VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Die besten Smoothies. Powersmoothies, Grüne Smoothies, Fruchtsmoothies, Gemüsesmoothies

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 7,99 [D] inkl. MwSt.
€ 7,99 [A] | CHF 11,50*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Pappband ISBN: 978-3-8094-3446-7

Erschienen: 02.03.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Smoothies machen glücklich!

Smoothies schmecken so gut wie sie klingen, sie sind cremig, fruchtig, köstlich, schnell zuzubereiten und obendrein strotzen sie vor Vitalstoffen und Antioxidantien. Früchte und Gemüse, manchmal kombiniert mit Nüssen, Cerealien, Eis oder Joghurt sind die Grundzutaten. Genießen Sie Fruchtsmoothies mit Heidelbeeren, Ananas oder Papya. Oder sichern Sie sich Ihren täglichen Energieschubs durch grüne Smoothies, beispielsweise mit Spinat oder Löwenzahn. Allen gemein ist: Sie machen glücklich! Probieren Sie es mit den vielfältigen Rezepten dieses Buches einfach aus!

Gabriele Redden Rosenbaum (Autorin)

Gabriele Redden hat in Deutschland und in den USA Germanistik studiert und war Lektorin in einem großen deutschen Buchverlag. Anschließend arbeitete sie als Textchefin bei bekannten Zeitschriften. Heute ist sie freie Journalistin, Übersetzerin und Autorin von Kochbüchern, dabei hat sie sich vor allem auf traditionelle Themen spezialisiert.

Gebundenes Buch, Pappband, 80 Seiten, 19,0 x 24,0 cm
ca. 50 farbige Abbildungen

ISBN: 978-3-8094-3446-7

€ 7,99 [D] | € 7,99 [A] | CHF 11,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Bassermann

Erschienen: 02.03.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Tolles Buch mit tollen Rezepten

Von: Die Testlounge Datum: 14.06.2016

www.dietestlounge.blogspot.de

Das ist mal ein schönes buntes Cover, wenn ich das sehe bekomme ich sofort Lust auf einen fruchtigen Smoothie.
Auf den nächsten Seiten werden die besten Smoothies vorgestellt.
Aufgeteilt sind sie in verschiedene Kategorien:

Fruchtige Fitmacher
Die Welt der Power Drinks
Fruchtige Smoothies
Grüne Smoothies

Zu jedem Rezept gibt es auch ein farbliches Bild des fertigen Smoothie.
Die Zutaten sind immer für zwei Portionen berechnet.

Unter jedem Rezept sind genaue Angaben über Kalorien, Eiweis, Fett imd Kohlehydrate.

Das ist ein gelungenes Buch mit vielen tollen Rezepten.

Sehr lecker, gute Aufmachung

Von: Leseengel Datum: 17.05.2016

leseengelsblog.blogspot.de/

Das Buch ist ganz schön aufgemacht. Was ich sehr gut finde ist, das am Ende verschiedene Tipps stehen z.B. Früchte einfrieren, Gewürze und viele weitere Tipps. Diese sind wirklich sehr kurz gehalten und lassen sich auch so nebenbei mal überfliegen.
Anfangen tut das Buch mit "Die Welt der Powerdrinks" - in diesem Kapitel steht z.B. warum die Smoothies so gut sind, was man für benötigt an Helfern, Tipps für Süße...
Direkt danach kommen wir zu den Frucht-Smoothies.
Den Rezepte sind sehr gut geschrieben, so dass man die Smoothies wirklich einfach nach machen kann und es gibt immer ein Bild dazu - diese sind sehr ansprechend, da die Smoothies schön hergerichtet sind auf ihnen.

Ausprobiert habe ich schon: "Frucht-Smoothie zum Frühstück. Diesen finde ich sehr lecker, ich hatte da erst so meine Befürchtungen, da in diesen Buttermilch oder alternativ Reis - bzw Mandelmilch rein kommt. Buttermilch mag ich eigentlich nicht, die anderen beiden bekommt man leider nicht überall. Also habe ich es mit Buttermilch ausprobiert - und was soll ich sagen, es schmeckt mir tatsächlich.

Im "Guten-Morgen-Smoothie" ist auch Kakao drin - also das richtige für mich süßes, schoko Leckermäulchen. Dieser schmeckt mir sehr gut, allerdings habe ich die gemahlenen Haselnüsse weggelassen.

Der "Tricolor-Smoothie" ist etwas aufwendiger zu zubereiten, aber dennoch sehr lecker und die Mühe lohnt sich, denn es sieht schon toll aus.

Der "Rote-Bete-Apfel-Möhren-Smoothie" schmeckt mir dagegen total gar nicht, was vielleicht auch an dem Möhrensaft aus der Flasche liegt - ich finde der riecht schon so komisch.

Beim "Himbeer-Paprika-Smoothie" war ich erst sehr skeptisch, aber diese Kompination ist echt klasse und es schmeckt sehr gut.

Bei den grünen bin ich immer noch nicht so mutig. Da habe ich den "Grüner-Paprika-Smoothie" ausprobiert, den fand ich tatsächlich auch ganz lecker, der "Kiwi-Sellerie-Smoothie" dagegen mochte ich überhaupt nicht, da kam mir der Sellerie einfach zu doll raus.

Viele Zutaten wiederholen sich bei den verschiedenen Smoothies, das finde ich ganz gut, da man so vielfältig trinken kann. Es gibt auch einige Smoothies für die man nicht viele Zutaten benötigt, auch das spricht mich sehr an. Das man nicht alle Rezepte aus einem Buch mag ist für mich normal, aber überwiegend schmecken sie mir ja.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin