VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Gewürze Auswählen Kombinieren Schmecken

Kundenrezensionen (8)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 29,95 [D] inkl. MwSt.
€ 30,80 [A] | CHF 39,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Pappband ISBN: 978-3-421-04066-4

NEU
Erschienen: 17.04.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Seit er 2006 seinen Gewürzshop in New York gegründet hat, ist Lior Lev Sercarz der Guru für frische und ungewöhnliche Gewürze. Seine Spezialität sind raffinierte Mischungen, seine Kunden bekannte Küchenchefs aus der ganzen Welt. In Gewürze verrät Sercarz die Geheimnisse der kreativen Gewürzküche. Er stellt über 100 der wichtigsten Gewürze vor: Geschichte, Ursprung, Lagerung, Bezugsquellen. Vor allem aber nennt er aromatische Gewürzpartner, gibt persönliche Top-Empfehlungen und Tipps für schnelle eigene Gewürzmischungen und Rezeptideen. Großartige Fotografien und wunderschöne botanische Illustrationen machen das Buch zu einem Must-have. Ein Nachschlagewerk, das ebenso schön wie informativ ist und Lust macht auf eigene Geschmacksexperimente.

Lior Lev Sercarz (Autor)

Der Gewürzexperte Lior Lev Sercarz, ausgebildet am Paul Bocuse-Institut in Lyon, ist Inhaber des New Yorker Gewürzshops „La Boite“. Mit seinen kreativen Gewürzmischungen beliefert er weltweit Top-Restaurants.

Aus dem Englischen von Stefanie Kuballa-Cottone
Originaltitel: The Spice Companion
Originalverlag: Clarkson Potter

Gebundenes Buch, Pappband, 304 Seiten, 23x26
Mit 400 farbigen Abbildungen

ISBN: 978-3-421-04066-4

€ 29,95 [D] | € 30,80 [A] | CHF 39,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: DVA Bildband

NEU
Erschienen: 17.04.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

(Rezension) Gewürze - Lion Lev Sercarz

Von: CocoundSterntaler Datum: 17.05.2017

cocoundsterntaler.blogspot.de/

Inhalt:
Seit er 2006 seinen Gewürzshop in New York gegründet hat, ist Lior Lev Sercarz der Guru für frische und ungewöhnliche Gewürze. Seine Spezialität sind raffinierte Mischungen, seine Kunden bekannte Küchenchefs aus der ganzen Welt. In Gewürze verrät Sercarz die Geheimnisse der kreativen Gewürzküche. Er stellt über 100 der wichtigsten Gewürze vor: Geschichte, Ursprung, Lagerung, Bezugsquellen. Vor allem aber nennt er aromatische Gewürzpartner, gibt persönliche Top-Empfehlungen und Tipps für schnelle eigene Gewürzmischungen und Rezeptideen. Großartige Fotografien und wunderschöne botanische Illustrationen machen das Buch zu einem Must-have. Ein Nachschlagewerk, das ebenso schön wie informativ ist und Lust macht auf eigene Geschmacksexperimente.
(Quelle: Amazon)
 
Über den Autor:
Lior Lev Sercarz,
…. Gewürzexperte und ausgebildet am Paul Bocuse-Institut in Lyon, ist Inhaber des New Yorker Gewürzshops „La Boite“. Mit seinen kreativen Gewürzmischungen beliefert er weltweit Top-Restaurants. (Quelle: Amazon)
 
