VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Helmut Schmidt Vernunft und Leidenschaft
1918-1969

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 39,90 [D] inkl. MwSt.
€ 41,10 [A] | CHF 48,50*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Leinen mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-421-05352-7

Erschienen: 09.09.2003
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Lange erwartet und auf einmaliger Quellenbasis: die große Helmut-Schmidt-Biographie
Zum 85. Geburtstag des Altbundeskanzlers am 23. Dezember 2003

Nach der Adenauer-Biographie von Hans-Peter Schwarz und der Brandt-Biographie von Peter Merseburger veröffentlicht die DVA jetzt die erste umfassende Biographie Helmut Schmidts. Gestützt auf eine fast beispiellos breite Quellenbasis, darunter bisher verschlossene Akten und Korrespondenzen, schildert Hartmut Soell anschaulich Jugend und Aufstieg von Helmut Schmidt, seine familiären und geistigen Wurzeln und fördert dabei durchaus Unbekanntes zutage.

Helmut Schmidt zählt zu den bedeutendsten Kanzlern des 20. Jahrhunderts. Er erlebte als Offizier den Zweiten Weltkrieg, war in britischer Gefangenschaft und trat 1946 in die SPD ein. Als Hamburger Innensenator erwarb er bei der Flutkatastrophe 1962 durch herausragendes Krisenmanagement höchstes Ansehen. Dies war der Durchbruch zu einer steilen politischen Karriere. Seit 1967 Vorsitzender der SPD-Fraktion, war er im Bundestag als scharfzüngiger Redner bekannt. Schmidt hat maßgeblich zur Prägung der SPD als Volkspartei und zu ihrer Regierungsfähigkeit beigetragen. Hartmut Soell ist eine einzigartige Biographie (1918 – 1969) gelungen.

Hartmut Soell (Autor)

Hartmut Soell, geboren 1939, lehrte als Professor für Neuere Geschichte an der Universität Heidelberg. Er war mehrere Jahre lang Mitarbeiter des damaligen SPD-Fraktionsvorsitzenden Helmut Schmidt und 1980 bis 1994 selbst Mitglied des Deutschen Bundestags. Soell veröffentlichte u.a. "Fritz Erler. Eine politische Biographie" (1976) und "Der junge Wehner. Zwischen revolutionärem Mythos und praktischer Vernunft" (1991). 2003 erschien der erste Band, "Vernunft und Leidenschaft", seiner großen Schmidt-Biographie.

Gebundenes Buch, Leinen mit Schutzumschlag, 960 Seiten, 14,5 x 21,5 cm, 62 s/w Abbildungen

ISBN: 978-3-421-05352-7

€ 39,90 [D] | € 41,10 [A] | CHF 48,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: DVA Sachbuch

Erschienen: 09.09.2003

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors