Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus

Hardcover
6,95 [D]* inkl. MwSt.
6,95 [A]* | CHF 10,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Die wegweisende Studie des Soziologen Max Weber ist ein Meilenstein der modernen Gesellschaftstheorie. Weber identifiziert die protestantische Ethik als die eigentliche Grundlage und ideelle Triebfeder unseres abendländisch-kapitalistischen Wirtschaftssystems. Präzise und pointiert erklärt er, wie religiöse Überzeugungen die Entwicklung der politischen Ökonomie gefördert und geprägt haben. Webers Analyse wirft ein bis heute erhellendes Licht auf die Voraussetzungen unserer westlichen Kultur. Die Protestantische Ethik (1904) brachte Weber bei ihrem Erscheinen Weltruhm. Sein (unvollendet gebliebenes) Hauptwerk Wirtschaft und Gesellschaft (1922) gehört zu den international wichtigsten Schriften der Soziologie.


Hardcover mit Schutzumschlag, 288 Seiten, 12,2 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-86647-369-0
Erschienen am  31. März 2009
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Weitere Bücher des Autors