VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

(Hrsg.), (Hrsg.)

Hinter der Maske Künstler in der DDR

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 39,95 [D] inkl. MwSt.
€ 41,10 [A] | CHF 48,50*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-7913-5694-5

DEMNÄCHST
Erscheint: 31.10.2017

E-Mail bei Erscheinen

Weitere Ausgaben: Gebundenes Buch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Die Publikation Hinter der Maske. Künstler in der DDR widmet sich den vielfältigen Spielarten künstlerischer Selbstinszenierung in der DDR zwischen Rollenbild und Rückzug, verordnetem Kollektivismus und schöpferischer Individualität. In der DDR gab es eine offizielle Staatskunst, die politisch wirken sollte. Diese ideologischen Verflechtungen wurden in den vergangenen Jahren in zahlreichen Publikationen und Ausstellungen untersucht. Wie aber reflektierten die Künstler im kritischen Blick nach innen ihr Selbstverständnis und ihr Verhältnis zur vorgeschriebenen staatstragenden Funktion? Die Aufsätze und herausragenden Reproduktionen dieses Bandes zeichnen ein umfassendes Bild der Kunst in der DDR unter diesem ebenso neuen wie unverstellten Blickwinkel.

Mit Beiträgen von u. a. Valerie Hortolani, Hannah Klemm, Petra Lange-Berndt, Michael Philipp, Carolin Quermann und Martin Schieder.

Dr. Ortrud Westheider (Herausgeberin)

Ortrud Westheider ist Direktorin des Museums Barberini in Potsdam.

Michael Philipp ist Kurator am Museum Barberini in Potsdam.

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 248 Seiten, 24,0 x 30,0 cm, 200 farbige Abbildungen

ISBN: 978-3-7913-5694-5

€ 39,95 [D] | € 41,10 [A] | CHF 48,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Prestel

DEMNÄCHST
Erscheint: 31.10.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autoren

Genres