Dort, wo die Zeit entsteht

Roman einer Selbstfindung

Dort, wo die Zeit entsteht
HardcoverDEMNÄCHST
ca. 18,00 [D] inkl. MwSt.
ca. 18,50 [A] | ca. CHF 25,90 * (* empf. VK-Preis)

Wir lieben unsere Buchhandlungen!
Machen Sie mit bei #BuchladenLiebe und bestellen Sie wenn möglich bei Ihrer lokalen Buchhandlung.

Für die besondere Zeit zwischen den Jahren

Im tiefen Winter, in der Zeit zwischen den Jahren sucht die junge Ärztin Katharina Rückzug von ihrem Alltag. Die Berghütte ihrer Familie lädt dazu ein. Über das Jahr wird sie von der alten, rätselhaften Bergbäuerin Irmelin versorgt. Sie besucht die Junge. Sie will wissen, was die dort macht in dieser besonderen Zeit, in der sich die Grenzen zwischen Traum und Wirklichkeit aufheben. Mit ihren wortkargen Andeutungen hinterlässt sie bei Katharina ein mulmiges Gefühl. Immer mehr verstrickt sich die junge Frau in ihre nächtlichen Träume und taucht ein in diese für sie unbekannte, geheimnisvolle Welt. In atmosphärischer Dichte erzählt, wird der Leser in die Magie archaischen Wissens hineingezogen. Der Roman zeigt den Weg einer inneren Heilung.


Hardcover mit Schutzumschlag, ca. 176 Seiten, 12,5 x 20,0 cm
ISBN: 978-3-424-35113-2
Erscheint am 28. September 2020

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Claudia Wengenroth, geboren 1971 in Leipzig und dort auch aufgewachsen. Nach ihrer Ausbildung als Physiotherapeutin studierte sie Medizin. Sie lebt und arbeitet als Ärztin im Weserbergland. Bisher wurde ein Gedichtband von ihr veröffentlicht.

Zur AUTORENSEITE