VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Humoresken, Satiren, Albernes Zeug Janusz Korczak: Sämtliche Werke - Band 2

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 99,00 [D] inkl. MwSt.
€ 101,80 [A] | CHF 125,00*
(* empf. VK-Preis)

Fortsetzungspreis:
€ 91,00 [D] inkl. MwSt.
€ 93,60 [A] | CHF 115,00

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-579-02341-0

Erschienen: 22.05.2002
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Werke

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Korczaks "Sämtlichen Werke" dokumentieren erstmals lückenlos eine Pädagogik der Menschenrechte.

Der Band 2 versammelt alle journalistischen Arbeiten des jungen Henryk Goldszmit/Janusz Korczak, die in den Jahren 1896-1911 im satirischen Warschauer Wochenblatt Kolce (Stacheln) erschienen sind. Die chronologisch geordnetetn Humoresken, Satiren und Bagatellen werden eröffnet mit dem wegweisenden Text Der gordische Knoten und beschlossen mit Koszalki Opalki (Albernes Zeug), von Korczak 1905 aus seinen Kolce-Texten ausgewählt und eigenständig veröffentlicht. Hinzugefügt sind die Korczak-Passagen der Mehr-Autoren-Erzählung Lokaj (Der Lakai).

Janusz Korczak: Sämtliche Werke

Editiert von Friedhelm Beiner und Erich Dauzenroth Die literarische und wissenschaftliche Hinterlassenschaft von Janusz Korczak liegt hier erstmals als Gesamtausgabe vor. Der bis heute veröffentlichte, bekannte Teil der Schriften und Kinderbücher Korczaks vermittelt nur ein unvollständiges Bild. Die sämtlichen Werke eröffnen neue Dimensionen. Die Leser werden Korczaks breites Oeuvre, seine Vielseitigkeit kennenlernen: einen Schriftsteller, der Satiriker, Humorist, Journalist, Feuilletonist, Meister der kleinen Form, Poet und Dramatiker gewesen ist, Autor von Traktaten und Portraits, von gesellschaftskritischer Publizistik, dazu Pionier der Rundfunkliteratur.

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit in den Reihenfolge-Infos:

  • auch nicht lieferbare Titel mit aufgeführt werden,
  • mit * gekennzeichnete Titel nicht bei Random House erschienen sind,
  • mit ** gekennzeichnete Titel bisher nicht auf Deutsch erschienen sind.

Erich Dauzenroth (Bearbeiter)

Dr. Erich Dauzenroth war Professor für Erziehungswissenschaft an der Universität Gießen und Mitbegründer der Deutschen Korczak-Gesellschaft. Er ist am 23. Juli 2004 gestorben.

Aus dem Polnischen von Nora Koestler

Bearbeitet von Erich Dauzenroth

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 772 Seiten, 15,0 x 22,5 cm

ISBN: 978-3-579-02341-0

€ 99,00 [D] | € 101,80 [A] | CHF 125,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Fortsetzungspreis:

€ 91,00 [D] | € 93,60 [A] | CHF 115,00

Verlag: Gütersloher Verlagshaus

Erschienen: 22.05.2002

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht