Die Themse

Biographie eines Flusses

Hardcover
39,95 [D] inkl. MwSt.
41,10 [A] | CHF 52,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Nach dem epochalen Werk über London folgt nun die große Biographie über die Themse

In Großbritannien ist Peter Ackroyd eine Institution. Mit seiner Biographie über London wurde er auch international bekannt. Nun stellt er diesem Standardwerk ein zweites zur Seite: die Biographie über die Themse, jenen Strom, an dem seit vier Jahrtausenden Menschen leben und der untrennbar mit der britischen Geschichte verbunden ist.

Mit gerade einmal 346 Kilometern ist die Themse ein vergleichsweise kurzer Fluss, und doch ist sie wie kein zweiter aufgeladen mit Geschichte. Sie ist Schauplatz mythischer, historischer, militärischer und kultureller Ereignisse. Ohne die Themse, so Ackroyd, wären London und das britische Empire nicht denkbar. Er folgt der Entwicklung des Flusses, von den Anfängen vor 170 Millionen Jahren über den Urwaldstrom bis zur Entstehung religiöser und weltlicher Macht an seinen Ufern. Mal still und melancholisch, mal kraftvoll und gewaltig nimmt die Themse ihren Lauf durch das Land und die Zeit. Sie ist gleichermaßen Verkehrsweg, Grenze, Spielplatz, Gosse und Machtträgerin.

"Ackroyd erzählt Geschichte, und wie gerne er erzählt!"

Die Zeit

Aus dem Englischen von Michael Müller
Originaltitel: Thames: Sacred River
Originalverlag: Chatto & Windus, London 2007
Hardcover mit Schutzumschlag, 576 Seiten, 15,0 x 22,7 cm
mit 4 teilw. farb. Bildteilen (32 Seiten)
ISBN: 978-3-8135-0316-6
Erschienen am  17. November 2008
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Peter Ackroyd, geboren 1949 in London, wo er bis heute lebt. Er studierte Literaturwissenschaft in Yale und Cambridge und arbeitete viele Jahre für den "Spectator" und die "Times". Mit seinen Romanen, Theaterstücken und Biographien gehört er zu den wichtigsten britischen Gegenwartsautoren. Er erhielt unter anderem den Somerset Maugham Award und den Whitbread Award. Er gilt als brillanter Autor mit einem unverwechselbaren Stil. Zuletzt veröffentlichte der Knaus Verlag seine Biographie über Shakespeare.

Zur AUTORENSEITE

Zitate

„Mit Neid schauen wir auf die feine englische Tradition, Sachbücher so unterhaltsam wie Romane zu schreiben.“

Stern

„Ackroyds Themse-Buch ist eine unerschöpfliche Fundgrube, ein weder langer noch ruhiger Fluss voller Überraschungen, und im ganz wunderbar altmodischen Sinn erbaulich.“

Deutschlandradio

„Die Themse ist dramatisches Geschichtspanorama, bebildertes Lexikon und spannende Lektüre zugleich und bietet einen vorzüglichen Überblick zu einem schier unerschöpflichen Thema. Großartig!“

amazon

Weitere Bücher des Autors