VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Feine Gemüse-Nudeln Rezepte für den Spiralschneider

Kundenrezensionen (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 4,99 [D] inkl. MwSt.
€ 4,99 [A] | CHF 7,50*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Pappband ISBN: 978-3-8094-3596-9

Erschienen: 15.02.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Service

  • Biblio

Langweile in der Küche war gestern!

In diesem Buch finden Sie 20 einfache, schnelle und leckere Rezepte für den Spiralschneider. Frühstücksideen, Rezepte für Hauptgerichte, Salate, Desserts und leckere Snacks - langeweilige Kochroutine war gestern.

Originaltitel: The Spiralizer Cookbook
Originalverlag: Weldon Owen

Gebundenes Buch, Pappband, 64 Seiten, 17,0 x 22,0 cm

ISBN: 978-3-8094-3596-9

€ 4,99 [D] | € 4,99 [A] | CHF 7,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Bassermann

Erschienen: 15.02.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Endlich ein Rezeptbuch für den Spiralschneider!

Von: W. Christoph Datum: 27.02.2016

www.rosalies-castle.de

Vor einiger Zeit habe ich mir einen Spiralschneider gekauft. Ich fand es toll dass man z.B. Zucchini wie Spaghetti machen kann. Leider war das auch schon alles an Wissen von dem, was ich alles damit für Rezepte zaubern kann.
Bisher kenne ich kein anderes Buch, was sich dieser Thematik annimmt. Umso mehr freut es mich, dass der Bassermann Verlag hier ein Buch herausgebracht hat.
Als Einleitung befindet sich eine schöne Übersicht, in der der Leser einiges über den Spiralschneider an sich erfährt, aber auch was man damit alles machen kann und für welche Obst/Gemüsesorten er geeignet
Die Fotos sind wirklich sehr ansprechen, und machen Lust darauf am besten gleich alle Rezepte auf einmal auszuprobieren.
Egal ob frittierte Kartoffelstreifen (meine Familie verschlingt die in Minuten) Kürbis-Makkaroni mit Käse (der Hit nach einem kalten Wintertag) oder die Apfel/Birnenchips mit Zimt als süßes „Schmankerl“ – die Rezepte sind alle „machbar“ und wirklich ganz leicht nachzuarbeiten.
Jedes Rezept ist übersichtlich geschrieben, angegeben sind sowohl Mengen und Personenangaben als auch interessante Tipps.
In dem Buch sind zwar „nur“ 20 Rezepte, aber die Möglichkeiten der Variationen sind schier unendlich.

Ein wirklich schönes Buch, an dem jeder mit einem Spiralschneider seine Freude haben wird.

Voransicht