und gefördert sowie das Selbstwertgefühl gefördert. Im letzten Teil geht es schließlich zum Aufbruch in eine bessere Zukunft, wo die Verwirklichung von Lebensträumen und Sehnsüchten im Mittelpunkt stehen. Das Buch führt einen durch die eigene Unterwelt bis hin in die letzten verborgenen Seelenwinkel und will mit Übungen unbewusste Kraftquellen in der Seele aktivieren. Ihr Verständnis von Weiblichkeit ist sehr mit dem archetypischen Denken von C.G. Jung zu tun, was in kritischen feministischen und Gender-Kreisen wohl kein Wohlgefallen findet. Wer sich aber auf diese Form des Verständnisses von Weiblichkeit einlässt, kann positive Energie und Lebensfreude vermitteln.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Sabine Groth, geboren 1966, studierte Pädagogik, Anglistik und Religionswissenschaften. Einige Jahre lebte sie in Südostasien, Israel und Nordirland, wo sie zusätzlich Psychologie und Kreatives Schreiben studierte. Es folgte eine umfangreiche Ausbildung in humanistischer Psychotherapie. Sie arbeitet als Lehrerin, Autorin und Heilpraktikerin für Psychotherapie. Als Leiterin von Frauengruppen und -seminaren unterstützt sie Frauen auf ihrem Weg zu einer selbstbewussten Weiblichkeit. Sabine Groth ist Mutter von zwei Kindern und lebt mit ihrer Familie in Berlin.

www.sabine-groth.com

Zur AUTORENSEITE

Events

15. Mär 2019

Vortrag

19:00 Uhr | Schwerin | Lesungen & Events
Die Heldinnenreise