VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Gewürze Auswählen Kombinieren Schmecken

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 29,95 [D] inkl. MwSt.
€ 30,80 [A] | CHF 39,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Pappband ISBN: 978-3-421-04066-4

Erschienen: 17.04.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Seit er 2006 seinen Gewürzshop in New York gegründet hat, ist Lior Lev Sercarz der Guru für frische und ungewöhnliche Gewürze. Seine Spezialität sind raffinierte Mischungen, seine Kunden bekannte Küchenchefs aus der ganzen Welt. In Gewürze verrät Sercarz die Geheimnisse der kreativen Gewürzküche. Er stellt über 100 der wichtigsten Gewürze vor: Geschichte, Ursprung, Lagerung, Bezugsquellen. Vor allem aber nennt er aromatische Gewürzpartner, gibt persönliche Top-Empfehlungen und Tipps für schnelle eigene Gewürzmischungen und Rezeptideen. Großartige Fotografien und wunderschöne botanische Illustrationen machen das Buch zu einem Must-have. Ein Nachschlagewerk, das ebenso schön wie informativ ist und Lust macht auf eigene Geschmacksexperimente.

Lior Lev Sercarz (Autor)

Der Gewürzexperte Lior Lev Sercarz, ausgebildet am Paul Bocuse-Institut in Lyon, ist Inhaber des New Yorker Gewürzshops „La Boite“. Mit seinen kreativen Gewürzmischungen beliefert er weltweit Top-Restaurants.

Aus dem Englischen von Stefanie Kuballa-Cottone
Originaltitel: The Spice Companion
Originalverlag: Clarkson Potter

Gebundenes Buch, Pappband, 304 Seiten, 23x26
Mit 400 farbigen Abbildungen

ISBN: 978-3-421-04066-4

€ 29,95 [D] | € 30,80 [A] | CHF 39,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: DVA Bildband

Erschienen: 17.04.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Wunderschönes Buch über Gewürze

Von: Caro1893 Datum: 16.08.2017

buecherohneende.blogspot.de

Meine Meinung:
Da wir inzwischen recht viele Koch- und Backbücher, bzw. Bücher für die Küche haben sind wir immer wieder auf der Suche nach einem besonderen Exemplar. Denn mittlerweile hat man einfach ziemlich viel gesehen und viele Bücher gleichen sich dann doch sehr.

Dieses Gewürzebuch jedoch, ist mal wieder ein richtiges Schmuckstück fürs Regal und zum Durchblättern. Für alle, die sich für Gewürze interessieren, ist das das perfekte Geschenk. Schon das Cover ist ein echter Hingucker. Ich mag es, wenn man ein Buch so schlicht gestaltet. hier hat man einfach ein weißes Cover gewählt und darauf einzelne Gewürze platziert. So kommen diese perfekt zur Geltung.

Das Buch beginnt mit einem kurzen Vorwort, einer Einleitung und noch einigen weiteren längeren Texten zum Thema Gewürze, bspw. dem Gewürzkauf, was es für Mischungen gibt, wie man Gewürze am besten aufbewahrt.

Danach folgt der größte Teil des Buches die "Gewürze von A-Z". Hierbei widmet sich jeweils eine Doppelseite einem Gewürz. Aufgebaut sind die Seiten immer gleich. Hier bleiben wirklich keine Wünsche offen und man erfährt ganz viel wissenswertes und weiß nach dem Lesen richtig gut über die verschiedenen Gewürze Bescheid. Die Gewürze werden in ihren verschiedenen Erscheinungsformen dargestellt. Gezeichnet, im Ganzen und gemahlen. Rezepte selbst gibt es keine, jedoch Anleitungen für Gewürzmischungen.

Im Vergleich zu z.B. "Meine Küche der Gewürze" von Alfons Schuhbeck gibt es hier weniger Hinweise wofür man die Gewürze auf gesundheitlicher Ebene benutzen kann, viel mehr ist das Buch fast ausschließlich auf die Küche ausgelegt.

