VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

,

Faszination Bauerngarten Vom Glück zu säen, zu ernten und zu genießen

Kundenrezensionen (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 29,99 [D] inkl. MwSt.
€ 30,90 [A] | CHF 39,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-421-03982-8

Erschienen: 31.08.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Die echte Landlust

In aussagekräftigen, brillanten Fotografien und informativ-unterhaltsamen Texten gehen die erfolgreiche Gartenautorin und – Fotografi n der Frage nach, wieviel Erbe noch in den heutigen Bauerngärten steckt. Im Fokus stehen beispielhafte Gartenanlagen, die einen authentischen Bezug zum Urbild des Bauerngartens haben. Die charakteristischen Merkmale werden herausgestellt, und somit wird das Buch für Freunde der ländlichen Kultur zum nachahmenswerten Ideenfundus. Authentische Beispiele von vier Bauerngärtnerinnen veranschaulichen, wie das Ideal des Bauerngartens in der heutigen Zeit überleben kann. Schwerpunktmäßig werden die Pfl anzen präsentiert, von traditionellen Gewächsen, über Wiederentdecktes bis zu neuen Errungenschaften.

»Nicht nur für Gartenfreunde, sondern auch für Freunde der ländlichen Kultur ein Ideenfundus.«

Waldeckische Landeszeitung, 02.09.2015

Christa Brand (Autorin, Fotografin)

Christa Brand wurde an der Bayerischen Staatslehranstalt für Fotografie in München ausgebildet und hat die Meisterprüfung mit Auszeichnung abgeschlossen. Seit 1995 hat sie sich auf Gartenfotografie spezialisiert. Ihre Fotos werden in führenden Gartenzeitschriften sowie in Büchern und Kalendern veröffentlicht. Sie wohnt in Ismaning bei München.

www.christabrand.de


Kathrin Hofmeister (Autorin)

Kathrin Hofmeister hat im Staudensichtungsgarten Weihenstephan ihre Gärtnerlehre absolviert und an der Universität Passau das Studium als Diplom-Kulturwirtin abgeschlossen. Die ausgebildete Journalistin schreibt für führende Gartenzeitschriften und hat mehrere Bücher zur Gartengestaltung veröffentlicht. Sie lebt in der QuattroPole-Region Luxemburg, Metz, Saarbrücken, Trier.

»Nicht nur für Gartenfreunde, sondern auch für Freunde der ländlichen Kultur ein Ideenfundus.«

Waldeckische Landeszeitung, 02.09.2015

»Ein tolles Buch zum Thema Bauerngarten, das seinesgleichen sucht.«

buchrezicenter.filmbesprechungen.de 12.09.2015

»Praktische Informationen kombiniert mit atmosphärischen Gestaltungsideen.«

Martha Stewart Living, 5/15

»Lesenswert!«

markt, 23.09.2015

»Eine bunte Welt voll inspirierender Anregungen.«

Wohnen & Garten, 11/15

mehr anzeigen

Mit Fotos von Christa Brand

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 152 Seiten, 23,0 x 25,0 cm
Mit ca. 200 Farbfotos

ISBN: 978-3-421-03982-8

€ 29,99 [D] | € 30,90 [A] | CHF 39,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: DVA Bildband

Erschienen: 31.08.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

etwas zum entspannen

Von: 78sunny Datum: 18.10.2015

78sunny.blogspot.de/

Ich habe ja seit etwa einem Jahr mein Interesse am Gärtnern entdeckt. Da mein Balkon nur sehr klein ist, überlege ich mir einen Garten zuzulegen. Dafür und für meinen Balkongarten suche ich nun immer wieder nach Büchern. Dieses Hier ist mir aufgrund seines Covers ins Auge gestochen.

Inhaltlich ist es eher ein 'kleiner' Exkurs in die Geschichte und Entwicklung des Bauerngartens. Es wird beschrieben, wie sie damals angelegt wurden, welchen Zweck sie erfüllten, wie sie bearbeitet wurden und wie arrangiert. Es wird auf den Standort und die Einzäunung des Gartens und der einzelnen Beete eingegangen. Viele verschieden Zaunarten und Beeteinfassungen werden aufgezählt und mit Bildern unterstützt. Das ganze ist aber kein typisches Nachschlagewerk für Gartenfreunde, sondern eher ein Buch zum entspannen und abtauchen. Es geht wirklich eher um die Entwicklung des Bauerngartens über die Jahre.

Trotzdem findet man auch sehr viele nützliche Tipps beim Lesen. So wird auf bestimmte alte Gemüsesorten hingewiesen, gute Beetnachbarn, interessante Beetbegrenzungen und wunderschöne Blumen vorgestellt. Ein ziemlich großer Abschnitt des Buches befasst sich mit den unterschiedlichen Blumen, die in den meisten Bauerngärten zu finden sind. Zum Gemüse gibt es leider nur einen sehr kurzen Abschnitt.

Die Gärten von vier 'Bäuerinnen' werden vorgestellt und die Frauen werden interviewt. Sie geben Auskunft darüber was ihnen am wichtigsten am Gärtnern ist und was für sie unbedingt in einen Bauerngarten gehört. Da die Frauen aus sehr unterschiedlichen sozialen Umfeldern und Arbeitsfeldern stammen, war es sehr interessant die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu entdecken.

Die Aufmachung ist sehr schön. Die Bilder sind rustikal und wirken nicht arrangiert. Leider sind aber gerade bei den Blumenvorstellungen nicht alle Fotos sehr aussagekräftig und es kann zu Verwechslungen führen. Das gibt (im Zusammenhang mit dem doch sehr hohen Anschaffungswert) meinen geringen Abzug bei der Bewertung.


*Fazit:*
4,6 von 5 Sternen
Das Buch lässt einen Abtauchen und Entspannen. Die unglaublich vielen Foto vermitteln einem so richtiges Gartenfeeling und es war interessant etwas zum allgemeinen Aufbau von Bauerngärten zu erfahren sowie einzelne Gärten vorgestellt zu bekommen. Dies ist kein konkretes Nachschlagewerk für Gartenfreude, aber man findet trotzdem allerhand nützliche Tipps. Ich kann das Buch jedem Natur- und Gartenliebhaber empfehlen.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autoren