Die Sprache der Pflanzen und ihre Heilwirkung

(4)
Hardcover
16,99 [D] inkl. MwSt.
17,50 [A] | CHF 23,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Die geheime Apotheke der Natur

Dieser Ratgeber stellt das alte Wissen um die Heilwirkung der Pflanzen neben neue Erkenntnisse zum Einfluss der Natur auf Körper und Seele des Menschen. Gegliedert nach dem keltischen Jahreskreis werden die beliebtesten heimischen Pflanzen vorgestellt. Geschichten zur traditionellen Bedeutung der Pflanzen wechseln sich ab mit Beschreibungen zu Wirkungsweise und zur Verwendung, ergänzt um überlieferte Heil-Rezepte.

»Oh, man lernt so viel Neues. Diesen Ratgeber muss man einfach haben!«

Hallo München (28. Juni 2017)

Hardcover mit Schutzumschlag, 208 Seiten, 13,5 x 21,5 cm, 1 s/w Abbildung
ca. 40 Farbfotos
ISBN: 978-3-424-15309-5
Erschienen am  20. März 2017
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Toller Natur Ratgeber

Von: Testenmitmoni

09.06.2019

In dem Buch werden verschiedene Pflanzen vorgestellt und wo und wann man die findet. Es ist auch kein Buch was man wie ein Roman liest, sondern eher als Ratgeber zur Hand nimmt. Es wird jeder Pflanzen teil erklärt nicht nur die Blüte, sondern auch zum Beispiel der Stängel oder die Blätter. Das Buch ist in zwei teile aufgeteilt so sage ich einmal zu einem ist es in das Leben der Autorin das sie was Neues entdecken will aufgeteilt und dann eben altes Wissen und den Jahreskeis der Kelten im Zusammenhang mit Feierlichkeiten und den Pflanzenporträts, die nach Monaten sortiert sind. Zu den Pflanzen gibt es auch eine Ausführliche Beschreibung. Mitten im Buch sind auch Bilder von den Pflanzen in Farbe abgebildet so dass man auch die richtige Pflanze erkennt. Am Ende des Buches gibt es noch ein Verzeichnis welche Pflanze für welches Problem ist. Es ist ein sehr Informatives Buch.

Lesen Sie weiter

Die Sprache der Pflanzen und ihre Heilwirkung

Von: Lucy sternberg

23.07.2018

Der Hauptteil des Buches stellt entlang des Jahreskreises der Kelten Bäume und Kräuter bzw. Blumen vor. Dabei lesen wir alte Geschichten, traditionelle Einsatzmöglichkeiten aber auch heute noch akzeptierte Heilanwendungen. Als Mutti mag ich meinen Kindern keine Chemie verabreichen und beschäftige mich immer mehr mit der Natur und ihre Heilkräuter. Was ich hier auch toll fand das einige Bilder von Pflanzen dabei sind das man weiß worum es geht aber auch wie man die Pflanzen nutzen kann und was es zu welcher Jahreszeit gibt.Wo man sie finden kann und dessen Geschichte über das jeweilige Kraut. Es ist ein Buch wo man öfters nachschlagen kann. Absolut zu Empfehlen

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Bettina Hauenschild erhielt 1992 den Preis des Landes Bayern als beste Nachwuchsschauspielerin. Sie wirkt bis heute mit an diversen Fernseh-, Film- und Theaterproduktionen. Von 2009 bis 2013 absolvierte Bettina Hauenschild eine Ausbildung zur Heilpraktikerin am Zentrum für Naturheilkunde, und schloss eine Weiterbildung in Phytotherapie an. Seit 2014 arbeitet sie in eigener Praxis in München und arbeitet als Workshop-Leitung bei „O’Pflanzt is“ (Urbanes Gartenprojekt in München), im ökologischen Bildungszentrum in München und als Kursleitung auf dem 7-Morgenhof in Buchenegg im Allgäu. Außerdem betreibt sie seit 2015 den Blog krautundueben.de.

Zur AUTORENSEITE

Pressestimmen

»Ein intelligente Aufforderung, noch tiefer in die Welt der Pflanzen einzutauchen.«

Frankfurter Stadtkurier (11. Juli 2017)