VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Happy living Die besten Zutaten für mehr Wohnglück
Exklusive Hometours: Stilexperten zeigen, wie sie wohnen

Kundenrezensionen (14)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 29,99 [D] inkl. MwSt.
€ 30,90 [A] | CHF 39,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Pappband ISBN: 978-3-421-04043-5

Erschienen: 03.10.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Perfekte Wohnungen sind nie happy, und Happy Wohnungen sind nicht perfekt. Um glücklich zu wohnen, brauchen Sie weder Trendiges zu kaufen noch auf dem Jakobsweg zu wandern oder im Himalaya nach Erleuchtung zu suchen. Es genügt, sich Zeit zum Genießen zu nehmen und sich mit Dingen zu verbinden, die Ihr Herz berühren – ob mit schönen Details, besonderen Möbelstücken oder dem ganz persönlichen Glücklich-Mach-Platz in der Wohnung. Happy Living regt an, darüber nachzudenken und liefert all die »Zutaten«, die das Happy Wohnen ausmachen. Außerdem geben exklusive Interviews mit prominenten Designern, Bloggern und Stilexperten spannende Einblicke in persönliche Einrichtungsträume. Ein Wohnbuch voller Inspiration und praxisnaher Tipps, das auf begeisternde Art und Weise deutlich macht, dass Wohnglück self-made ist!

Maria Spassov im Interview Zum Special

»Mit praxisnaher Anleitung und einer inspirierenden Frische verrät die Autorin, mit welchen Zutaten ihr „Happy Living“-Rezept funktioniert.«

Bloom's Deco

Maria Spassov (Autorin)

Maria Spassov hat Rechtswissenschaften in Heidelberg und Chicago studiert, bevor sie ihre Leidenschaft zum Beruf machte. Sie hat mehr als 100 Interviews mit den größten Designern unserer Zeit geführt und war als Einrichtungsberaterin und Stylistin für Events und Hochglanzmagazine tätig. Inzwischen konzentriert sich Maria Spassov voll und ganz auf das Schreiben. Ihr Debüt „Liebe pro m²“ wurde Wohnbuch-Bestseller, landete in den Top 20 aller Amazon-Bücher und wird 2017 ins Chinesische übersetzt. Mit ihrem Mann und ihren drei Kindern lebt die Autorin in einem idyllischen Dorf in der Nähe des Rhodopen-Gebirges.

www.design-elements-blog.com

»Mit praxisnaher Anleitung und einer inspirierenden Frische verrät die Autorin, mit welchen Zutaten ihr „Happy Living“-Rezept funktioniert.«

Bloom's Deco

»Die Bloggerin und Einrichtungsberaterin weiß, wie man (sich) glücklich wohnt.«

DECO Home, 01-03/17

»Mit den vielen Anregungen wird das Wohnglück bestimmt noch etwas größer, bunter und aufregender.«

freiraumarchitektur.net, 20.12.2016

»Die charmante Leichtigkeit.«

Ruhr Nachrichten, 22.02.2017

»›Happy Living‹ verhilft zu einem lebhaften Mix statt steriler Ordnung, Farben und schöne Stoffe verleihen Räumen Licht und Optimismus und schaffen Rückzugsorte für die Seele.«

Düsseldorfer Lesefreunde, 23.01.2017

mehr anzeigen

Gebundenes Buch, Pappband, 192 Seiten, 21,0 x 26,0 cm
Mit ca. 300 Farbabbildungen

ISBN: 978-3-421-04043-5

€ 29,99 [D] | € 30,90 [A] | CHF 39,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: DVA Bildband

Erschienen: 03.10.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Happy Living in Brügge

Von: niwibo Datum: 27.04.2017

www.niwibo.blogspot.de

Stellt Ihr Euch auch manchmal vor,
wie fremde Menschen in anderen Städten wohnen und wie es wäre, selbst dort zu leben?
So geht es mir in jedem Urlaub.
Ich bummel an schönen Häusern vorbei und denke, wie es wohl wäre, wenn ich dort wohnen würde.
So auch wieder in Brügge vor drei Wochen.
Brügge gehört schon lange zu meinen Lieblingsstädten und ja, ich könnte mir gut vorstellen,
in dieser kleinen beschaulichen Schokoladen-Stadt so nahe am Meer zu wohnen.
Da ich natürlich nicht alle paar Jahre umziehen kann und eigentlich auch nicht möchte,
habe ich mich gefreut, als mir der DVA* dieses Buch zur Verfügung gestellt hat:
Happy Living
Maria Spassov
Das Buch ist in sieben Grundthemen unterteilt, zum Beispiel in Farben, Deko, Nachhaltigkeit und Pflanzen. All diese Themen sind mit ansprechenden Bildern bestückt, mit Interviews versehen und mit Tricks zum Nachmachen gespickt.
Zum Schluss des Buches zeigen verschiedene Leute in mehreren Ländern ihre eigenen vier Wände.
Von der erfolgreichen Innenarchitektin bis hin zur romantischen Weddingplanerin zeigen und erzählen sie uns, was ihr Zuhause so speziell macht und warum man dort happy leben kann.
Und da ganze ohne Klingeln an fremden Türen...
Im Anhang findet man interessante Tipps der Autorin zum Shoppen und zu Flohmärkten.
Sogar der Koblenzer Flohmarkt wird erwähnt, am 6. Mai ist es wieder soweit!!!
Fazit:
Auch das zweite Buch von Maria Spassov ist wieder überaus gelungen.
Ein Buch mit vielen schönen Ideen für die eigenen vier Wände und für das optimale Wohnerlebnis.
Ein Buch zum Blättern und Staunen, welches bestimmt nicht im Bücherschrank verstauben wird

