VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Gänsehaut - Das Buch zum Film

Ab 10 Jahren

Kundenrezensionen (6)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Pappband ISBN: 978-3-570-17223-0

Erschienen: 10.02.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Zach Cooper ist nicht begeistert, als er mit seinen Eltern in eine öde Kleinstadt ziehen soll. Bis er die süße Hannah kennenlernt … Was er jedoch nicht ahnt: Hannahs Vater ist der berühmte Schriftsteller R.L. Stine, Autor der weltbekannten Gänsehaut-Bücher. Und der hat ein wahrhaft übles Geheimnis. Die Kreaturen, die seine Geschichten so berühmt gemacht haben, sind echt. Jetzt haben sie sich aus ihrem Gefängnis befreit und drohen, die ganze Stadt zu vernichten. Zach, Hannah und ihrem Vater bleibt nur eine Nacht, um die Wesen wieder einzufangen und ihre Stadt vor dem Untergang zu retten. Großartiges Gruselkino mit starken Animationen, hochkarätiger Besetzung – und einer hochspannenden Story zum Nachlesen!

Mit exklusiven Filmfotos.

"Ein klasse Geschichte die meine Erwartungen erfüllt hat, spannend und actiongeladen."

yvisleseecke.blogspot.de (05.02.2016)

R.L. Stine (Autor)

R. L. Stine, 1943 in Columbus/Ohio geboren, ist Erfolgsautor der Reihe "Fear Street". Der weltweite Durchbruch gelang ihm mit der Kinder-Gruselreihe "Goosebumps", zu Deutsch "Gänsehaut". Mit über 400 Millionen verkauften Büchern weltweit ist Stine einer der erfolgreichsten Kinderbuchautoren aller Zeiten. Er lebt mit seiner Familie in New York und teilt sich sein Büro mit einem Skelett.

"Ein klasse Geschichte die meine Erwartungen erfüllt hat, spannend und actiongeladen."

yvisleseecke.blogspot.de (05.02.2016)

"Fans der Gänsehaut-Bücher sollten sich auch dieses Buch nicht entgehen lassen."

glutton-for-books.blogspot.de (11.02.2016)

"Ein Muss für alle Fans der Gänsehaut Reihe. Mir hat das Buch sehr gut gefallen."

lesedreamteam.blogspot.de (21.02.2016)

"Eine Klasse Geschichte die mir mehr als einmal Gänsehaut bereitet hat und mich gleichzeitig zum Lachen brachte."

fantastikbooks.blogspot.de (13.03.2016)

"Das Buch selbst ist auch einfach klasse geschrieben, spannend, voller irrer Wendungen und vor allen Dingen macht es einfach Spaß."

themis100000buecher.blogspot.de (13.04.2016)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Übersetzt von Christoph Jehlicka

Gebundenes Buch, Pappband, 160 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
Mit fbg. Filmfotos

ISBN: 978-3-570-17223-0

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbj

Erschienen: 10.02.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Gutes Buch, Klasse Film

Von: dieSeitenfluesterer-unserBuchblog Datum: 19.04.2016

dieseitenfluesterer-unserbuchblog.blogspot.de/

Im Februar 2016 erschien im cbj-Verlag R.L. Stines Buch „Gänsehaut“, passend zum Film. 161 Seiten geben den Leser die Szenen aus diesem wieder, mit vereinzelten Abwandlungen.

Zach zieht mit seiner Mutter in die Kleinstadt Madison. Eigentlich total genervt von dieser Idee lernt er seine neue Nachbarin Hannah kennen. Diese scheint anders zu sein, als die Mädchen mit denen er bisher zu tun hatte. Und ihr Vater ist noch schlimmer – er hat ein dunkles Geheimnis, dass ganz Madison in Gefahr bringt …

Bisher kannte ich keine der Gänsehaut-Bücher, da ich selbst keine Horrorgeschichten mag. Aber dank des großartigen Schauspielers Jack Black kam ich in den R.L. Stine Genuss.
Der Film von Regisseur Bob Letterman hat gruselige, witzige und extrem spannende Elemente in sich vereint.
So handhabt es auch der Autor aller Gänsehaut-Bücher R.L. Stine.
In seinem Werk zum Film nimmt er all seine Charaktere und lässt sie in den Manuskripten verschwinden. Schon der Beginn ist unheimlich, da man noch nicht weiß, was wirklich in Hannah Haus passiert.
Eine spannende und knifflige Reise erwartet Zach und Hannah, denn durch ein Missgeschick werden die Figuren in den Büchern lebendig und wollen natürlich nie wieder zurück.
Wem bisher auch immer eine „Gänsehaut“ über dem Rücken gelaufen ist, wenn er diese Bauchrednerpuppen gesehen hatte, der wird Slappy nicht aus seinen Albträumen verbannen können.
Diese unheimliche Puppe entwickelt sich zum Kopf der Operation – Manuskripte zerstören.
Als Leser und Zuschauer fiebert man mit den Charakteren mit und vermutet hinter jeder Ecke eine neue Monstrosität – und davon gibt es unendlich viele.
Leider muss ich sagen, dass mir der Film besser gefiel, denn gerade wenn es um Hannah geht, hat sich der Regisseur eine tolle Wendung einfallen lassen, die in Mr. Stines Werk nicht vorkommt.
Am besten ist also, man liest und schaut beides, so hat man mehr Hintergrundwissen und eine Menge „Gänsehaut“.

Rezension unter: www.dieSeitenfluesterer-unserBuchblog.blogspot.de

Du wirst an Monster glauben

Von: Themistokeles Datum: 13.04.2016

themis100000buecher.blogspot.de

Von den alten »Gänsehaut«-Büchern, das muss ich ehrlich gesehen, kenne ich eigentlich gar keinen Band und trotzdem sind mir viele der Charaktere bekannt. Das liegt wohl daran, dass ich als Kind gern die Cartoon-Sendung zur Reihe geguckt habe und auch, wenn diese vielleicht nicht vollkommen den Kern der Bücher trifft, mich mit ihnen irgendwie bekannt gemacht hat.

Von daher war es für mich etwas sehr ungewohntes, ein Buch dieser Reihe zu lesen. Jedoch ist allein das Vorwort vom Autor dieses Buch schon wert, da es mit sehr viel Humor geschrieben ist und es wirklich Spaß macht, sich dieses Vorwort durchzulesen.
Das Buch selbst ist auch einfach klasse geschrieben, spannend, voller irrer Wendungen und vor allen Dingen macht es einfach Spaß. Zum einen, da man die Charaktere kennt, aber nie weiß, wer auftritt und was als nächstes passieren wird, zum anderen aber auch, da die Verknüpfung zwischen den ehemaligen Büchern der Reihe, die in diesem Buch ja dadurch enthalten sind, dass die Monster aus diesen Werken herausschlüpfen und dem Autor, der selbst eine Rolle in diesem Buch spielt, genial gemacht ist. Vor allem mag ich es sehr, dass das Buch eine Mischung aus Humor und Spannung bzw. Grusel enthält, die einfach super auch für das Publikum dieses Buches geeignet ist.

Dazu kommt noch, dass Zach, Champ und Hannah echt sympathische und teils sehr verrückte Charaktere sind, die das Buch zu einem kleinen Lesevergnügen machen. Vor allem auch, da unter anderem Champ einen sehr großen Hang zur Situationskomik hat. Und natürlich ist auch Slappy wieder mit von der Partie, den ich irgendwie als gleichzeitig sympathischen, wie aber auch gruseligen Bösewicht empfinde.

Ein Buch, dass ich allen keinen und großen »Gänsehaut«-Fans durchaus empfehlen kann.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors