Hundertwasser: Ein Haus für dunkelbunte Träume

Mit Illustrationen von Lucie Vandevelde
Ab 4 Jahren
HardcoverDEMNÄCHST
14,00 [D] inkl. MwSt.
14,40 [A] | CHF 20,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Ein farbenfrohes Bilderbuch zum zwanzigsten Todestag von Friedensreich Hundertwasser

Ein kleines Mädchen beobachtet, was auf dem Grundstück gegenüber von ihrem Haus passiert. Dort, wo ihr Lieblingsbaum auf einem verwilderten Grundstück wächst, wird nun ein großes Haus gebaut. Das Mädchen ist sehr besorgt um ihren Baum und fragt sich, was mit ihm passieren wird, wenn dort ein großes graues Haus gebaut wird. Doch das neue Haus wird ganz anders: Es hat bekommt keine geraden Linien, sondern sehr facettenreiche Formen und Farben. Am Ende ist sie froh zu erfahren, dass alle Bäume und Pflanzen nicht zerstört wurden, sondern „Bewohner“ des neuen Gebäudes geworden sind und genau wie die menschlichen Bewohner dort ein Zuhause haben. In farbenprächtigen und verspielten Illustrationen beschreibt und erklärt dieses Buch die Hauptelemente von Hundertwassers Architektur und erzählt von seinem Architekturmanifest. Am Ende des Buches finden sich Informationen über Hundertwasser und sein berühmtestes Gebäude – das Hundertwasserhaus in Wien.


Originaltitel: Une Maison Fantastique
Originalverlag: Elan Vert
Mit Illustrationen von Lucie Vandevelde
Hardcover, Pappband, 32 Seiten, 24,0 x 32,0 cm
mit Goldfolie auf dem Cover
ISBN: 978-3-7913-7453-6
Erscheint am 10. Februar 2020

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Géraldine Elschner

Géraldine Elschner wurde 1954 in Frankreich geboren. Sie studierte Germanistik und Romanistik und ließ sich zur Bibliothekarin mit Schwerpunkt „Kinderliteratur“ ausbilden. Sie lebt in Heidelberg und arbeitet als Übersetzerin und Autorin.

Zur AUTORENSEITE

Lucie Vandevelde

Lucie Vandevelde ist eine französische Kinderbuch-Illustratorin. Ihr Berufsleben dreht sich um Ausstellungen in Galerien, Werbegrafiken sowie künstlerischen Residenzen.

zum Illustrator