ELFENKÖNIG

Die Elfenkrone-Reihe 02

Hardcover
18,00 [D] inkl. MwSt.
18,50 [A] | CHF 25,90 * (* empf. VK-Preis)

Wir lieben unsere Buchhandlungen!
Machen Sie mit bei #BuchladenLiebe und bestellen Sie wenn möglich bei Ihrer lokalen Buchhandlung.

Sei so stark wie der König der Elfen selbst ...

Jude hat nur ein Ziel – als geheime Macht hinter dem Thron ihren Ziehbruder Oak, den wahren Erben des Elfenreichs, zu beschützen. Dafür hat sie Cardan, den neuen König der Elfen, an sich gebunden und zieht im Geheimen die Fäden. Die Geschicke von Faerie zu lenken, wäre schon schwierig genug. Doch Cardan tut alles, um Jude zu unterlaufen, selbst wenn die Faszination, die Jude auf ihn ausübt, ungebrochen ist. Als jemand Unbekanntes in Judes Umfeld offenbar Verrat plant, muss sie nicht nur den Verräter stellen, sondern auch ihre widersprüchlichen Gefühle gegenüber Cardan in den Griff bekommen, wenn sie nicht die Kontrolle über das Elfenreich verlieren möchte …

»Das Buch ist vollgepackt mit Intrigen, überraschenden Angriffen und ganz viel Spannung zum Ende hin! Das Ende hat mich echt ein wenig geplättet!«


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Anne Brauner
Originaltitel: Folk of the Air #2 - The Wicked King
Originalverlag: Little Brown, US
Hardcover mit Schutzumschlag, 384 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-570-16528-7
Erschienen am  22. Juli 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die ELFENKRONE-Reihe

Leserstimmen

Ein wenig enttäuschender zweiter Band der Trilogie mit einem krassen Ende!

Von: fallinallinlines

26.01.2020

Vielen lieben Dank an Inside Random House und cbj Verlag für Bereitstellen des Rezensionsexemplars! Zuerst möchte ich das Cover loben, da es einfach wunderschön ist. Ich kann nicht genug davon kriegen und daher musste ich das Buch mit dem Schutzumschlag lesen, obwohl ich das nicht gerne tue. Aber ohne Schutzumschlag schaut das Cover auch unglaublich gut aus. Es ist einfarbig, aber ich finde es klasse, wie es ausgearbeitet ist. Die Karte und die kleine Illustration zwischen dem ersten und zweiten Teil des Buches sind auch wunderschön gestalten. Der erste Band hat mich überrascht und sehr gefallen und nach dem Ende wollte ich einfach nur weiterlesen. Leider musste ich feststellen, dass der zweite Band viel an Spannung und Action verloren hat. Es hat sich am Anfang sehr gezogen und danach wurde es auch nicht viel spannender. Spannung war erst ab dem zweiten Teil der Geschichte mehr oder weniger da und ich habe mich unglaublich sehr gefreut, als ich am Ende mit offenem Munde dagesessen habe und nicht glauben konnte, was um alles in der Welt gerade passiert ist. Das Ende hat alles gerettet und ich kann nicht glauben, dass ich darauf so eingefallen bin. Ich meine, ich wusste genau, wie gewisse Personen sind und wie sie ticken, aber ich habe mich gewaltig blenden lassen. !!SPOILER!! CARDAN, WIE KONNTEST DU NUR???? Ein anderer sehr großer Pluspunkt war für mich, als endlich, ENDLICH, Cardan und Jude sich nahe gekommen sind. Richtig nahe. Es war um mich schon in dem ersten Buch sowieso geschehen, als Cardan gestanden hat, dass er Gefühle für Jude hat aber als sie eeeendlich eine Nacht zusammen verbracht haben, bin ich regelrecht dahingeschmolzen. Eigentlich bei allen Gesprächen, die die Beiden miteinander geführt haben, bin ich dahingeschmolzen und Cardan lässt mein Herz sowas von höher schlagen. Ich habe rumgequiekt und gegrinst und immer wieder, ja, ja, JA geschrien, als sie „geheiratet“ haben und ich habe wirklich gedacht, dass daraus was super schönes aber auch total durchgedrehtes und überraschendes entstehen wird. Tja, überraschend war es jeden Fall… !!SPOILER ENDE!! Wie gesagt, das Ende sorgt dafür, dass ich ab jetzt alles zwei Mal hinterfrage und mich nicht zu leicht täuschen lassen werde. Ich kann mir überhaupt nicht vorstellen, was im dritten Buch passieren sollte und wie die ganze Geschichte zu Ende gehen soll. Mai kann auf jeden Fall nicht schnell genug kommen. Der Schreibstil war wie beim ersten Buch in diesem hier auch super cool und sorgt dafür, dass man leicht in die Geschichte reinkommt. Ich konnte mir alles bildlich vorstellen und ich finde, das ist ein wichtiger Punkt, um ein gutes Fantasybuch zu schreiben.

