VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

, ,

Female

Sprache: Deutsch / Englisch

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 39,95 [D] inkl. MwSt.
€ 41,10 [A] | CHF 48,50*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Leinen ISBN: 978-3-7913-8349-1

NEU
Erschienen: 31.10.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Der renommierte Münchner Fotograf Christopher Thomas schreckt nicht vor unbequemen Themen zurück. Mit der humanitären Organisation Women for Women reiste er mehrfach nach Indien und Bangladesch. Die Fotografien in diesem Band dokumentieren die menschlichen Tragödien, mit denen er auf diesen Reisen konfrontiert wurde. Unermüdlich prangert Women for Women die grausamen Mitgiftmorde in vielen asiatischen Ländern an und kämpft für die Rechte der Frauen. Zahlreiche Ärztinnen und plastische Chirurginnen arbeiten daran, jenen Frauen zu helfen, die eine Säureattacke oder Verbrennung überlebt haben. Die vorliegende Publikation ist ein wichtiger Meilenstein bei diesem engagierten Vorhaben – sie präsentiert eindrucksvolle Schwarz-Weiß-Arbeiten, die in den Jahren 2012 bis 2015 entstanden sind. Auch wenn dieses Fotobuch keine leichte Lektüre ist, sind die Sensibilität und die Lichtführung der Fotografien kraftvoll und anrührend zugleich und ziehen den Betrachter in ihren Bann.

Christopher Thomas (Autor)

Christopher Thomas, 1961 in München geboren, Absolvent der Bayerischen Staatslehranstalt für Photographie, arbeitet weltweit als renommierter Werbephotograph. Seine Photoreportagen für Geo, Stern, Süddeutsche Zeitung Magazin, Merian und andere Zeitschriften wurden vielfach international ausgezeichnet. Als Künstler bekannt geworden ist er mit dem Zyklus Münchner Elegien (2005). Seine Serien New York Sleeps (Prestel, 2008) Passion (Prestel, 2010), Venedig. Die Unsichtbare (Prestel, 2012) und Paris im Licht (Prestel, 2014) wurden in zahlreichen Galerien und Museen ausgestellt. Christopher Thomas lebt und arbeitet in München.

Gebundenes Buch, Leinen, 96 Seiten, 30x30, 55 s/w Abbildungen

ISBN: 978-3-7913-8349-1

€ 39,95 [D] | € 41,10 [A] | CHF 48,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Prestel

NEU
Erschienen: 31.10.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autoren