Mich haben wirklich vor allem die tollen Zeichnungen und Fotografien beeindruckt. Teilweise gibt es ganze Seiten mit wirklich tollen Fotos. Auch meinem Mann gefällt das Buch wirklich gut und eigentlich ist er derjenige von uns beiden der sich super in der Küche auskennt. Da er von dem Buch überzeugt ist und es als super Ergänzung zu unseren anderen Gewürzbüchern sieht, kann es einfach nur gut bewertet werden. Ein wirklich schönes Schmuckstück für unser Kochbuchregal.

Ein tolles, schön gestaltetes Standardwerk

Von: Vanessas Bücherecke Datum: 04.07.2017

vanessasbuecherecke.wordpress.com

Rezension Lior Lev Sercarz - Gewürze

Klappentext:
Seit er 2006 seinen Gewürzshop in New York gegründet hat, ist Lior Lev Sercarz der Guru für frische und ungewöhnliche Gewürze. Seine Spezialität sind raffinierte Mischungen, seine Kunden bekannte Küchenchefs aus der ganzen Welt. In Gewürze verrät Sercarz die Geheimnisse der kreativen Gewürzküche. Er stellt über 100 der wichtigsten Gewürze vor: Geschichte, Ursprung, Lagerung, Bezugsquellen. Vor allem aber nennt er aromatische Gewürzpartner, gibt persönliche Top-Empfehlungen und Tipps für schnelle eigene Gewürzmischungen und Rezeptideen. Großartige Fotografien und wunderschöne botanische Illustrationen machen das Buch zu einem Must-have. Ein Nachschlagewerk, das ebenso schön wie informativ ist und Lust macht auf eigene Geschmacksexperimente

Meinung:
Als ambitionierte Hobby-Köchin gehören Gewürze unbedingt zu meinem Kochrepertoire. Neben den bekannten Klassikern wie Salz, Pfeffer und Thymian, gibt es aber noch so viele andere Gewürze, die die Gerichte aufwerten und besonders machen.
Eine umfangreiche Übersicht hat der Gewürzexperte Lior Lev Secarz in diesem Werk zusammengestellt. Neben den Gewürzen selber gibt es im Buch eine Übersicht zur Gewürzphilosophie, Tipps zum Gewürzkauf, Gewürzmischungen und wie man Gewürze aufbewahren soll. Der Autor gibt aber nicht nur fertige Mischungen vor, sondern erklärt auch, wie man eigene Würzmischungen herstellen kann und worauf man dabei achten sollte.
Die Gewürze selber werden von A bis Z auf einer Doppelseite vorgestellt. Er geht dabei auf Geschmack & Aroma, Herkunft, Erntezeit, verwendete Bestandteile und Wissenswertes rund ums Gewürz ein. Gerade der letzte Punkt macht dieses Buch nicht nur zu einem Standartwerk über Gewürze, sondern auch zu einer Informationsquelle und Erweiterung des Allgemeinwissens. Eine Zeichnung der Gewürzpflanze sowie ein Foto des fertigen Gewürz machen die Seiten sehr ansprechend.
Auch Würztipps und Rezeptideen finden sich auf den Doppelseiten. Hier sollte man aber berücksichtigen, dass es sich nur um kurze Rezeptideen ohne genaue Zutatenliste, Mengenangaben etc. handelt. Das Buch stellt also keinen Ersatz für ein Kochbuch dar, sondern sollte eher als Inspirations- und Informationsquelle genutzt werden.

Fazit:
Gewürze ist ein optisch und inhaltlich großartig gestaltetes Standardwerk, dass neben wichtigen Informationen zu Gewürzen auch viele interessante Hintergründe und Ideen zur Verwendung beinhaltet. Die schönen Fotos sorgen dafür, dass man das Werk immer wieder gerne in die Hand nimmt. Eine tolle Inspirationsquelle.
Von mir gibt es 5 von 5 Punkten.
Vielen Dank an die DVA für das Rezensionsexemplar.

Voransicht