VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Heißluftfritteuse - fettarm & knusprig Die besten Rezepte zum Frittieren, Garen, Backen & Braten

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 9,99 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Pappband ISBN: 978-3-8094-3806-9

Erschienen:  30.10.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Fettarm garen in heißer Luft

Die Heißluftfritteuse revolutioniert unser Kochen! Knusprige Pommes und goldbraun panierte Schnitzel werden fast fettfrei und dadurch viel kalorienärmer und gesünder zubereitet. Außerdem kann dieses Gerät grillen, kochen, dünsten und backen - auf schonende, nahezu fettfreie und aromaerhaltende Weise. Die Rezeptvielfalt in diesem Buch zeigt die ganze Bandbreite: Pikantes wie geröstetes Gemüse, knuspriger Speck, Fleischbällchen und Lammkottelets mit Melonen-Salsa sind ebenso dabei wie Crunchymüsli, Schokoladen-Lava-Kuchen und Teigtaschen mit Apfel-Karamell-Füllung.

Camilla V. Saulsbury (Autorin)

Camilla Saulsbury hat bereits über 20 Kochbücher geschrieben, außerdem arbeitet sie als Autorin und Rezeptentwicklerin für verschiedene Zeitschriften sowie als Fitness-Trainerin. Sie ist verheiratet, hat einen Sohn und lebt in Texas. Ihr ist eine gesunde, vollwertige, köstliche Küche ganz wichtig. Alles dreht sich darum, eine glückliche, gesunde Balance im Leben zu finden.

Originaltitel: 150 best Air Fryer Recipes
Originalverlag: Robert Rose

Gebundenes Buch, Pappband, 80 Seiten, 17,0 x 24,0 cm
ca. 40 Farbfotos

ISBN: 978-3-8094-3806-9

€ 9,99 [D] | € 9,99 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Bassermann

Erschienen:  30.10.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

[Rezension] Heißluftfritteuse von Camilla V. Saulsbury

Von: Lesefeuer Datum: 30.01.2018

lesefeuer.blogspot.com

Die Heißluftfritteuse revolutioniert unser Kochen! Knusprige Pommes und goldbraun panierte Schnitzel werden fast fettfrei und dadurch viel kalorienärmer und gesünder zubereitet. Außerdem kann dieses Gerät grillen, kochen, dünsten und backen - auf schonende, nahezu fettfreie und aromaerhaltende Weise. Die Rezeptvielfalt in diesem Buch zeigt die ganze Bandbreite: Pikantes wie geröstetes Gemüse, knuspriger Speck, Fleischbällchen und Lammkottelets mit Melonen-Salsa sind ebenso dabei wie Crunchymüsli, Schokoladen-Lava-Kuchen und Teigtaschen mit Apfel-Karamell-Füllung.

Meine Meinung:
Wir haben seit einiger Zeit nun eine Heißluftfritteuse und die Pommes & Co. sind dort einfach wunderbar, aber dennoch war ich mir ziemlich sicher, dass wir das Potenzial dieser Fritteuse nicht mal ansatzweise ausschöpfen. Also war es Zeit für ein passendes Kochbuch. Das Buch "Heißluftfritteuse - fettarm und knusprig" aus dem Bassermann Verlag ist das perfekte Einsteigerbuch für mich.
Das Buch ist toll aufgemacht. Direkt am Anfang hat man einige Tipps zum Garen in der Heißluftfritteuse und auch Sicherheitstipps. Das finde ich sehr gut.
Die Rezepte sind nachvollziehbar und übersichtlich dargestellt und richtig schön illustriert. Es gab kein Rezept im Buch, bei dem ich gedacht habe: "Das kann doch kein Mensch essen!". Außerdem gibt es zu den einzelnen Rezepten immer wieder Tipps zur Aufbewahrung, verschiedene Varianten etc.

Ich freue mich nun eine kleine Ideensammlung für meine Heißluftfritteuse zu haben.

Ich möchte mich recht herzlich bei der Randomhouse Verlagsgruppe bedanken, die mir dieses Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben.

Kochbuch für Heißfriteusen

Von: Bo Datum: 29.11.2017

https://bosblog.de/

Wer eine Heißluftfriteuse nutzt, kann mit wenig Fett und damit auch kalorienärmer Pommes oder andere Gerichte garen, schonend und nahezu fettfrei, steht zumindest auf der Beschreibung des Kochbuchs.

In der Einleitung sind Tipps und Tricks zum fettarmen Garen aufgeführt, sowie Infos zum Kochgeschirr und  Sicherheitstipps für die Heißluftfriteuse enthalten. Danach folgen die Rezepte, die in verschiedenen Kategorien aufgeteilt sind.

Frühstück, Kuchen und Desserts
Vorspeisen
Knabbereien
Hauptgerichte
Dips und Saucen
Die Rezepte haben als erstes eine kurze Beschreibung, dann folgt die Zutatenliste und die Zubereitungsbeschreibung. Dazu gibt es weiter Tipps, Varianten und Aufbewahrungsvorschläge. Was ich gut finde sind auch die Tipps zum Ersetzen der Zutaten für Glutenfreie Varianten. Es sind 50 Rezepte in dem Kochbuch enthalten, die ein Auszug des Orginal-Kochbuchs der Autorin mit über 150 Rezepten ist.

Bei einigen Rezepten steht noch, dass man die Heißluftfriteuse vorheizen soll, falls erforderlich. Das ist etwas verwirrend, da auch nicht steht wie lange und hinsichtlich des Energiesparens eigentlich auch nicht nötig ist.

Fazit:

Eigentlich finde ich das Kochbuch für die Heißluftfriteuse gut und da reichen auch die 50 Rezepte. Besonders gefallen mir die Tipps zum Ersetzen von Zutaten für Glutenfreie Rezepte. Hingegen mich das Vorheizen des Gerätes bei einigen Rezepten stört. Ansonsten kann ich es für Heißluftfriteusenbesitzer  empfehlen.

Voransicht