VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

(Hrsg.), (Hrsg.)

Hochhausstadt Frankfurt / High-rise City Frankfurt Bauten und Visionen seit 1945 / Buildings and visions since 1945

Sprache: Deutsch / Englisch

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 49,95 [D] inkl. MwSt.
€ 51,40 [A] | CHF 65,00*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Pappband ISBN: 978-3-7913-5363-0

Erschienen: 10.11.2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Die „Frankfurter Skyline“ – ein Identifikationsobjekt für Bewohner und Besucher der Stadt

› Hochhäuser als Symbole für Macht, Wirtschaft und Rekorde? In Frankfurt vor allem auch ästhetischer Zugewinn für die Stadt

› Ein wunderbarer Begleiter für Frankfurter Stadtspaziergänge

Diese Publikation bietet dem Leser eine Tour d'Horizon durch die Hochhausgeschichte der Stadt Frankfurt von 1945 bis in die Gegenwart und dient gleichzeitig als Guide für Stadtspaziergänger. Aus der beträchtlichen Anzahl an Hochhausbauten – über 100 Gebäude sind mindestens 50 Meter hoch – werden historisch beispielhafte und qualitativ herausragende Bauten, ungebaute und visionäre Projekte sowie bereits abgerissene Gebäude ausgewählt und durch Zeichnungen und Fotografien präsentiert. Das Buch ordnet die Hochhäuser städtebaulich ein und erläutert anhand von Rahmenplänen die einzigartige Geschichte der Hochhausstadt Frankfurt. Parallel dazu wird die Hochhausentwicklung in den gesellschaftspolitischen, wirtschaftlichen und kulturellen Kontext der jeweiligen Zeit gestellt: Wiederaufbau, Spekulation und Häuserkampf, Postmoderne, Entstehung von Wohnhochhäusern und globale Finanzmärkte und Krisen.

Ausstellung "Himmelstürmend - Hochhausstadt Frankfurt" - im Deutschen Architekturmuseum in Frankfurt

Philipp Sturm (Herausgeber)

Philipp Sturm ist Kurator am Deutschen Architekturmuseum (DAM), Frankfurt am Main.


Peter Cachola Schmal (Herausgeber)

Peter Cachola Schmal, Architekt, ist seit 2006 Direktor des Deutschen Architekturmuseums in Frankfurt am Main.

Gebundenes Buch, Pappband, 320 Seiten, 16,5 x 24,0 cm, 231 farbige Abbildungen, 171 s/w Abbildungen

ISBN: 978-3-7913-5363-0

€ 49,95 [D] | € 51,40 [A] | CHF 65,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Prestel

Erschienen: 10.11.2014

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autoren