VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Hope - Für immer und ewig

Hope - Die Serie (3)

Ab 10 Jahren

Kundenrezensionen (3)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Pappband ISBN: 978-3-570-17432-6

NEU
Erschienen: 22.05.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Hope ist zurück!

Auf Mooraue gibt es viele neue Reitschüler, darunter auch Lara. Sie ist ein Jahr älter als Leo – und eine sehr gute Reiterin. Sogar Hope nähert sich ihr mit großem Interesse. Und auch Richard scheint fasziniert von dem dunkelhaarigen Mädchen. In Leo erwacht die Eifersucht. Da taucht überraschend ihr Vater auf, der die Familie früh verlassen hat. Er bietet ihr an, Hope zu kaufen. Leos sehnlichster Wunsch scheint in Erfüllung zu gehen, doch kurz darauf verschwindet Hope spurlos …

DIE BÜCHER DER AUTORIN

Hope - Die Serie

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Carola Wimmer (Autorin)

Carola Wimmer, 1970 in Berlin geboren, begann ihre Autorinnen-Karriere als Verfasserin von Kinder-Hörspielen für den ORB. Nebenbei schrieb sie Texte und Konzepte für etliche Multimedia-Agenturen und war in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit tätig. Bis zu ihrem Entschluss, sich ganz auf ihre Arbeit als Kinderbuchautorin zu konzentrieren, war sie Redakteurin eines Internetportals für Kinder und Jugendliche. Carola Wimmer lebt und arbeitet heute in Berlin.

ORIGINALAUSGABE

Gebundenes Buch, Pappband, 192 Seiten, 13,5 x 21,5 cm

ISBN: 978-3-570-17432-6

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbj

NEU
Erschienen: 22.05.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Hörbuch CD)

Tolle Geschichte und eine super Umsetzung

Von: Samy Datum: 31.05.2017

twoforbooks.blogspot.de/

Vorgelesen wird das Hörbuch wieder von Marie Bierstedt und sie macht es wieder so klasse wie schon bei den ersten beiden Teilen. Sie hat so eine wunderbar angenehme Stimme das man ihr sehr lange zuhören kann, ohne auch auf die Zeit zu achten. Im Auto ist es super auf einer langen Fahrt denn die Geschichte ist wirklich sehr schön. Toll ist das diese Lesung ungekürzt ist und man so ein Hörvergnügen von knapp 4 Stunden hat. Diese kann man mit Pausen genießen oder auch gerne mal am Stück. Ehrlichgesagt weiß ich nicht mehr viel was ich noch schreiben soll. Ich kann nur noch sagen das die Geschichte auch sehr schön ist und mir sehr gut gefallen hat. Natürlich gibt es Sachen wo man jetzt als erwachsener denkt das die Mädchen ein knall haben, einfach eben Teenager sind aber waren wir nicht auch so? Na klar. Deswegen macht es sehr viel Spaß der Geschichte zu lauschen.
Das Cover passt sich super der Reihe an und ist wieder genauso klasse geworden wie von den anderen Teilen. Passt sehr gut zur Geschichte. Wiedermal eine gelungene Fortsetzung von Hope. Für mich eine wirklich schöne Pferdegeschichte. 5 Füchse.

Für Pferdeliebhaber!

Von: Tine_1980 Datum: 29.05.2017

nichtohnebuch.blogspot.com/2017/05/hope-fur-immer-und-ewig.html

Auf Mooraue läuft alles gut, neue Reitschüler, neue Pferde und Lara, die ein Jahr älter als Leo ist, haben sich eingefunden. Doch Leo ist ein bisschen eifersüchtig auf Lara, versteht sie sich doch so gut mit Richard. Dann tritt auf einmal ihr Vater in ihr Leben und sucht den Kontakt mit ihr. Von ihrer Mutter wird sie gewarnt, doch als er ihr anbietet Hope zu kaufen, scheint ihr sehnlichster Wunsch in Erfüllung zu gehen. Doch dann verschwindet Hope auf einmal…

Dies ist nun das dritte Abenteuer rund um Leo und Hope und auch hier haben wir uns sehr gut unterhalten gefühlt. Für mich war es sogar der bisher beste Teil der Reihe.
Hope und Leo sind inzwischen total zusammen gewachsen und Leo hat so ihre Probleme, jemand anderen mit Hope arbeiten zu sehen. Lara ist ihr hier ein großer Dorn im Auge und man kann sie schon irgendwie verstehen. Die Eifersucht wird hier noch geschürt, da sie sich gut mit Richard und Bea versteht und neue Methoden mit nach Mooraue bringt.
Richard ist in diesem Teil der Geschichte öfter mit von der Partie, was mir sehr gut gefällt und ich denke auch, dass er im 4. Band eine größere Rolle spielen könnte. Bea ist dafür durch ihren Blog etwas weniger zur Stelle, was fast etwas schade ist. Dennoch ist sie in Krisensituationen immer noch die Nummer 1 für Leo und die Freundschaft ist zwar etwas weniger präsent, aber trotzdem sehr tief verankert.
Lara ist für Leo eine gewisse Konkurrenz, kann sie zum Einen sehr gut reiten und zum Anderen schleicht sie sich etwas in die Freundschaftsbande ein und sorgt unbewusst im ersten Moment für etwas Unruhe. Aber eigentlich ist sie auch ein ganz tolles Mädchen, wie man im Laufe der Geschichte deutlich merkt.
Die Erzählung ist für Pferdefans wieder ein großes Highlight, denn sie punktet mit der Liebe zu Pferden, die hier voll und ganz zum Tragen kommt, aber auch Themen wie Freundschaft, Eifersucht, Zusammenhalt und Akzeptanz von neuen Personen spielen wichtige Rollen.
Die Autorin transportiert die Gefühle super in der Geschichte und man spürt die Verbundenheit und Liebe zwischen Leo und Hope voll und ganz. Auch die Zerrissenheit von Leo im Bezug auf ihren Vater kann man nachvollziehen. Wem glaubt man? Dem Vater, der einem seinen Weggang erklären möchte oder seiner Mutter, die vielleicht ein schlechtes Bild vom Vater hat, eben weil er weggegangen ist.
Der sehnliche Wunsch von Leo Hope als ihr eigenes Pferd bezeichnen zu können ist auch für jeden nachvollziehbar. Wobei sie hier schon etwas blauäugig heran gegangen ist, denn es steht ja nicht nur der Kaufpreis zur Debatte, sondern auch die Folgekosten. Dies kann man als Erwachsener auf das Alter von Leo schieben und wird die jugendlichen Hörer kaum stören.
Auch die Spannung kommt hier gerade auf der letzten CD garantiert nicht zu kurz. Da geht nochmal richtig die Post ab.
Das Hörbuch ist aufgeteilt auf 3 CDs und hat eine Gesamtspielzeit von 3 Stunden 21 Minuten, was aber gut durch zu hören ist. Empfohlen ist es ab 8 Jahren, wobei die Hörer ab 10 Jahren vielleicht noch mehr Spaß haben werden.
Die Hörbuchsprecherin Marie Bierstedt ist uns von den ersten beiden Hörbüchern schon bekannt und macht ihre Sache wirklich toll. Sie transportiert die Gefühle wie Freude, Eifersucht, aber auch Angst völlig problemlos und es macht wirklich Spaß ihr zuzuhören.

Wer die ersten beiden Geschichten schön fand, wird sich hier auch wohlfühlen! Tolle Geschichte, Spannung, alte und neue Protagonisten die einen durch das Hörbuch begleiten. Schönes Abenteuer für Pferdeliebhaber!

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin