VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Hope - Für immer und ewig

Hope - Die Serie (3)

Ab 10 Jahren

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Pappband ISBN: 978-3-570-17432-6

NEU
Erschienen: 22.05.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Hope ist zurück!

Auf Mooraue gibt es viele neue Reitschüler, darunter auch Lara. Sie ist ein Jahr älter als Leo – und eine sehr gute Reiterin. Sogar Hope nähert sich ihr mit großem Interesse. Und auch Richard scheint fasziniert von dem dunkelhaarigen Mädchen. In Leo erwacht die Eifersucht. Da taucht überraschend ihr Vater auf, der die Familie früh verlassen hat. Er bietet ihr an, Hope zu kaufen. Leos sehnlichster Wunsch scheint in Erfüllung zu gehen, doch kurz darauf verschwindet Hope spurlos …

DIE BÜCHER DER AUTORIN

Hope - Die Serie

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Carola Wimmer (Autorin)

Carola Wimmer, 1970 in Berlin geboren, begann ihre Autorinnen-Karriere als Verfasserin von Kinder-Hörspielen für den ORB. Nebenbei schrieb sie Texte und Konzepte für etliche Multimedia-Agenturen und war in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit tätig. Bis zu ihrem Entschluss, sich ganz auf ihre Arbeit als Kinderbuchautorin zu konzentrieren, war sie Redakteurin eines Internetportals für Kinder und Jugendliche. Carola Wimmer lebt und arbeitet heute in Berlin.

ORIGINALAUSGABE

Gebundenes Buch, Pappband, 192 Seiten, 13,5 x 21,5 cm

ISBN: 978-3-570-17432-6

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbj

NEU
Erschienen: 22.05.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Hörbuch CD)

Wunderschön! Für Pferdefans ein absolutes Muss!

Von: CorniHolmes Datum: 22.05.2017

buecherweltcorniholmes.blogspot.de/

Es handelt sich hier bereits um den dritten Band der „Hope“-Serie von Carola Wimmer. Ich rate, die beiden Bänden davor zu kennen, da Band 3 ziemlich direkt an seinen Vorgänger anschließt und doch recht viel Wissen aus den Teilen davor verlangt wird. Ich selbst kenne natürlich Band 1 und 2, die ich mir ebenfalls als Hörbuch angehört habe und da es nun schon fast ein Jahr her ist, dass ich den zweiten Band gehört habe, habe ich eine Weile gebraucht, um wieder in die Welt von Leo und Hope einzutauchen. War dies aber erst einmal geschehen, konnte ich das Hörbuch in vollen Zügen genießen und hatte sehr viel Spaß beim Zuhören.

Die Zukunft für das Gestüt Mooraue sieht rosig aus. Endlich gibt es wieder Pensionspferde im Stall und viele neue Reitschüler haben sich angemeldet. Darunter ist auch Lara, die ein Jahr älter als Leo ist und sehr gut reiten kann. Als sich sogar zeigt, dass sie mit Hope zurecht kommt, beginnt in Leo die Eifersucht zu nagen. Was gäbe sie doch dafür, wenn Hope ihr ganz alleine gehören würde. Dann taucht plötzlich überraschend Leos Vater auf. Er hat die Familie früh verlassen und Leo hat keine Erinnerungen mehr an ihn. Bei einem Treffen erklärt Leos Vater ihr, warum er sie und ihre Mutter damals verlassen hat. Und dann macht er seiner Tochter ein wunderbares Angebot: er möchte Hope kaufen und ihr schenken. Für Leo würde ihr sehnlichster Wunsch in Erfüllung gehen. Doch die Freude hat schnell ein jähes Ende, als Hope kurz darauf spurlos verschwindet…

Schon das Cover macht auf einen Blick deutlich, dass einen hier eine wunderschöne Pferdegeschichte erwarten wird. Und das trifft auch zu; Pferdeliebhaber kommen auch beim dritten Band ganz sicher vollkommen auf ihre Kosten. Der Autorin gelingt es großartig die Bindung zwischen Leo und der Stute Hope zu beschreiben. Wunderbar gefühlvoll und authentisch. Die Beziehung zwischen den beiden steht auch in diesem Band wieder im Vordergrund. Obwohl Hope nicht ihr gehört, sieht Leo die Stute schon fast als die ihre an. Als dann die neue Reitschülerin Lara auf ihr reitet und sehr gut mit ihr zurecht kommt, reagiert Leo sofort eifersüchtig. Die Gefühle werden in Buch einfach immer wieder toll und sehr nachvollziehbar beschrieben. Sei es Leos Frust darüber, dass Hope nicht ihr gehört, ihre Liebe zu der Stute oder auch die anfänglichen Zweifel, als ihr Vater plötzlich überraschend auftaucht. Das alles macht die Geschichte sehr emotional und lebendig und ich empfand sie an keiner Stelle klischeehaft oder überzogen.

Vorgelesen wird das Hörbuch wieder von Marie Bierstedt. Ich habe nun schon so einige Hörbücher mit ihr als Sprecherin gehört und ich bin wieder hellauf begeistert. Marie Bierstedt, die auch eine sehr erfolgreiche Synchronsprecherin ist, hat eine sehr angenehme und ruhige Stimme. Zudem klingt sie auch sehr jung, sodass sie für dieses Hörbuch einfach nur perfekt ist! Es macht sehr viel Spaß ihr zu lauschen und durch ihre beruhigend wirkende Stimme fühlt man sich beim Zuhören richtig wohl.
Die Lesung ist eine ungekürzte Fassung mit einer Länge von knapp 4 Stunden. Ich habe das Hörbuch innerhalb drei Tage durch gehört und hätte ich mehr Zeit gehabt, wäre es vermutlich auch noch schneller gegangen. Mir hat das dritte Abenteuer von Leo und Hope sehr gut gefallen. Es ist sehr gefühlvoll, alles wirkt realistisch, die Charaktere sind sympathisch und werden, wie die Orte, sehr genau und toll beschrieben und zum Ende hin wird die Geschichte sogar noch richtig spannend. Alles grandios vorgelesen von Marie Bierstedt, die für die „Hope“-Serie wirklich ein wahrer Glücksgriff ist.
Vom Verlag wird das Hörbuch ab 8 Jahren empfohlen, aber ich persönlich würde es eher für Mädchen ab 10 Jahren empfehlen, da ich mir vorstellen könnte, dass es für jüngere Zuhörer dann vielleicht doch stellenweise etwas zu kompliziert sein könnte. Aber das ist auch nur mein Eindruck. Da Leo auch einige Jahre älter ist, halte ich ein etwas älteres Publikum für sinnvoller, da sich dieses vermutlich besser mit der Protagonistin identifizieren kann.

Fazit: Wunderschön! Auch vom dritten Band der „Hope“-Serie bin ich hellauf begeistert! Pferdenarren kommen hier ganz auf ihre Kosten. Aber auch den nicht so pferdebegeisterten Zuhörern kann ich dieses Hörbuch sehr ans Herz legen. Die Beziehung zwischen Mensch und Tier wird hier sehr schön dargestellt und die Geschichte wird hervorragend von Marie Bierstedt vorgelesen. Ich hatte wunderbare vier Stunden Hörvergnügen und gebe dem Hörbuch „Hope – Für immer und ewig“ volle 5 von 5 Sterne!

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin