VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Gärten der Achtsamkeit Orte der Ruhe gestalten und genießen

Kundenrezensionen (3)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 29,95 [D] inkl. MwSt.
€ 30,80 [A] | CHF 39,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Pappband ISBN: 978-3-421-03969-9

Erschienen: 23.01.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Gärten können nicht nur Orte der kreativen Entfaltung oder des Ernteglücks sein, sondern auch als privater Rückzugsraum dienen. Hier können wir vom Alltag abschalten, unser Ruhebedürfnis stillen und uns dem achtsamen Umgang mit uns selbst widmen. Unser Buch zeigt Ihnen an vielen Beispielen, wie Sie Ihre ganz persönliche Oase gestalten können, ohne den Garten als Ganzes komplett verändern zu müssen. So kann Ihr Garten für Sie zur meditativen Oase werden, in der Sie auftanken und neue Kraft schöpfen.

»Einfache Gestaltungsanregungen zeigen, wie man aus seinem Garten, ob groß oder klein, mit wenig Aufwand eine private Oase der Ruhe und Harmonie machen kann.«

Schweizer Garten (CH), 2/17

Karin Heimberger-Preisler (Autorin)

Karin Heimberger-Preisler, Diplom-Biologin, hat schon bald nach ihrem Studium mit dem Schreiben über Pflanzen- und Gartenthemen begonnen. Regelmäßig arbeitet sie für führende Gartenzeitschriften, besonders gerne schreibt sie Porträts über Gärtner und ihre Refugien. In ihrem blumigen Greenfingers-Studio veranstaltet sie regelmäßig Kreativkurse.

»Einfache Gestaltungsanregungen zeigen, wie man aus seinem Garten, ob groß oder klein, mit wenig Aufwand eine private Oase der Ruhe und Harmonie machen kann.«

Schweizer Garten (CH), 2/17

»Im Buch finden Sie Beispiele, wie Ihr Garten für Sie zur meditativen Oase wird, in der Sie auftanken und neue Kraft schöpfen können.«

Schwimmbad + Sauna, 03-04/17

»Wer tiefer träumen und wacher werden will, was die sinnliche Gestaltung des Gartens anbelangt, erhält vielfältige Anregungen.«

garten.ch (CH), 27.02.2017

»Ein tolles Buch für alle, die ihr grünes Reich in eine persönliche Oase verwandeln möchten, ohne den ganzen Garten komplett zu verändern.«

homemadecharms.wordpress.com, 26.02.2017

Gebundenes Buch, Pappband, 144 Seiten, 23x25, 162 farbige Abbildungen
Mit ca. 120 Farbabbildungen

ISBN: 978-3-421-03969-9

€ 29,95 [D] | € 30,80 [A] | CHF 39,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: DVA Bildband

Erschienen: 23.01.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Fotowalk im Garten der Achtsamkeit

Von: Silke Datum: 29.05.2017

houseno37.blogspot.de/

Gärten der Achtsamkeit
Orte der Ruhe gestalten und genießen
Das Buch ist im DVA-Verlag erschienen.
Schon beim Aufschlagen des Buches steht ein Zitat von Max Reger:
"Blumen sind das Lächeln der Natur. Es geht auch ohne sie, aber nicht so gut." das mir aus der Seele spricht.
"Die innere Mitte finden" darüber wird im Vorwort philosophiert und einer schönen Reportage über das Zen-Kloster Liebenau ist das Buch in vier Kapitel unterteilt.

Stein - Unvergängliche Beständigkeit
Holz - Vom Wachsen und sich Erneuern
Wasser - Quelle des Lebens
Pflanzen - Wunder der Natur
Jedes der vier Kapitel beinhaltet eine Gartenreportage, Gestaltungtipps, passende Zitate die zum Nachdenken anregen und eine und eine Meditationübung.
Die vielen Fotos sindeinfach wundervoll, es gibt Detailaufnahmen aber auch Aufnahmen, die einen größeren Gartenbereich zeigen. Schön auch dass sich viele der Detailaufnahmen über eine ganze Buchseite erstrecken.
Mein Fazit:
Alleine schon beim Durchblättern und betrachten der wundervollen Fotos verspürt man eine tiefe Ruhe. Die Zitate und die Meditationübungen unterstreichen diese Ruhe nochmals.
Es ist wirklich ein außergewöhnliches Gartenbuch. Ich werde das Buch immer wieder gerne zur Hans nehmen um mir Ideen zu holen oder einfach um die herrlichen Fotos auf mich wirken zu lassen.
Mit einem Zitat von Christian Morgenstern verabschiede ich mich für heute.

"Nichts ist für mich
mehr Abbild der Welt
und des Lebens
als der Baum. Vor ihm
würde ich täglich
nachdenken, vor ihm
und über ihn..."

Ein Buch wie ein Kurzurlaub

Von: Judith Datum: 10.05.2017

https://judiths-meditationen.com

"Ein Buch wie ein Kurzurlaub" - so erging es mir, als ich mir in den vergangenen Tagen "Gärten der Achtsamkeit" von Karin Heimberger-Preisler durchlas. Die Biologin entführt uns mit diesem Buch, das wunderbare Garten- und Blumenfotografien beinhaltet, an verschiedene Orte der Ruhe. Sie gliedert das Buch in die Abschnitte Stein, Holz, Wasser und Pflanzen und fügt jedem Abschnitt eine hübsche Gartenreportage, Gestaltungstipps und eine Meditationsübung hinzu. Immer wieder finden sich philosophische Zitate zum Thema Garten und Natur, die einem zum Nachdenken anregen. Das Buch eignet sich für alle, die ihren Garten neu- oder umgestalten wollen aber auch für alle Naturinteressierten, die einfach nur in die Schönheit der Bilder und die Geschichten eintauchen möchten.

Subjektive Eindrücke

Schon alleine das Buch durchzublättern und sich in die herrlichen Bilder zu vertiefen, hat etwas Meditatives. Die Gartenreportagen (z.B. zum Garten des Zen-Klosters Liebenau) haben mir sehr gut gefallen. Sie geben Einblicke in jahrtausendealte Gartenkünste und die Motivation der Menschen, Gärten zu gestalten und in ihnen zu verweilen. Dabei ist es kein gewöhnliches Gartenbuch - die Kombination aus Informationen über Gärten und ihre Gestaltungsmöglichkeiten, Meditationsübungen, Zitaten und Fotografien wie in einem Bildband machen es zu etwas ganz Besonderem. Gerne werde ich von Zeit zu Zeit darin blättern und die Bilder auf mich wirken lassen.

Besten Dank an den Verlag für dieses schöne Rezensionsexemplar.

Voransicht