Hardcover
49,95 [D] inkl. MwSt.
51,40 [A] | CHF 68,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Die Sinnlichkeit der Welt

Georgia O’Keeffe (1887–1986) war eine der Gründerfiguren der amerikanischen Moderne. Als zukunftsweisende Künstlerin erlebte sie ihren Aufstieg Anfang des 20. Jahrhunderts inmitten der New Yorker Avant-Garde-Szene um Alfred Stieglitz. Dieses Buch bewertet auf brillante und neue Weise O’Keeffes Platz in der Kunstgeschichte. Die Essays sind von einer neuen Generation von Kunsthistorikern geschrieben, die Themen behandeln wie O’Keeffes Rolle innerhalb der frühen modernen Avant-Garde; ihre Vorreiterposition als abstrakt modernistische Malerin für die US-Farbfeldmalerei sowie ihre Schlüsselfunktion im Kontext der Minimal Art; die Konstruktion von Identität und Künstlerpersönlichkeit; der Einfluss der Kulturen und Landschaften der Orte, an denen sie arbeitete; und die Beziehung zwischen Malerei und Fotografie, sowohl innerhalb O’Keeffes Arbeit selbst als auch zwischen ihr und ihrem weiteren Freundes- und Künstlerkollegenkreis, von Alfred Stieglitz über Paul Strand und Ansel Adams. Großzügig bebildert mit vielen selten reproduzierten Kunstwerken und einer bebilderten Chronologie, ist dies das umfassendste Buch über eine der wichtigsten Künstlerinnen der Moderne.


Originaltitel: Georgia O'Keeffe
Originalverlag: Tate Publishing
Hardcover, Pappband, 272 Seiten, 23,3 x 28,5 cm, 200 farbige Abbildungen
Schön ausgestatteter Leineneinband mit eingeklebtem Bild
ISBN: 978-3-7913-5542-9
Erschienen am  18. Juli 2016
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Tanya Barson ist Curator for International Art an der Tate Modern, London. Heike Eipeldauer ist Kuratorin am Bank Austria Kunstforum Wien. Sarah Greenough ist Senior Curator und Leiterin der Abteilung Fotografie an der National Gallery of Art, Washington. Cody Hartley ist Director of Curatorial Affairs am Georgia O’Keeffe Museum, Santa Fe. Hannah Johnston ist Assistant Curator an der Tate Modern, London. Griselda Pollock ist Professorin für Social & Critical Histories of Art und Direktorin des Centre for Cultural Analysis, History, and Theory an der University of Leeds. Florian Steininger ist Kurator am Bank Austria Kunstforum Wien und wird ab Juli 2016 Künstlerischer Direktor der Kunsthalle Krems. Georgiana Uhlyarik ist Associate Curator für kanadische Kunst an der Art Gallery of Ontario, Toronto.

Tanya Barson
Heike Eipeldauer
Sarah Greenough
Cody Hartley
Hannah Johnston
Griselda Pollock
Florian Steininger
Georgiana Uhlyarik

Links

Weitere Bücher der Autoren