,

Happy Food

Warum Mangold vor Depressionen schützt und Walnüsse schlau machen

(9)
HardcoverNEU
22,00 [D] inkl. MwSt.
22,70 [A] | CHF 30,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Essen Sie sich glücklich

Glück beginnt im Darm. Denn die dort ansässigen Bakterien entscheiden mit, ob wir uns niedergeschlagen oder fröhlich, ängstlich oder zuversichtlich fühlen. Mediziner und Wissenschaftler haben in den vergangenen Jahren weitreichende Erkenntnisse darüber gewonnen, welche Zusammenhänge zwischen Ernährung, Darm und Gehirn bestehen und wie die richtigen Lebensmittel sogar bei Depressionen helfen können.

Die beiden Autoren, Schwedens bekanntester Sternekoch Niklas Ekstedt und der renommierte Wissenschaftsjournalist Henrik Ennart, haben in ihrem Buch alle relevanten Erkenntnisse zusammengefasst und Rezepte daraus entwickelt, die großartig schmecken und leicht umzusetzen sind. Damit können Sie sich mit jeder Mahlzeit etwas Gutes tun, sich fitter und ausgeglichener fühlen und Ihre Stimmung und Ihr Wohlbefinden deutlich verbessern.

»Wunderbar gestalteter Ernährungsratgeber. Neueste Erkenntnisse über gesunde Ernährung verbinden sich in diesem Buch mit tollen Rezepten und gutem Design.« PAGE


Originaltitel: Happy Food. Om hur mat och lycka hänger ihop
Originalverlag: Bookmark
Hardcover, Pappband, 240 Seiten, 18,2x26,0
ca. 90 Farbfotos
ISBN: 978-3-517-09745-9
Erschienen am  10. Dezember 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Ein sehr gelungenes Sachbuch über gesundes Essen

Von: everywherebooksandtea

17.01.2019

Worum geht es? Das Buch "Happy Food" thematisiert wie unser Darm auf verschiedene Lebensmittel reagiert und was für eine Wirkung entsteht, wenn wir was ungesundes konsumieren. Die Autoren gehen auf die Darmbakterien ein und erklären diese. Außerdem werden verschiedene gesunde Rezepte angeboten, welche zum eigenen Handeln anregen. Das Buch ist in zwei Teile aufgebaut. Der erste Teil setzt sich hauptsächlich aus reiner Theorie zusammen. Grundlegende und wichtige Informationen werden uns als Leser mitgeteilt. Verschiedene Kapitel mit verschiedenen Thematiken regen zum weiteren Lesen an und sind unterschiedlich (Interview, Sachtext) gestaltet. Der zweite Teil hat hauptsächlich Rezepte und Informationen zu den sogenannten Superfoods. Diese zwei Teile geben eine schöne Mischung zu dieser Thematik. Das Cover ist sehr fröhlich und bunt gestaltet, was mir total gefällt. Der Schreibstil ist fachlich und allgemein schön zum Lesen. Ich werde versuchen auf jeden Fall viele der Rezepte umsetzen und versuchen die Appelle, die ich aus diesem Buch entnommen habe, zu verwirklichen. Ein sehr gut gelungenes Buch zu einer wichtigen Thematik.

Lesen Sie weiter

Seele beim Kochen

Von: Leahnah Perlenschmuck

17.01.2019

Ich koche gern und die Zutaten für die Rezepte sind fast alle vorhanden, der kleine fehlende Rest war schnell besorgt, so konnte ich gleich los legen. Viele Informationen waren als Auffrischung gut zusammen gefasst. Sich selbst und seinen Lieben immer wieder Gutes zu tun, hier kann es gleich dazu schwarz auf weiß erlesen werden. Empfehlenswert für geübte und weniger geübte Lebensmittelgenießer 😉 Wir hatten viel Spaß beim Kochen und Lesen und werden gern immer wieder hinein schauen, auch wenn wir manches etwas umgewandelt haben (Geschmäcker sind verschieden 😏)

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Henrik Ennart ist ein mehrfach ausgezeichneter Wissenschaftsjournalist und Autor aus Schweden. Seit 15 Jahren recherchiert und berichtet er zum Zusammenhang zwischen Ernährung und Gesundheit für das Svenska Dagbladet, Schwedens größte Zeitung.

Niklas Ekstedt ist ein bekannter schwedischer Fernsehkoch und Autor. Sein Wissen über die Nährstoffe von Lebensmitteln ermöglicht es ihm, wissenschaftliche Erkenntnisse in köstliche Rezepte für den Alltag umzuwandeln. Er besitzt mehrere Restaurants, die mit Michelin-Sternen ausgezeichnet wurden.

Niklas Ekstedt
Henrik Ennart