Lesen Sie weiter

Bessere Fortsetzung mit nicht ganz so gutem Ende

Von: Jacki von "Liebe dein Buch"

19.01.2020

Inhalt: Jude hat nur ein Ziel – als geheime Macht hinter dem Thron ihren Ziehbruder Oak, den wahren Erben des Elfenreichs, zu beschützen. Dafür hat sie Cardan, den neuen König der Elfen, an sich gebunden und zieht im Geheimen die Fäden. Die Geschicke von Faerie zu lenken, wäre schon schwierig genug. Doch Cardan tut alles, um Jude zu unterlaufen, selbst wenn die Faszination, die Jude auf ihn ausübt, ungebrochen ist. Als jemand Unbekanntes in Judes Umfeld offenbar Verrat plant, muss sie nicht nur den Verräter stellen, sondern auch ihre widersprüchlichen Gefühle gegenüber Cardan in den Griff bekommen, wenn sie nicht die Kontrolle über das Elfenreich verlieren möchte … Cover: Ich liebe das Cover! Es ist so viel schöner als das vorherige. Es fängt sofort den Blick des Betrachters ein und fesselt ihn anschließend durch seine Mehrschichtigkeit. Meine Meinung: Die Geschichte von Jude - das Überleben eines Menschen in der gefährlichen Elfenwelt - konnte im ersten Band "Elfenkrone" durchaus mein Interesse wecken, aber insgesamt hat mir etwas gefehlt, das mich wirklich fesselt und mitreißt. Der zweite Teil konnte mir teilweise dieses Gefühl geben, weswegen mir die Fortsetzung insgesamt besser gefallen hat als der Vorgänger. Elfenhain bleibt auch in "Elfenkönig" düster, brutal, voller Intrigen und hinterlistiger Wesen. Was neu ist, sind die Gefühle in dieser Geschichte. Zwischen zwei Charakteren entsteht eine wirklich prickelnde Chemie. Es sind nicht viele Gefühle, aber eben sehr intensive, die es teilweise schaffen, die Boshaftigkeit der Elfenwelt zu überschatten und mich tief in die Geschichte hineinzureißen. Ein Schritt in die richtige Richtung, aber der Bereich bleibt für mich ausbaufähig, solange es derart furchtbare Charaktere gibt wie Judes Zwillingsschwester. Jude selbst entwickelt sich zu einer Persönlichkeit, die ich auf der einen Seite beeindruckend finde. Sie ist gerissen, nicht auf den Kopf gefallen und weiß sich durchzusetzen. Auf der anderen Seite finde ich es erschreckend, was sie alles dafür tut, um dazuzugehören. Grausame Taten für eine grausame Welt. Das scheint einfach nicht mein Ding zu sein. Dafür ist Jude ein recht offenes Blatt für uns Leser. Was man von Cardan so gar nicht sagen kann. Ich habe immer noch das Gefühl, ihn überhaupt nicht zu kennen. Ein tiefer Einblick in Cardans Welt, seine Beweggründe und Gefühle fehlt komplett. Was schade ist, da er ein wirklich interessanter Charakter ist. Ein wenig Unwissenheit macht es noch spannend und mysteriös, aber so konnte ich Cardans Handlung überhaupt nicht nachvollziehen und das nervt eher. Insgesamt war der Plot dennoch über viele Teile spannend gestaltet. Man will stets wissen wie es weitergeht und es gibt einige Plottwists. Manche davon können überraschen, aber irgendwie hat man das in dieser Welt voller Hinterlistigkeiten und Intrigen gar nicht anders erwartet. Mir hat der Überraschungseffekt gefehlt. Beim Lesen wartet man regelrecht auf eine derartige Handlung. Ich hätte mir etwas gewünscht, dass mich wirklich schockiert. Beispielsweise beim Ende, denn dieses hat mich handlungsmäßig enttäuscht. Dennoch bin ich gespannt auf den dritten Teil, vielleicht kann er meine Meinung zu der Reihe noch weitersteigern. Fazit: Man kann mich wohl kaum als größten Fan dieser Reihe betrachten, aber die Welt von Elfenhain ist interessant und definitiv nicht langweilig. Der Plot ist voll (überraschender) Wendungen und es gibt endlich prickelnde Gefühle, die es schaffen, mich in die Geschichte hineinzuziehen. Das Ende hat mich allerdings enttäuscht. Dennoch finde ich "Elfenkönig" gelungener als seinen Vorgänger und wer weiß, was Band drei zu bieten hat. Ich bin gespannt!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Holly Black hat zahlreiche Bestsellerromane im Kinder- und Jugendbuch veröffentlicht, u. a. »Elfentocher«, »Die Spiderwick-Geheimnisse« (mit Illustrator Tony DiTerlizzi), »Prinz der Elfen«, »Magisterium« (zusammen mit Cassandra Clare), »Coldtown« und die »Elfenkrone«-Trilogie. Sie hat diverse Auszeichnungen erhalten, u. a. den Andre-Norton-Preis, den Mythopoeic-Preis und den Newbery-Honor-Preis. Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihrem Sohn in New England in einem Haus mit einer Geheimtür.

