VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Frauengeschichten Was ich von starken Frauen gelernt habe

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 19,99 [D] inkl. MwSt.
€ 20,60 [A] | CHF 26,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-579-08659-0

NEU
Erschienen:  13.11.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

»›Meine‹ Frauen werden nicht in Würde alt, sie bleiben in Würde jung.« (Hubertus Meyer-Burckhardt)

Als Gastgeber einer der erfolgreichsten Talkshows im Fernsehen hat Hubertus Meyer-Burckhardt eine Erfahrung gemacht: Frauen werden im Alter eher anarchisch, Männer im Alter eher bedeutungsschwanger.
Was bleibt von der Person ohne die Funktion? Eine Frage, der sich Frauen mit Vergnügen, Männer mit Sorge stellen. Frauen brechen auf, wenn das Leben die Verabredung nicht einhält, Männer ein. Hätte Mutter Erde ein Weltkulturerbe zu vergeben, dann wären das die Frauen. Diese Frauen sind - stellvertretend für alle anderen: Doris Dörrie, Veronica Ferres, Elke Heidenreich, Leslie Malton, Ina Müller, Ulrike Murmann, Erika Pluhar, Marianne Sägebrecht, Barbara Schöneberger und Christine Westermann.
Über Meyer-Burckhardts in diesem höchst unterhaltsamen Buch versammelten Frauengeschichten steht ein Satz wie eine Überschrift: er stammt von Barbara Schöneberger: »Ich empfehle zu leben.«

  • Diese Frauen haben etwas zu sagen

  • Weisheit und Lebenserfahrung von: Doris Dörrie, Veronica Ferres, Elke Heidenreich, Leslie Malton, Ina Müller, Ulrike Murmann, Erika Pluhar, Marianne Sägebrecht, Barbara Schöneberger und Christine Westermann

  • »Meyer-Burckhardts Frauengeschichten« – vom Talk zum Buch

»Dass er Frauen für das interessantere, vielschichtigere Geschlecht hält, daraus macht er keinen Hehl, ... ist das der Grund, mit diesem Format Radio zu machen.«

Göttinger Tageblatt

Hubertus Meyer-Burckhardt (Autor)

Hubertus Meyer-Burckhardt, geb. 1956, ist ein preisgekrönter Film- und TV-Produzent, Journalist, Manager in der Medienbranche, Schriftsteller und seit mehr als 15 Jahren Moderator der "NDR Talk Show". Beim Hörfunksender NDR Info hat Hubertus Meyer-Burckhardt seinen eigenen Talk. Er lebt in Hamburg.

»Dass er Frauen für das interessantere, vielschichtigere Geschlecht hält, daraus macht er keinen Hehl, ... ist das der Grund, mit diesem Format Radio zu machen.«

Göttinger Tageblatt

»Dieses Buch lohnt sich.«

Hessische Allgemeine (28.12.2017)

»Unterhaltsam und immer ein bisschen weise.«

Frau mit Herz (22.12.2017)

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 256 Seiten, 13,5 x 21,5 cm

ISBN: 978-3-579-08659-0

€ 19,99 [D] | € 20,60 [A] | CHF 26,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Gütersloher Verlagshaus

NEU
Erschienen:  13.11.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Starke Frauen interviewt von einem Mann, der Frauen verehrt - und das macht Spaß

Von: Leben. Lieben. Lachen. Lesen. Datum: 01.12.2017

https://www.facebook.com/lebenliebenlachenlesen

Hubertus Meyer-Burckhardt verehrt Frauen, das wird in jeder Zeile dieses Buchs klar. In seinem neuesten Buch hat er sich daher all diesen Frauan gewidmet, die er so mag.
Die Stars dieses Buchs sind die interviewten Frauen: Barbara Schöneberger, Erika Pluhar, Christine Westermann, Veronica Ferres, Leslie Malton, Elke Heidenreich, Helene Fischer, Ina Müller, Marianne Sägebrecht und andere sind es. Unterschiedlicher könnten die Frauen und ihre Geschichten kaum sein und so sind auch die Interviews immer anders.

Was immer gleich ist, dass Meyer-Burckhardt vor das Interview als solches seine eigenen Gedanken zur Befragten aufgeschrieben hat. Es sind Lobhudeleien, die manchmal etwa vorhersehbar sind. Dafür überraschen die Gespräche, die, soweit ich das verstanden habe, gesammelte Werke seines beruflichen Lebens in verschiedenen Talkshows in Funk und Fernsehen sind. Und aus jedem Gespräch hat nicht nur der Autor etwas mitgenommen, sondern auch ich als Leserin.

Insgesamt hat das Buch mich wunderbar unterhalten. Die Gespräche sind spannend, berührend, lustig und kurzweilig. Der unterschwellige Charme des Autors kommt selbst beim Lesen zum Tragen und sein Interesse an den Geschichten der Frauen überträgt sich sofort auf den Leser.

Voransicht