Giovanni Bellini

Venedig und die Kunst des Betrachtens

HardcoverNEU
99,00 [D] inkl. MwSt.
101,80 [A] | CHF 134,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Ein alter Meister in neuem Licht: Giovanni Bellini und die venezianische Malerei

Giovanni Bellini gilt zurecht als eine der zentralen Figuren der italienischen Frührenaissance. In kritischer Auseinandersetzung mit der Kunst und Kunsttheorie seiner Epoche entwickelte er eine Malerei, die durch ihren Detailreichtum und zugleich durch neue Farb- und Lichtwirkungen fasziniert. Der opulente Bildband präsentiert Bellinis Œuvre von den frühen Anfängen bis zu Meisterwerken wie seiner berühmten Pietà und seinen großformatigen Altarbildern. Die detailgenaue Betrachtung zahlreicher Gemälde in hervorragenden Abbildungen lässt die außergewöhnliche Qualität von Bellinis Arbeiten anschaulich werden. Die weitreichende Bedeutung und Komplexität des Werks erschließt sich durch die kenntnisreiche Gegenüberstellung mit dem kulturellen und persönlichen Umfeld des venezianischen Ausnahmekünstlers.


Hardcover mit Schutzumschlag, 288 Seiten, 29,6x37,5, 242 farbige Abbildungen
ISBN: 978-3-7913-8396-5
Erschienen am  24. September 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Johannes Grave

Johannes Grave lehrt als Professor für Historische Bildwissenschaft und Kunstgeschichte an der Universität Bielefeld. Besonderes Augenmerk bei seinen Forschungen gilt dem kulturgeschichtlichen Hintergrund von Gemälden und ihrer Rezeption. Bei Prestel erschien seine Monografie zu Caspar David Friedrich.

Zur AUTORENSEITE

Weitere Bücher des Autors