Meine Meinung:
Neben dem gezielten Einsatz von Kräutern aller Art interessiere ich mich sehr für Gewürze. Ich koche sehr gerne und lerne dabei immer wieder neue Kräuter und Gewürze kennen und probiere sie entsprechend aus. In dem Buch „Gewürze“ von Lior Lev Sercarz bin ich dabei auf viele neue Informationen und Inspirationen gestoßen. Denn der gebürtige Israeli zeigt dem Leser auf hingebungsvolle Weise, wie vielseitig einsetzbar Gewürze sind. Das Werk enthält über 100 Gewürz- Vorstellungen von bereits in der europäischen Küche verbreiteten, aber auch von hierzulande noch eher unbekannten Gewürzen. Diese werden mit mehreren Bildern veranschaulicht und die dazugehörigen Texte geben Aufschluss über den Geschmack und das Aroma, die Herkunft, die verwendeten Bestandteilen sowie Würztipps, den Schärfegrad und Rezeptideen.
Darüber hinaus erläutert Sercarz, in welcher Kombination Gewürze harmonisieren. Es wird erklärt, wie man Gewürze rösten kann, wie sie am besten aufzubewahren sind und er gibt Tipps zur Herstellung von „eigenen“ Gewürzmischungen.
 
Fazit:
Ein tolles Nachschlagewerk mit garantiertem Lerneffekt, welches sich auch sehr gut zum Verschenken eignet.
 
Danke an den DVA - Verlag für das Rezensionsexemplar.

Gewürze von A bis Z

Von: Ann-Kathrin von Einfach grünlich Datum: 16.05.2017

www.einfach-gruenlich.de

Ich bin nicht nur ein großer Fan von Kräutern aller Art, sondern erkunde auch liebend gerne die Welt der Gewürze. Die verschiedenen Gerüche und Geschmäcker und die Art, wie sie ein Gericht komplett verändern können, finde ich einfach spannend. Manche Gewürze benutze ich mehrmals wöchentlich, weil ich einfach weiß, wozu sie passen und wie sie sich kombinieren lassen. Andere Gewürze verwende ich leider viel zu selten, weil sie einen so prägnanten Geschmack haben, dass ich Sorge habe, dass sie das Essen zu stark dominieren. Und dann gibt es noch die Vielzahl an Gewürzen, die ich noch nie probiert habe, weil ich nicht weiß, wie sie schmecken und wie sie traditionell verwendet werden.

Und da kommt das Gewürz-Buch vom New Yorker Spice-Guru, Lior Lev Sercarz ins Spiel, denn der kennt sich mit Gewürzen nicht nur gut aus, sondern scheint mitten in der Gewürz-Welt zu leben. Das Buch ist erst vor ein paar Wochen auf den Markt gekommen und dementsprechend auch noch nicht lange in meiner Küche, doch überzeugt hat es mich auf Anhieb.

Von A wie Ajowan bis Z wie Zitwerwurzel, werden in dem Buch mehr als 100 verschiedene Gewürze portraitiert. Jedes Gewürz findet auf einer Doppelseite Platz. Neben Informationen zum Geschmack und Aroma erfährt man auch die Herkunft, Erntesaison und die verwendeten Bestandteile des jeweiligen Gewürzes. Zudem geht Lior Lev Sercarz auf die traditionellen Verwendungen, die sich von Land zu Land unterschieden, ein, bietet passende Rezeptideen und Würztipps, und erklärt, welche Gewürze miteinander harmonieren. Klasse finde ich auch, dass es zu jedem Gewürz ein Rezept für eine Gewürzmischung gibt und die Gewürze sowohl in ihrer ursprünglichen als auch verarbeiteten Form bildlich dargestellt werden.

Wusstet ihr, dass schwarzer, grüner, weißer und roter Pfeffer an ein und derselben Pflanze wächst, und nur aufgrund der Zeiten, zu denen die Pfefferkörner geerntet werden, ganz unterschiedlich verwendet werden kann? Oder dass Saflor eine ähnlich färbende Wirkung hat wie Safran? Habt ihr schon Mal von Sassafras, Mahlep, Loomi der Kaffirlimette gehört? Und wusstet ihr, dass nicht nur Pfeffer in verschiedenen Farben zu bekommen ist, sondern dass es auch grünen, weißen und schwarzen Kardamom gibt? Ich sag`s ja, die Welt der Gewürze ist einfach spannend.

Neben den Gewürz-Portraits findet man im vorderen Teil des Buches viele weitere nützliche Tipps. Man erfährt, wie man Gewürze rösten kann, wie sie sich am besten aufbewahren lassen und wie sie sich perfekt mischen lassen. Des Weiteren gibt es Tipps zum Kauf von Gewürzen, einen kleinen Abstecher zu den Gewürzen als Medizin und viele fantastische Fotografien.


Bücherwelt Food Kräuterwissen
Buchtipp aus der Welt der Gewürze {Rezension}
15. Mai 2017

Enthält Werbung

Heute verbinde ich Genuss mit Lesevergnügen, denn ich möchte euch einen meiner liebsten Küchenhelfer in Buchform vorstellen: „Gewürze“ von Lior Lev Sercarz.

Ich bin nicht nur ein großer Fan von Kräutern aller Art, sondern erkunde auch liebend gerne die Welt der Gewürze. Die verschiedenen Gerüche und Geschmäcker und die Art, wie sie ein Gericht komplett verändern können, finde ich einfach spannend. Manche Gewürze benutze ich mehrmals wöchentlich, weil ich einfach weiß, wozu sie passen und wie sie sich kombinieren lassen. Andere Gewürze verwende ich leider viel zu selten, weil sie einen so prägnanten Geschmack haben, dass ich Sorge habe, dass sie das Essen zu stark dominieren. Und dann gibt es noch die Vielzahl an Gewürzen, die ich noch nie probiert habe, weil ich nicht weiß, wie sie schmecken und wie sie traditionell verwendet werden.

Und da kommt das Gewürz-Buch vom New Yorker Spice-Guru, Lior Lev Sercarz ins Spiel, denn der kennt sich mit Gewürzen nicht nur gut aus, sondern scheint mitten in der Gewürz-Welt zu leben. Das Buch ist erst vor ein paar Wochen auf den Markt gekommen und dementsprechend auch noch nicht lange in meiner Küche, doch überzeugt hat es mich auf Anhieb.

Von A wie Ajowan bis Z wie Zitwerwurzel, werden in dem Buch mehr als 100 verschiedene Gewürze portraitiert. Jedes Gewürz findet auf einer Doppelseite Platz. Neben Informationen zum Geschmack und Aroma erfährt man auch die Herkunft, Erntesaison und die verwendeten Bestandteile des jeweiligen Gewürzes. Zudem geht Lior Lev Sercarz auf die traditionellen Verwendungen, die sich von Land zu Land unterschieden, ein, bietet passende Rezeptideen und Würztipps, und erklärt, welche Gewürze miteinander harmonieren. Klasse finde ich auch, dass es zu jedem Gewürz ein Rezept für eine Gewürzmischung gibt und die Gewürze sowohl in ihrer ursprünglichen als auch verarbeiteten Form bildlich dargestellt werden.

Wusstet ihr, dass schwarzer, grüner, weißer und roter Pfeffer an ein und derselben Pflanze wächst, und nur aufgrund der Zeiten, zu denen die Pfefferkörner geerntet werden, ganz unterschiedlich verwendet werden kann? Oder dass Saflor eine ähnlich färbende Wirkung hat wie Safran? Habt ihr schon Mal von Sassafras, Mahlep, Loomi der Kaffirlimette gehört? Und wusstet ihr, dass nicht nur Pfeffer in verschiedenen Farben zu bekommen ist, sondern dass es auch grünen, weißen und schwarzen Kardamom gibt? Ich sag`s ja, die Welt der Gewürze ist einfach spannend.

Neben den Gewürz-Portraits findet man im vorderen Teil des Buches viele weitere nützliche Tipps. Man erfährt, wie man Gewürze rösten kann, wie sie sich am besten aufbewahren lassen und wie sie sich perfekt mischen lassen. Des Weiteren gibt es Tipps zum Kauf von Gewürzen, einen kleinen Abstecher zu den Gewürzen als Medizin und viele fantastische Fotografien.


Gewürze – Auswählen, Kombinieren, Schmecken von Lior Lev Sercarz (2017), DVA Verlag, Hardcover, 304 Seiten, Preis: 29,95€, ISBN: 978-3-421-04066-4

Voransicht