Ich werde fliegen

Roman

Ab 14 Jahren
Hardcover
17,00 [D] inkl. MwSt.
17,50 [A] | CHF 24,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

New York, 90er-Jahre: Lucy Adler ist klug und hinterfragt alles und jeden. Auf dem Basketballplatz ist sie ein Ass. Nichts liebt die 17-Jährige mehr, als mit ihrem Freund Percy Körbe zu werfen und andere Jungs in Matches zu besiegen. Doch in ihrer Schule bringt ihr dieses Talent gar nichts: Angesehen sind dort nur die Mädchen, die mit dem Strom schwimmen, immer perfekt aussehen und am Spielfeldrand die Jungs anfeuern. Lucy dagegen diskutiert mit Percy über französische Existenzialisten und zweifelt alle angeblichen Selbstverständlichkeiten im Leben an. Sie liebt Percy seit einer gefühlten Ewigkeit – und umso mehr schmerzt es sie, dass er zwar alle Gedanken mit ihr teilt, aber stets eine oberflächliche Schulschönheit als Freundin wählt. Wie kann sie ihren Weg in sein Herz finden? Und wie ihren Weg in eine selbstbestimmte Zukunft, in der sie alle Freiheiten hat wie ein Junge, aber trotzdem eine junge Frau bleibt?

»Das Porträt einer Adoleszenz und einer ganzen Ära. Dieser Crossover-Roman wird Leserinnen und Leser aller Generationen begeistern. Ein wundervolles Debüt.«

Column McCann

Aus dem Amerikanischen von Stefanie Frida Lemke
Originaltitel: The Falconer
Originalverlag: Atria
Hardcover mit Schutzumschlag, 368 Seiten, 13,5 x 21,5 cm, 10 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-453-27203-3
Erschienen am  11. März 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.
Dana Czapnik "Ich werde fliegen" Read-n-Go Leseprobe

Leserstimmen

90er Jahre at it’s best

Von: Nina‘s Bücherbasar

31.05.2019

Ein Liebesroman für Jugendliche mit einer ganz außergewöhnlichen Protagonistin, die Basketball mag und nicht mit dem Strom schwimmt. "Ich werde fliegen" macht Mut zur Individualität. "Ich werde fliegen" ist ein Roman, der heraussticht. Lucy ist anders als die anderen, möchte sich nicht ändern aber trotzdem aktzeptiert werden. In ihrem Umfeld hat sie es damit aber nicht leicht.
Die Erfahrungen und der Alltag der Protagonistin sind ausführlich und anschaulich beschrieben, man selbst kann sich super mir ihr identifizieren und sich in sie hineinversetzen. Man wächst mit jeder Erfahrung von Lucy mit ihr mit, wird zusammen mit dem Mädchen erwachsen und fängt an, ihre Besonderheiten und Eigenarten zu lieben.
Ein starkes Problem des Romans hat sich mir aber schon nach wenigen Seiten gezeigt: Die Erzählweise ist sehr detailliert und oft werden einfach nur viele Dinge aufgezählt. Man beginnt sich zwischen vielen Kapiteln zu langweilen und da der Roman auch nicht gerade dünn geworden ist, fällt es schwer, am Ball zu bleiben - es fehlt einfach ein roter Faden, der mich als Leser durch die Geschichte leitet.
Der starke Fokus auf Basketball gefiel mir hingegen sehr gut, auch wenn ich davon nicht besonders viel Ahnung habe und mir viele Begriffe neu waren. So konnte ich aber auch meinen Horizont erweitern und außerdem war dieses Thema otal erfrischend, da die Mädels in solchen Jugendromanen für gewöhnlich eher kreative Hobbys haben. Dieser Roman bricht mit dem Klischee und das ist auch gut so. Außerdem ist das Setting wirklich genial - New York City in den 90er Jahren hat einen ganz besonderen Flair. Das dürfte besonders interessant sein, da die 90er in der Mode und in der Musik ja gerade wieder im Kommen sind und deshalb macht dieses Setting besonders viel Spaß.
Die Botschaft dieses Buches  (Mach dein Ding und lass dich nicht unterkriegen) war am Ende wirklich bewegend und hat mich eine ganze Weile lang nicht mehr losgelassen. Und das zeichnet für mich auch ein wirklich gutes Buch aus, auch wenn es ein paar Schwächen hat. Wenn ihr also Lust auf eine coole und individuelle Protagonistin und ein 90er Jahre Feeling habt, könnt dieser Roman etwas für euch sein.


Lesen Sie weiter

Ich werde fliegen von Dana Crapnik

Von: Tintennacht

26.05.2019

Inhalt: In dem Roman geht es um Lucy die lieber Zeit auf den Basketballplatz mit ihrem besten Freund Percy verbringt, als wie andere Mädchen in ihrem Alter die Zeit vor dem Spiegel verbringen. Die Geschichte spielt in den 90er Jahren in New York. In New York auf dem Platz fühlt sie sich wohl. Fühlt sie sich frei. Lucy ist schon seit einer Ewigkeit in Percy verliebt, doch egal wie nahe sie sich beim Basketball kommen, er wählt trotzdem immer die Schulschönheiten. Gibt es für Lucy einen Weg in sein Herz ohne das sie sich selbst aufgeben muss? Eigene Meinung: Ich fand es sehr schwer in die Geschichte rein zukommen. Die Autorin hat oft mehrere Seitenlang einen Ort oder eine Situation beschrieben und dann auch noch mit Basketballfachwörtern um sich geworfen. Ich war kurz davor das Buch wegzulegen. Aber man wurde dann doch langsam mit der Geschichte und dem Buch warm. Es ist eine herzzerreißende Gesichte bei der man mit Lucy zusammen hofft und leidet. Ich gebe dem Buch 3 von 5 Sternen da mir das reinkommen in die Gesichte viel zu lange gedauert hat das Ende mich überzeugt hat.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Dana Czapnik wurde in New York geboren und studierte dort die schönen Künste. Anschließend arbeitete sie als Redakteurin für das Sportmagazin ESPN, die United States Tennis Association und die Arena Football League. 2017 wurde sie für ihre literarischen Texte mit dem Förderpreis des Center for Fiction ausgezeichnet. 2018 war sie Literaturstipendiatin der New York Foundation for the Arts. »Ich werde fliegen« ist ihr Debütroman. Sie lebt mit ihrer Familie in Manhattan.

Zur AUTORENSEITE

Videos

Pressestimmen

»Einer solchen Protagonistin bin ich in Romanen noch nie begegnet - ihr Weg ins Erwachsensein wird bei heutigen Leserinnen und Lesern besonderen Nachklang finden.«

Salman Rushdie

»Dana Czapniks Heldin hat eine unvergessliche Weltsicht und Stimme. Ein begeisterndes Debut.«

Claire Messud

»Traurig-schön und zeitlos«

Westfälische Nachrichten, MS Münster Stadt (23. Mai 2019)