VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

, ,

Ed van der Elsken: Camera in Love

Sprache: Englisch

Kundenrezensionen (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 49,95 [D] inkl. MwSt.
€ 51,40 [A] | CHF 65,00*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Pappband ISBN: 978-3-7913-8325-5

Erschienen: 27.02.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Ed van der Elsken gilt als einer der wichtigsten niederländischen Fotografen und Filmemacher. Kurz nachdem er Ende der 1940er-Jahre zu fotografieren begann, zog er nach Paris und geriet in den Bann der Bohème von Saint-Germain-de-Prés. Seine authentischen Fotografien vom Leben auf der Straße sprühen vor Lebenslust, nehmen jedoch auch die Probleme und Abgründe der damaligen Zeit ins Visier. Bis heute faszinieren seine Aufnahmen durch unkonventionelle Technik und Schnappschuss-Ästhetik. Seine mehr als 20 Fotobücher und seine Filme hatten einen starken Einfluss auf den Stil von nachkommenden Generationen renommierter Fotografen wie Larry Clark, Nan Goldin, oder Wolfgang Tillmans. Dieses Fotobuch ist die bisher umfassendste Übersicht über das Werk von Ed van der Elsken und es begleitet die bislang größte Retrospektive des Fotografen und Filmemachers.

David Campany (Autor)

David Company ist Kurator, Autor und Künstler, der vorrangig mit Fotografie arbeitet. Er hat die Publikation Constructing Worlds bei Prestel und zahlreiche weitere Fotobände herausgegeben.

Gebundenes Buch, Pappband, 288 Seiten, 24,0 x 30,0 cm, 50 farbige Abbildungen, 150 s/w Abbildungen

ISBN: 978-3-7913-8325-5

€ 49,95 [D] | € 51,40 [A] | CHF 65,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Prestel

Erschienen: 27.02.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Einer der großen Fotografen und Vorbilder

Von: Nikolaus Neureiter  aus Reifnitz am Wörthersee, Maria Wörth Datum: 23.05.2017

nikolaus.neureiter@gmail.com

Ed van der Elsken hat den berühmten österreichischen Maler Ernst Fuchs in den 1950er Jahren zeichnend in den Kaffeehäusern in Paris fotografiert. Eine dieser Fotografien hat mich sehr beeinflusst, als ich als Fotograf, Ernst Fuchs die letzten zehn Jahre seines Lebens fotografisch begleitete.
Vielen Dank dafür��

Nikolaus Neureiter
Klagenfurt am Wörthersee/ Österreich

Voransicht

Genres