VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Im Bann des Ozeans Expeditionen in die Wunderwelt der Tiefe

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 20,00 [D] inkl. MwSt.
€ 20,60 [A] | CHF 27,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-579-08678-1

NEU
Erschienen:  26.03.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

»Eine unvergessliche Exkursion – versprochen.« (Robert Hofrichter)

1.337.323.000 Kubikkilometer – so viel Wasser enthalten in etwa die Ozeane dieser Welt. Gigantische Badewannen, die nicht nur Künstler und Poeten, sondern vor allem Meeresforscher und Biologen faszinieren. Robert Hofrichter ist einer von ihnen und hier erzählt er die spannendsten Geschichten aus dem nassen Kosmos, der die Erde umgibt. Wir lesen von seltsamen Lebensentwürfen und sonderbaren Sex-Praktiken in einem verbeulten Ozean, lernen freundliche Haie und übelgelaunte Delphine kennen, erfahren mehr über Monsterwellen, die Ungeheuer der Tiefe und die Geschichte der Quellen allen Lebens. Ein Buch, so aufregend wie ein Tauchgang in die Tiefsee!

  • Die Geheimnisse des Ozeans

  • Geschichten vom Schrecken und der Schönheit der See

  • Ein Buch wie das Meer – abwechslungsreich und belebend

  • Mit vierfarbigem Bildteil

Robert Hofrichter im Interview auf dem Verlagsblog: www.zukunftsfreude.com

Wissen Sie womit sich Delphine bekiffen? Das Gewinnspiel zum Buch

Robert Hofrichter (Autor)

Dr. Robert Hofrichter, geboren 1957, ist Zoologe, Biologe, Naturschützer, Journalist und Naturfotograf. Seit mehr als 30 Jahren ist er als Dozent an, auf und in den Meeren dieser Welt unterwegs. Robert Hofrichter ist Präsident der Meeresschutzorganisation MareMundi.

www.robert-hofrichter.com www.mare-mundi.eu

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 240 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
Mit 16-seitigem vierfarbigen Bildteil

ISBN: 978-3-579-08678-1

€ 20,00 [D] | € 20,60 [A] | CHF 27,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Gütersloher Verlagshaus

NEU
Erschienen:  26.03.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

"Immer geht es also um die ewigen Kreisläufe."

Von: Travel Without Moving Datum: 13.05.2018

www.travelwithoutmoving.de

"Immer geht es also um die ewigen Kreisläufe. Und alles im Meer ist vernetzt und bewegt sich, vertikal oder horizontal, aus eigener Kraft oder getragen von den Strömungen. Produzenten, Konsumenten und Zersetzer tun sich zusammen, um Größeres zu schaffen. Alles ist mit allem verbunden. Der Ozean ist ein großes Netzwerk des Lebens." (Seite 95)

Robert Hofrichter, der mir schon durch sein wundervolles Buch über Pilze (‚Das geheimnisvolle Leben der Pilze‘) bekannt war, erzählt in ‚Im Bann des Ozeans‘ initial von seinem persönlichen Bezug zum Thema Meer.

Danach geht er auf verschiedene Facetten des Themas ein und berichtet von der Entwicklung des Lebens auf der Erde, der Geschichte des Universums und der Erde, von Biodiversität, Fortpflanzung, Salzgehalt, Plattentektonik, Normalhöhennull, Gravitation, Fliehkraft, Riesenwellen, Farbspektrum, Paläontologie, Golfstrom, Wurmhochzeit, Tierwanderungen, Mimikry, Korallen, Giften, Saurier, Delfinen, Haiangriffen, Tiefsee, Meeresfrüchten und Umweltverschmutzung.

Wie bereits in seinem Pilze-Buch gelingt es Hofrichter auch in ‚Im Bann des Ozeans‘, auf allgemeinverständliche, anschauliche und unterhaltsame Weise sein Thema zu bearbeiten und den Leser so wirklich und wahrhaftig in seinen Bann zu schlagen. Er spricht so viele verschiedene Themen an, dass man einen guten Gesamtüberblick über das Thema Meer bekommt, aber er verliert nie den roten Faden und kommt trotz seiner Fabulierkunst nie vom Weg ab.

Mit dem Buch ‚Im Bann des Ozeans‘ entsteht beim Leser ein komplexes Gesamtbild der Meere, über das man während und nach der Lektüre viel staunen kann, so dass man in Zukunft noch faszinierter als zuvor aufs Meer schauen wird.

Hofrichter erklärt Zusammenhänge und stellt so das Meer als System vor, wo kleinere Eingriffe und Veränderungen an einer Stelle große und teils unumkehrbare Auswirkungen an anderer Stelle verursachen.

Neben den lehrreichen Texten finden sich im Buch zudem ein paar Farbfotos, die das Gelesene verdeutlichen und ergänzen.

Robert Hofrichter: Im Bann des Ozeans. Expeditionen in die Wunderwelt der Tiefe. Gütersloher Verlagshaus, 2018, 237 Seiten; 20 Euro.

Absolute Empfehlung!

Von: Daniela Vödisch Datum: 19.04.2018

https://danis-buecherregal.jimdofree.com/

Da ich als Kind, bzw. Jugendliche Meeresbiologin werden wollte, war für mich klar, dass das Buch von Biologe Robert Hofrichter bei mir einziehen darf. Und ich wurde nicht enttäuscht, sondern war nach der Lektüre noch begeisterter als vorher.

Da der Autor nicht nur Biologe ist, sondern auch Kosmopolit berichtet er über die alle Ozeane der Welt, denn er fühlt sich überall Zuhause. Er bringt dem Leser fakten der Meeresforscherin auf eine sehr unterhaltsame Art und Weise nahe.

Ich durfte über viele interessante Themen lesen. Zum Beispiel weiß ich jetzt, wieso der Meeresspiegel sinkt und steigt, was Kapitäne tun, wenn sie Riesenwellen begegnen, wieso wir meinen, die Meere sind blau, obwohl Wasser farblos ist und vieles vieles mehr.

Auch wenn dieses Buch nicht mit farbigen, ausdrucksstarken Bildern aufwartet, habe ich mich trotzdem großartig unterhalten gefühlt und oft verblüfft dagesessen. Ich habe alles in mich aufgesogen wie ein Schwamm und war etwas traurig, als das Buch zuende war.

Fazit:
Ein Buch, dass ich sicherlich noch oft in die Hand nehmen werde. Eine absolute Empfehlung für Naturinteressierte.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors