Impressionismus

Eine Welt aus Farbe und Licht

Hardcover
69,00 [D] inkl. MwSt.
71,00 [A] | CHF 93,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Der Impressionismus in neuem Licht

Dieser reich illustrierte, großformatige Prachtband bietet einen umfassenden Überblick über den Impressionismus und seine Bedeutung für Kunst und Kultur.

Als Claude Monet seine Hafenlandschaft im morgendlichen Nebel malte und sie Impression, Sonnenaufgang nannte, ahnte wohl niemand, dass dieses leicht hingestrichelte Werk der Auftakt und Namensgeber einer der wichtigsten Stilrichtungen der Kunstgeschichte werden sollte. In den folgenden zwei Jahrzehnten entwickelten Künstler wie Claude Monet, Auguste Renoir, Édouard Manet, Edgar Degas, Camille Pissarro und Mary Cassatt einen Malstil, der für die damalige Zeit geradezu revolutionär war: Formen und Konturen lösten sich schrittweise auf, zugunsten von subjektiven Sinneseindrücken aus Licht und Farbe. Das Buch von Norbert Wolf verdeutlicht, weshalb der Impressionismus als Vorbereiter der Moderne gilt und warum er bis in die heutige Zeit weltweit noch immer Scharen von faszinierten Besuchern in die Museen lockt. Der Autor beschreibt historische Vorläufer, zeitgenössische Kritik sowie nachfolgende Strömungen in ganz Europa und zieht Parallelen zu anderen Gattungen und Künsten wie Fotografie, Musik und Literatur. Der vielseitige Ansatz macht diesen opulent bebilderten Band zu einem unerlässlichen Kompendium für interessierte Kunstliebhaber und -kenner gleichermaßen.

Bestechend schön: seitenfülende, brillante Abbildugen ikonischer Werke, auf denen man jeden Pinselstrich in seiner eindrücklichen Haptik verinnerlichen kann.

DA - Architectural Digest (27. November 2015)

Hardcover, Leinen, 272 Seiten, 28,0 x 34,0 cm, 220 farbige Abbildungen
ISBN: 978-3-7913-4977-0
Erschienen am  08. September 2015
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Norbert Wolf

Norbert Wolf ist habilitierter Kunsthistoriker und arbeitet als Privatdozent und freier Autor in München. Bei Prestel sind von ihm "Art Deco", "Jugendstil", "Albrecht Dürer", die "Welt der Heiligen", "Tizian", "Die Kunst des Salons" und die Reihe der erotischen Skizzenbücher erschienen. Er ist Beitragsautor in der "Geschichte der bildenden Kunst in Deutschland" und forscht zum Thema Mittelalterliche Handschriften und Albrecht Dürer.

Zur AUTORENSEITE

Zitate

Ein wunderbarer, faszinierender Bild-Text-Band (mit wissenschaftlichem Anhang) zur Freude jedes Kunstliebhabers und als Anregung und Diskussionsbeitrag für Fachleute.

www.kunstbuchanzeiger.de (16. Februar 2016)

Weitere Bücher des Autors

Servicebereich zum Buch

Downloads

Das Buch im Pressebereich