Im Garten der Schmetterlinge

Pop-up-Buch

Ab 4 Jahren
(6)
Hardcover
18,00 [D] inkl. MwSt.
18,50 [A] | CHF 25,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Ein filigraner Traum aus Papier

Im Garten der Schmetterlinge beginnt ein neuer Zyklus von Wandel und Erwachen. Für die kleinen Raupen ist es Zeit, sich einzuhüllen und als Schmetterlinge neu geboren zu werden.

Auf den Seiten des Pop-up-Genies Philippe UG entfaltet sich diese schon oft erzählte Metamorphose verblüffend neu. Leichtigkeit, Lebensfreude und Farbpracht entstehen aus der Verbindung von zarten, scherenschnittartigen Pop-up-Elementen mit den typischen kräftigen Farben und dem klaren Design des bekannten französischen Künstlers.


Originaltitel: Jardin des Papillons
Originalverlag: Éditions de Grandes Personnes
Hardcover, Pappband, 16 Seiten, 15x21, 7 farbige Abbildungen
16 Seiten mit 7 farbigen Pop-up-Abbildungen
ISBN: 978-3-7913-7210-5
Erschienen am  23. März 2015
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Kunstvolles Pop-up Buch

Von: Lesefieber Kati

13.03.2017

Bewertung Dieses kleine Büchlein beinhaltet den Weg von einer Raupe zum schönen Schmetterling. Doch es ist kein gewöhnliches Büchlein, sondern ein Kunstvolles Pop-up-Buch. Der Buchumschlag ist sehr robust und dennoch biegsam, sodass man die Pop-up-Bilder vollständig ausklappen kann ohne große Macken am Buch selbst zu bekommen. Die Gestaltung jeder einzelnen Seite ist total schön. Bereits als ich die erste Seite aufgeschlagen hatte, wusste ich das dieses Buch einen besonderen Platz bei mir bekommen würde. Vorher habe ich natürlich schon diverse Pop-up-Bücher gesehen, zum großteil eben auch für Kinder. Bei vielen war die Freude nicht lange zu halten, da die Pop-ups schnell kaputt gegangen sind. In diesem Buch sind sie aber sehr stabil und gehen fließend ineinander über. Nichts bleibt am anderen hängen, was ja meist das Problem bei Pop-ups ist. Zuerst scheint es so als wäre dieses Buch langweilig, gerade weil es nur 7 Seiten hat, aber man muss die Bilder auf sich wirken lassen. Es gibt viel zu endecken. Von kleinen Käfern bis hin zur Gottesanbeterin. Die Pop-ups sind sehr liebevoll gestaltet und wirken einfach bezaubernd. Ich selbst habe das Buch aufgeschlagen in meinem Regal stehen. Jede Woche ein anderes Bild. Es sieht aus wie gebastelt. Die Farben leuchten und man freut sich einfach. Dabei ist es auch total egal aus welchem Winkel man sich die Bilder ansieht, es gibt immer etwas zu sehen. Fazit: Dieses Buch schenkt Freude, auch wenn es nur für den Moment ist. Ich kann es empfehlen. Ob als kleine Aufmerksamkeit, als Eyecatcher im Regal oder zum bestaunen durch Kinderaugen. Kleines negativ ist, das der Preis mit 18€ sehr sehr stolz ist.

Lesen Sie weiter

Rezension: Im Garten der Schmetterlinge: Pop-up-Buch

Von: amberlight-label

14.12.2016

Fast den gesamten Sommer und auch noch den Herbst hindurch bestand der Sohn darauf, dass er ein Schmetterling sei. Er war geradezu entrüstet, dass seine neue Kindergartengruppen auch nach Tieren benannt waren, die er aber ausdrücklich nicht akzeptieren konnte, denn er war ja ein Schmetterling. Als Kindergartenfachsymbol bekam er passenderweise den Elefanten. Schmetterlinge sind ja keine unsympathischen Tiere und vor unserer privaten Sohngeschichte ahnte ich, dass das Pop-up Buch "Im Garten der Schmetterlinge"* aus dem Prestel-Verlag genau richtig sein würde. Empfohlen wird es für Kinder ab vier Jahren. Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass auch mich selbst als Kind diese Faltobjekte und die 3D-Postkarten (kennt die noch jemand?) unglaublich fasziniert haben. Geschaffen wurde dieses Papierwerk, das im französischen Original* von Philippe UG geschaffen wurde, tatsächlich von einem Künstler, der in Paris studiert hat und über den man lesen kann, dass er sich nicht nur als Designer sondern auch als Papieringenieur bezeichnet. Tatsächlich wird man diese Faltkunst ohne mathematische Kenntnisse wohl nicht entwickeln können. Auf sieben Pop-up-Seiten wird einer der Kinderbuchklassiker erzählt: eine Raupe verwandelt sich in einen Schmetterling. Es ist sicherlich kein Buch, dass man unserem Dreijährigen bereits zur freien Verwendung überlassen kann, denn ich vermute, dass sich - trotz stabilem Papier - bereits nach kurzer Zeit nicht mehr viel bewegen wird. Der Sohn würde wohl recht schnell eine Knicklandschaft erzeugen. Ich freue mich aber schon jetzt darauf, die Zauberwelt mit ihm gemeinsam zu entdecken. Nicht überzeugen konnte ich mich allerdings leider der Text. Auf jeder Seite tauchen 1-2 Sätze auf, die den Zauber, denn Sprache entwickeln kann, vollständig vermissen lässt. "Später ist aus der Raupe eine Puppe geworden. In der Falte eines Blattes verborgen, verwandelt sie sich in einen Schmetterling." liest sich eher wie eine kurze Beschreibung in einem Schulbuch, aber nicht wie in einem Kinderbuch. Neben der farbenfrohen Schmetterlingswelt gibt es auch noch "Komischer Vogel"* und "Mein Roboter ist wasserscheu"* vom gleichen Autor in dieser Serie. Der Sohn hat seine Schmetterlingsphase (für dieses Jahr?) nun leider abgelegt und schwankt momentan zwischen dem (anstregenden) Schreivogel und einem Vampir.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Philippe UG

Der Papierkünstler Philippe UG wurde 1958 geboren, studierte an der Kunstakademie in Paris und experimentiert heute mit unterschiedlichen Kunstformen als Illustrator, Drucker, Designer und Papieringenieur. Die Bücher von Philippe UG haben ein großes internationales Publikum erobert. Vom Meister der Papierkunst sind bei Prestel „Komischer Vogel“, „Pop-Up Op-Art“, „Mein Roboter ist wasserscheu“ und „Im Garten der Schmetterlinge“ erschienen.

Zur AUTORENSEITE

Videos

Weitere Bücher des Autors

Servicebereich zum Buch

Downloads

Das Buch im Pressebereich