Hetty Flattermaus fliegt hoch hinaus

Mit Illustrationen von Julia Christians
Ab 6 Jahren
HardcoverNEU
13,00 [D] inkl. MwSt.
13,40 [A] | CHF 18,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

"Ich bin, wie ich bin!", ruft Hetty Flattermaus und stürzt sich ins Abenteuer

Die kleine Hummelfledermaus Hetty wird von ihrer Mama Hulda heiß und innig geliebt und soll vor allen Gefahren beschützt werden, doch Hettys Abenteuerlust ist nur schwer zu bremsen. Nicht einmal gruselige Geschichten über die Gespensterfledermaus Kattaka halten sie in Schach. Im Gegenteil: Hettys Neugier auf die Welt außerhalb der heimischen Dachgaube Nummero 18 wird nur noch größer ... Trotz Ultraschall-Peilsender findet die furchtlose und kontaktfreudige Mini-Fledermaus Möglichkeiten, auszubüchsen und zusammen mit ihrer Freundin Fidelia und Spitzmausjunge Möppelchen Pi von Abenteuer zu Abenteuer zu flattern ...

»Autorin Annette Roeder hat mit ‚Hetty Flattermaus‘ einen zauberhaften neuen Kinderbuch-Charakter geschaffen.«

Spiel & Creativ (06. Juli 2019)

ORIGINALAUSGABE
Mit Illustrationen von Julia Christians
Hardcover, Pappband, 128 Seiten, 17,0 x 24,0 cm
Mit fbg. Illustrationen
ISBN: 978-3-570-17677-1
Erschienen am  29. Juli 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Hetty Flattermaus-Reihe

Leserstimmen

Niedliches Kinderbuch

Von: KSL

19.08.2019

Das Buch handelt von einer kleinen Hummelfledermaus, die gerne die große Welt vor ihrem Zu Hause erkunden möchte. Sie hat eine beschützende Mutter, die ihr versucht dieses Abenteuer aus zu reden. Mit List und einer guten Freundin klappt aber alles besser. Auf ihrem Abenteuer unternimmt Hetty so manche Sachen, die man in Übermut so leichtsinnig begeht. Meine Meinung zu dem Buch ist eine sehr gute. Ich fand die Bilder sehr süß gemalt und den Text leicht und dennoch spannend zu lesen. Mein drei jähriger Sohn hat es über mehrere Tage hinweg abends vorgelesen bekommen. Ich würde das Lesealter dennoch höher ansetzen, da es einige Kapitel und somit eine längere teilweile sehr spannende Handlung zu lesen gibt. Zwischendurch habe ich an der Charakterbildung von Hetty gezweifelt, aber das Ende vor allem die letzen Seiten machen Lust auf ein weiteres Abenteuer. Eine niedliche Fledermaus mit großer Abenteuerlust und dem Willen einer Helikoptermutter zu entkommen. Als Mutter mit zwei Herzen zu lesen. Daumen hoch!

Lesen Sie weiter

Für alle mutigen kleinen Helden

Von: Papillionis liest

14.08.2019

Hetty ist eine neugierige und wissbegierige Fledermaus und lässt sich auch von ihrer überbesorgten Mutter nicht stoppen. Die alleinerziehende und berufstätige Hulda liebt ihr einziges Kind heiß und innig und würde sie am liebsten nur zu Hause wissen. Um ihren Liebling unter Kontrolle zu halten, erfindet sie Gruselgeschichten und stattet Hetty mit einem Peilsender aus, um den Standort ihres Herzenskindes jederzeit überprüfen zu können. Keine Frage, Hulda ist eine Helikoptermutter durch und durch. Gewissermaßen amüsiert diese Darstellung, denn sie trifft genau den Nerv der Zeit. Eltern, die ihren Kindern die Schultasche bis zum Sitzplatz in der Schule tragen, gibt es leider viele. Umso schöner, dass genau diesen mit dem Vorlesebuch nun ein Spiegel vors Gesicht gehalten wird. Denn da sind wir wohl uns alle einig, dass Kinder ihre Erfahrungen selbst machen müssen. So lässt sich auch Hetty auf Abenteuer außerhalb der sicheren Mauern ein und macht Bekanntschaften mit Wabbelwesen und Regenwürmern. Sie hilft einem kleinen Mausejungen bei seinen Flugversuchen und staunt immer mehr über die Entdeckungen in ihrer Umwelt. Die 19 Kapitel des ersten Bandes der Hetty Flattermaus-Reihe umfassen ca. 6-8 Seiten und werden stets mit farbigen Illustrationen begleitet. Besonders gut gefällt der integrierte Wortwitz und die Sprachspielereien, wenn z.B. Frühstück einfach in Spätstück umbenannt wird oder wenn vom „Flügel“ statt „Bogen“ überspannen die Rede ist. Hauptsächlich werden sich sicherlich Mädchen als Adressaten angesprochen fühlen, denn die Protagonisten sind ausschließlich weiblich. Hin und wieder trifft Hetty jedoch auch auf männliche Erdbewohner, von denen es in den nächsten Bänden hoffentlich mehr gibt.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Annette Roeder, geboren 1968 in München, ist Autorin, Illustratorin und Architektin. Seit über 20 Jahren schreibt sie Bilder- und Kinderbücher, aber auch Romane für Erwachsene. Ihre Reihe »Die Krumpflinge«, von der es über 10 Bände gibt, erfreut sich bei Kindern ab 6 Jahren besonderer Beliebtheit. Für ihr Buch »Ferien im Schrank« erhielt sie den Literaturpreis »Kalbacher Klapperschlange«. Mit ihren Kindern und Hund Gusti lebt Annette Roeder am Stadtrand von München.

Zur AUTORENSEITE

Julia Christians, geboren 1984, studierte Kommunikationsdesign an der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig und schloss das Studium als Diplomdesignerin ab. Seitdem arbeitet sie selbständig als Grafikdesignerin und Illustratorin für zahlreiche internationale Kinderbuchverlage. Mit ihrer Familie lebt sie im Harz.

zum Illustrator

Events

15. Okt. 2019

Lesungen mit der Autorin der "Krumpflinge" Annette Roeder

09:00 Uhr | Weikersheim | Lesungen
Annette Roeder
Die Krumpflinge - Egon feiert Geburtstag

Pressestimmen

»Autorin Annette Roeder hat es geschafft, eine spannende Geschichte zu schreiben, in der Mädchen lernen können, mutig zu sein.«

Hallo München (10. August 2019)

»Ein leichter Schreibstil, sympathische Charaktere und zuckersüße Illustrationen.«