VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

,

Ein Vogeljahr in Schweden

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 25,00 [D] inkl. MwSt.
€ 25,70 [A] | CHF 33,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-442-79953-4

NEU
Erschienen: 27.02.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Noch ein bisschen sehnsüchtiger als anderorts warten die Schweden auf das Ende eines langen Winters. Und umso freudiger begrüßen sie die zurückkehrenden Zugvögel wie Feldlerchen oder Graureiher. Gemeinsam mit vielen seiner Landsleute zieht Tomas Bannerhed los, um im unvergleichlichen Dekor der schwedischen Sommerlandschaft Vögel zu beobachten. Eine Gans belegt den Horst eines Fischadlers, Möwen attackieren Falkenjunge – Bannerheds tagebuchartige Reflexionen stecken voller Überraschungen, Humor und Skurrilem und vermitteln seine Bewunderung für die reiche Vogelwelt Schwedens.

Kongenial ergänzt wird der Text durch Brutus Östlings Fotos. Sie fangen die Weite der schwedischen Landschaft ebenso ein wie kleinste Details im Gefieder.

Tomas Bannerhed (Autor)

Tomas Bannerhed wuchs in Uråsa, einem Dorf in der Provinz von Småland in Südschweden auf. Heute lebt er in Stockholm. Für seinen Debütroman „Die Raben“ wurde er u.a. mit dem Carl-von-Linné-Preis ausgezeichnet sowie mit dem renommierten schwedischen August-Preis. Das Buch stand monatelang auf der Bestsellerliste.

Brutus Östling wurde in Stockholm geboren und lebt inzwischen in Skane. Neben seiner Arbeit als Verleger ist er seit 2005 hauptberuflich als Naturfotograf tätig. Für seine spektakulären Vogelbücher wurde er mit zahlreichen Preisen bedacht. Für seinen eigenen Garten hat er sich drei Tarnzelte zur Vogelbeobachtung angeschafft.


Brutus Östling (Autor)

Brutus Östling wurde in Stockholm geboren und lebt inzwischen in Skane. Neben seiner Arbeit als Verleger ist er seit 2005 hauptberuflich als Naturfotograf tätig. Für seine spektakulären Vogelbücher wurde er mit zahlreichen Preisen bedacht. Für seinen eigenen Garten hat er sich drei Tarnzelte zur Vogelbeobachtung angeschafft.


Paul Berf (Übersetzer)

Paul Berf, geboren 1963 in Frechen bei Köln, lebt nach seinem Skandinavistikstudium als freier Übersetzer in Köln. Er übertrug u. a. Henning Mankell, KjellWestö, Aris Fioretos und Selma Lagerlöf ins Deutsche. 2005 wurde er mit dem Übersetzerpreis der Schwedischen Akademie ausgezeichnet.

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Schwedischen von Paul Berf
Originaltitel: I starens tid
Originalverlag: Weyler förlag

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 176 Seiten, 20,0 x 25,0 cm
Durchgehend vierfarbig bebildert

ISBN: 978-3-442-79953-4

€ 25,00 [D] | € 25,70 [A] | CHF 33,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: btb

NEU
Erschienen: 27.02.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autoren