VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 49,00 [D] inkl. MwSt.
€ 50,40 [A] | CHF 65,00*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch (engl.), Pappband ISBN: 978-3-7913-5756-0

DEMNÄCHST
Erscheint:  01.11.2018

Weitere Ausgaben: Gebundenes Buch

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Throughout Ernst Ludwig Kirchner’s career, one unifying theme emerges—the search for what he saw as unadulterated and primal. This volume explores the far-reaching influence of non-western art on Kirchner's oeuvre and the importance of his life in Davos, Switzerland, where he found a temporary peace despite the impending threat of censorship by the Nazis. Throughout the chapters of this book are reproductions of Kirchner’s paintings as well as his sculptures, woodcuts, sketches, drawings, textiles, carvings, and furniture. Archival material in the form of letters and diary entries offer an unprecedented look into the artist’s creative process. This study of one of the most talented and influential German Expressionist painters draws compelling conclusions about the influence of the imaginary on his work.

Ausstellung in der Bundeskunsthalle, Bonn, vom 18. November 2018 - 17. Februar 2019 Website der Bundeskunsthalle Bonn

Katharina Beisiegel (Autorin, Herausgeberin)

Katharina Beisiegel ist stellvertretende Direktorin des Art Centre Basel.


Jill Lloyd (Autorin)

Jill Lloyd ist freie Kunsthistorikerin und hat als Kuratorin international beachtete Ausstellungen unter anderem an der Tate und der Royal Academy London sowie an der National Gallery New York ausgerichtet. Sie ist Autorin zahlreicher Veröffentlichungen zum Expressionismus und zur zeitgenössischen Kunst.

Gebundenes Buch (engl.), Pappband, 368 Seiten, 24,0 x 30,0 cm, 300 farbige Abbildungen

ISBN: 978-3-7913-5756-0

€ 49,00 [D] | € 50,40 [A] | CHF 65,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Prestel

DEMNÄCHST
Erscheint:  01.11.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autoren