Nicht einfach nur ein Wohnbuch!

Von: Monika Schulte Datum: 04.03.2017

monikaschulte.blogspot.de

Perfektes Wohnen? Nein, in diesem Buch geht es ums glückliches Wohnen! Es muss nicht immer die perfekte Wohnung oder das perfekte Haus sein. Hier hat sowieso jeder einen anderen Geschmack. Es geht darum, mit einfachen, oft mit wenigen Dingen, ein schönes Zuhause zu schaffen, in dem man sich wohlfühlt, in dem eben glücklich ist.

Im 1. Kapitel geht es darum, den Wohnraum mit Farbe zu gestalten. Mit Farben kann man Räume größer oder kleiner wirken lassen. Farbe kann beruhigen oder munter machen. Oft reicht schon eine einzige Wand in einer anderen Farbe und der komplette Raum bekommt einen anderen Touch.

Kapitel 2 behandelt eines meiner eigenen Lieblingsthemen: Deko. Lieblingsstücke, schön platziert. Urlaubserinnerungen, Flohmarkt-Einkauf, Fotos in schönen Rahmen. In diesem Kapitel bekommt der Leser jede Menge Anregungen, wie man seine Lieblings-Deko ins beste Licht rückt.

Kapitel 3, die Gemütlichkeit. Ich selbst mag keine Räume, die aussehen, wie aus einem Prospekt für Möbelwerbung. Ich mag es gerne gemütlich. Schöne Kissen, eine Kuscheldecke, auch hier Bilder, eine selbst gemachte Schale, Urlaubsmitbringsel. Ich umgebe mich auch gerne mit schönen Dingen, mit Erinnerungen, die für mich selbst auch immer zur Gemütlichkeit beitragen. Und meine Bücher natürlich!

In Kapitel 4 erfahren wir, was es heißt, verschiedene Stilrichtungen zu kombinieren. Mix-Zauber. Alt und neu, teuer und günstig. Nicht alles, was schön ist, muss teuer sein. Der rustikale Wohnzimmertisch zur modernen Ledercouch. So handhaben wir es in unserem Wohnzimmer – und finden es urgemütlich.

Kapitel 5. Hier geht es um Leichtigkeit und Frische. Oft ist weniger viel mehr. Hell und freundlich ist es. Nichts ist zugestellt. Überall ist Luft und eine gewisse Weite. Nicht immer möglich, da die Wohnung einfach zu klein ist. Tipps findet man in diesem Kapitel trotzdem mehr als genug.

In Kapitel 6 geht es um Nachhaltigkeit. Auch dies ist bei der Wohnungseinrichtung möglich. Einfach mal im Secondhand-Laden shoppen gehen. In diesem Kapitel geht es nicht nur ums Einrichten. Auf nette Weise und ganz nebenbei bekommt man noch ein paar Tipps mit auf dem Weg, was nachhaltiger Konsum bedeuten kann (Wasserverbrauch, Mehrweg...).

Kapitel 7. Was wäre eine Wohnung ohne Pflanzen? Oft reichen schon ein paar Zweige, ein, zwei schöne Blumen, die die Fensterbank zu etwas Besonderem machen.

Zwischendurch immer wieder Interviews, Tipps, Tricks, Hinweise.

Zum Schluss besucht der Leser dann noch diverse Menschen, die uns ihre Wohnungen vorstellen. Da ist zum Beispiel die Mediendesignerin, die Innenarchitektin, die Hochzeitsplanerin. Sie alle zeigen uns ihre Lieblingsorte, ihren Ort der Gemütlichkeit in den eigenen vier Wänden.

„Happy Living – Die besten Zutaten für mehr Wohnglück“ - Ein Buch, das anregend wirkt mit unzähligen Ideen für eigene kleine Stück Gemütlichkeit. Ein Buch mit vielen wunderbaren Fotos, in dem man immer wieder gerne blättert und schaut und neue Ideen mitnimmt.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin