VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Geborgen und frei Mystik als Lebensstil

Kundenrezensionen (7)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 19,95 [D] inkl. MwSt.
€ 20,60 [A] | CHF 26,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Pappband ISBN: 978-3-466-36807-5

Erschienen: 27.08.2008
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Hörbuch CD

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Termine

  • Links

  • Service

  • Biblio

Der neue Stutz - Mystisches Leben heute

12 Mal bringt es Pierre Stutz auf den Punkt: Was macht den Lebensstil eines mystischen Christen heute aus? Dazu schöpft er aus den Biografien 60 wichtiger Mystikerinnen und Mystiker ebenso wie aus eindrucksvollen Szenen zeitgenössischer Kinofilme. Lebensnah und höchst inspirierend.
Die Haltungen eines mystischen Lebensstils:
Sei einfach da
Staune über die Wunder der Schöpfung
Werde du selbst
Setze dich für Gerechtigkeit ein
Verweile im Schweigen
Wage Konflikte
Genieße das Leben mit all deinen Sinnen
Bewege dich mit Leib und Seele
Entfalte dein Mitgefühl
Erfahre Sinn im Alltäglichen
Lerne zu sterben – bleibe lebendig
Lass dich zur Liebe verwandeln

»Für den Leser ist es nicht nur spannend und informativ, sondern auch lebensnah und inspirierend, lassen sich doch unzählige Aspekte ins "wahre" Leben umsetzen.«

Gemeindebrief Evang. Kirchengemeinden Heftrich und Bernbach

Pierre Stutz (Autor)

Pierre Stutz, geb. 1953, ist Theologe und weit bekannter spiritueller Begleiter. Bestseller-Autor. Rege Kurs- und Vortragstätigkeit im ganzen deutschsprachigen Raum. Pierre Stutz lebt in Lausanne.

»Für den Leser ist es nicht nur spannend und informativ, sondern auch lebensnah und inspirierend, lassen sich doch unzählige Aspekte ins "wahre" Leben umsetzen.«

Gemeindebrief Evang. Kirchengemeinden Heftrich und Bernbach

04.10.2017 | 19:30 Uhr | Sigmaringen

www.pierrestutz.ch

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Gemeindehaus St. Fideles
Adolf-Kolping-Strasse 7
72488 Sigmaringen

Gebundenes Buch, Pappband, 384 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
Mit Leseband
5. Aufl. 2012

ISBN: 978-3-466-36807-5

€ 19,95 [D] | € 20,60 [A] | CHF 26,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Kösel

Erschienen: 27.08.2008

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Von: Steffen Haller  aus Ludwigsburg Datum: 02.12.2009

Ich fühle mich wie kurz vor einem Burn-out, kann mich bzw. meine Mitte nicht mehr spüren. Ich habe dazu keine Kraft und kein Selbstvertrauen mehr und zweifle an mir und meinem Beruf.
Da fahre ich drei Tage weg, lese ¿geborgen und frei¿ und habe mich wieder: ich spüre mich, ich weiß warum ich diesen Beruf mache und mein Blick auf mich und meine Kinder verändert sich: ganzer, liebevoller, echter, tiefer, ¿
Dies alles passierte, weil ich mich endlich wieder ¿geborgen und frei¿ in mir selbst und zusammen mit anderen fühlte. Pierre Stutz schenkt uns in diesem Buch einen neuen, klareren, echteren und v.a. nachhaltig wertvolleren Blick auf uns, unser Leben und unser Zusammenleben. Danke dafür!
Es ist ein Buch, das in zwölf Kapiteln eine mystische Lebensspur äußerst liebevoll vorschlägt ¿ es ist uns als Lesern überlassen, welches Kapitel wir zuerst brauchen und was wir davon annehmen wollen: 1.) Mystik des DASEINS, 2.) M. des STAUNENS,
3.) M. der SELBSTWERDUNG, 4.) M. des WIDERSTANDES,
5.) M. der STILLE, 6.) M. des FRIEDENS, 7.) M. der EROTIK,
8.)M. des TANZES, 9.) M. des SCHREIS, 10.) M. des ALLTAGS,
11.) M. des TODES, 12.) M. der LIEBE
Darin entfaltet Pierre Stutz ganz nebenbei die wichtigsten Aussagen/ Biografien von 60 Mystikerinnen und Mystikern ¿ er teilt mit uns, was an und mit diesen besonderen Menschen unser eigenes Leben beflügeln, bereichern und erneuern kann.
Dazu werden auch noch 40 Kinofilme lebendiger als im Kino, wenn Pierre Stutz uns nämlich hilft, hinter die Bilder zu schauen und dadurch echtes Ringen um echtes, ganze, integeres und ganzheitliches Leben erfahrbar macht.
Hilfreich und bei aller Euphorie immer in einer Ecke des Herzens zu bewahren ist dieses Zitat (S. 26): "Der eigenen Herzensstimme zu folgen, kann gefährlich sein und zu überheblichen Allmachtsfantasien führen."

Das Buch weckt auf, endlich (wieder) neu über sich selbst nachzudenken. So auch wenn Pierre Stutz Karl Valentin zitiert (S. 38): "Heute besuche ich mich, mal schauen, ob ich zu Hause bin?"
Dieses Buch macht einfach Lust auf Leben, Leidenschaft und sich-spüren-wollen. Eine geniale Kinofilm- und Literaturliste macht Lust auf mehr und rundet ein geniales Buch ab! Viel Spaß!!

Von: Joseph Röösli  aus Hitzkirch, Schweiz Datum: 07.11.2008

Das Buch von Pierre Stutz gibt mir sehr viel. Der Einstieg zu jedem Kapitel mit dem Thema eines Filmes finde ich genial. In den biographischen Notizen zu Mystikerinnen und Mystiker habe ich viel Neues und Spannendes erfahren. Die Kommentare und Stellungnahmen des Autors beeindrucken mich durch seine Klarheit. Er schreibt, was ihn bewegt und er drückt auch aus, wo er Fragezeichen und Ablehnung spürt. Es ist ein Buch von grosser Ausdruckskraft, das von einem Menschen mit grossem und tiefem Hintergrund und mit einem grossen Herz geschrieben wurde.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors

  • Empfehlungen zum Buch