Ich umarme den Tod mit meinem Leben

(8)
HardcoverNEU
18,00 [D] inkl. MwSt.
18,50 [A] | CHF 25,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Die Schauspielerin Marianne Sägebrecht liebt das Leben in all seinen Facetten, begeistert sich leidenschaftlich für andere Menschen, für Geschichten und die großen und kleinen Fragen des Lebens. Eigenwillig, unbestechlich und bodenständig schildert sie in ihrem neuen Buch ihre eigene Sicht auf die Dinge. Mit ihren feinsinnigen Beschreibungen kommt sie den Leserinnen und Lesern ganz nah und verzaubert sie durch ihre besondere Wahrnehmung in einer eigenen Sprache voller poetischer Farben.
Es ist ihr persönlichstes und wichtigstes Buch, erwachsen aus den Erfahrungen in der Sterbebegleitung als junges Mädchen und ihrem langjährigen Engagement in der Hospizbewegung. Unerschütterlich vertritt sie ihren Glauben an Gott, an die Unsterblichkeit der Seelen, an das Gute im Menschen und an die Kraft der Liebe. Und ermutigt, das Sterben wieder ins Leben zu holen.

  • Das persönlichste Buch der Erfolgsautorin

  • Erwachsen aus ihrem langjährigen Engagement in der Hospizbewegung

  • Bodenständig, unbestechlich, eigenwillig


Hardcover mit Schutzumschlag, 192 Seiten, 12,5 x 20,0 cm
ISBN: 978-3-579-07319-4
Erschienen am  27. Mai 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.
Landingpage zu Marianne Sägebrecht: Ich umarme den Tod mit meinem Leben

Leserstimmen

Lesenswert!

Von: R.

10.07.2019

Ein wunderschönes, warmherzig geschriebens Buch, dass zum Nachdenken anregt.

Lesen Sie weiter

Wunderschöne spirituelle Geschichten

Von: Stefanie Sprung

10.07.2019

Ich liebe dieses Buch und ich liebe Marianne Sägebrecht. Ich habe so viel geweint und mich so berührt gefühlt beim Lesen. Marianne wird kurz nach Kriegsende geboren, August 1945. Ihr Vater ist vor ihrer Geburt gefallen, ihre Mutter hatte ein Nahtoderlebnis und Marianne kommt als alte Seele auf die Welt. Sie saugt die Informationen ihres Religionslehrers auf, der sie auch zum Buddhismus öffnet und sie beginnt bereits mit 15 Jahren Sterbende zu begleiten. Sie macht eine Ausbildung als ganzheitliche Medizinische Assistentin. Und immer wieder kommen Weisheiten und Spirituelles durch. Jedes Kapitel ist eine Geschichte, manchmal geht es direkt um Sterbebegleitung, manchmal mehr um den Glauben, Zufälle oder Kräuter. Es sind keine 200 Seiten und somit auch sehr schnell zu lesen. Finger weg: Wenn du mehr über das Schauspielleben von Frau Sägebrecht erfahren willst und wenn du Spirituelles nicht magst. Auf jeden Fall: Wer sich mit dem Tod auseinander setzten muss oder möchte, wer Trost sucht und sich reinigen will.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Marianne Sägebrecht, geboren 1945, ist eine erfolgreiche Autorin und Schauspielerin. Nach einer Ausbildung zur Medizinisch-technischen Assistentin führte sie zwei Künstlerkneipen in Starnberg und München. Sie schaffte als eine der wenigen deutschen Charakterdarstellerinnen den Sprung nach Hollywood und wurde u.a. mit dem Schwabinger Kunstpreis, dem Ernst-Lubitsch-Preis, dem Bundesfilmpreis, dem Bambi und dem Bayerischen Verdienstorden ausgezeichnet. Seit vielen Jahren engagiert sie sich in der Hospizbewegung und begeistert ihr Publikum mit einfühlsamen Lesungen u.a. mit dem Programm „Lieder und Gedichte vom Sterben fürs Leben“. Marianne Sägebrecht hat eine Tochter und lebt in einem Dorf am Starnberger See.

Zur AUTORENSEITE

Links

Das könnte Ihnen auch gefallen