Zur AUTORENSEITE

Anne Brauner

Anne Brauner studierte Romanistik, Germanistik und Geschichte. Sie übersetzt seit vielen Jahren Literatur aus dem Englischen, Französischen und Italienischen.

zum Übersetzer

Links

Pressestimmen

»Wow! Ein unfassbar guter zweiter Band! Noch spannender, noch mehr dunkle Intrigen und hat einen super hohen Suchtfaktor!«

»Für mich ein einzigartiges Meisterwerk, welches man gelesen haben muss!«

»Ich habe die ganze Zeit mitgefiebert und bin einfach begeistert von dem Buch. Das Ende hat mich, dann auch noch umgehauen.«

»Dieser Band konnte den 1.Teil um weiten toppen und lässt mich zum Ende hin doch etwas geschockt zurück!«

»Selten habe ich so ein gutes Buch gelesen. […] Holly Black hat einfach ein Talent dafür, ihre Leser zu schocken.«

»Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen und nach einigen ohnehin schon schockierenden Plot-Twists nimmt Black mit einem fiesen Cliffhanger vorläufig Abschied.«

»Monatelang habe ich mich auf Elfenkönig gefreut und ich kann Euch sagen: Ich wurde nicht enttäuscht! Ich bin ab sofort offiziell im Fangirl Modus.«

»Holly Black hat hier eine Hass-Liebe geschaffen, die beim Lesen unter die Haut geht.«

»Ich habe Elfenkönig regelrecht verschlungen. Der Lesespaß war permanent vorhanden und die Handlung war mehr als spannend.«

»Ich habe das Gefühl, dass Holly Black eine wahre Plot Künstlerin ist.«

»[Holly Black] schreibt so bildhaft und detailliert, dass man das Gefühl hat direkt vor Ort zu sein.«

»Eine großartige Fortsetzung, die das Warten auf den Nachfolger fast unerträglich macht.«

»Eine tolle Welt, eine interessante Protagonistin und ein toller Schreibstil – das beinhalten die Bücher von Holly Black.«

»Diese Reihe muss man einfach lesen. Ich bin absolut begeistert, da die Figuren so herrlich vielschichtig sind.«

»Der Schreibstil von Holly Black ist wahnsinnig gut,fesselnd und absolut magisch.«

»Die vielen Wendungen haben mich regelrecht dazu gezwungen, dass ich das Buch nicht aus den Händen legen konnte!«

»Ich bin ein großer Fan von den Büchern von Autorin Holly Black und freue mich riesig auf den nächsten Band.«

»Das Ende konnte dann nochmal mit einem echten Knall überzeugen.«

»Glaubt mir, ihr werdet es lieben!«

»Für mich ist es ein absolutes Highlight.«

»Insgesamt eine absolut gelungene Fortsetzung, die mir sogar ein bisschen besser gefallen hat, als der erste Teil.«

»Der Schreibstil und die Atmosphäre waren auch wieder sehr schön und mitreißend, sodass ich das Buch in kürzester Zeit ausgelesen habe.«

»Durch diese Reihe bin ich wieder eine Fantasy-Vielleserin geworden.«

»Überzeugt euch selbst und lest diese tolle Reihe, es lohnt sich wirklich.«

»Eine gelungene Fortsetzung mit fesselnder Handlung.«

»Ich finde es super spannend, Jude auf ihrem Weg zu begleiten.«

»Das ganze Buch über habe ich mich gefragt, wem man trauen kann. Gegen Ende wird es dann noch einmal richtig spannend.«

Weitere Bücher der Autorin