Die Krumpflinge - Egon wünscht krumpfgute Weihnachten

Mit Illustrationen von Barbara Korthues
Ab 6 Jahren
(3)
Hardcover
8,99 [D] inkl. MwSt.
9,30 [A] | CHF 12,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Wer bringt die Geschenke? Christkind oder Weihnachtsmann? Um den Streit zwischen Albi und Lulu zu beenden, schlägt der Krumpfling Egon seinen Freunden vor, sich auf die Lauer zu legen und das Weihnachtszimmer zu beobachten. Als Egons »Ermittlungen« aus dem Ruder laufen, droht der Weihnachtsabend in der Villa Artich ins Wasser zu fallen. Wird es Egon gelingen, die Situation doch noch zu retten?

"Ein gelungenes Krumpfling-Abenteuer, das perfekt auf Weihnachten vorbereitet."

Hamburger Morgenpost (03. Januar 2017)

ORIGINALAUSGABE
Mit Illustrationen von Barbara Korthues
Hardcover, Pappband, 96 Seiten, 15,5 x 21,0 cm
Mit fbg. Illustrationen
ISBN: 978-3-570-17344-2
Erschienen am  03. Oktober 2016
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Annette Roeder, geboren 1968 in München, ist Autorin, Illustratorin und Architektin. Seit dem Jahr 2000 schreibt sie Bilder- und Kinderbücher, aber auch Romane für Erwachsene. Mit ihren drei Kindern lebt sie am Stadtrand von München.

Zur AUTORENSEITE

Barbara Korthues, geboren 1971, studierte an der Fachhochschule Münster »Visuelle Kommunikation« mit Schwerpunkt Illustration und Grafik. Anschließend belegte sie an der Kunstakademie Münster das Fach »Freie Malerei«. Bereits während des Studiums arbeitete sie für verschiedene Kinder- und Jugendbuchverlage. Seitdem hat sie zahlreiche Bücher veröffentlicht. Barbara Korthues lebt und arbeitet ganz im Norden von Nordrhein-Westfalen.

zum Illustrator

Events

19. Mär 2019

Kinderbuchlesung mit der Autorin Annette Roeder

Freising | Lesungen & Events
Rosa Räuberprinzessin und das Törtchen-Geheimnis | Rosa Räuberprinzessin

Zitate

"Ein großer Spaß für die ganze Familie und auch ein tolles Weihnachtsgeschenk."

Wetzlarer Neue Zeitung (22. Dezember 2016)