,

Italienische Reise – Luxusausgabe mit signiertem FineArtPrint

Ein fotografisches Abenteuer von Helmut Schlaiß
mit einem Nachwort von Denis Scheck

Hardcover
125,00 [D] inkl. MwSt.
128,50 [A] | CHF 161,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Dieser wunderbare Prachtband stillt die Italiensehnsucht und entfacht sie zugleich!

Goethe auf dem Markusplatz, Goethe vor dem Forum Romanum, Goethe im Amphitheater von Taormina – solche Sternstunden der Menschheit vergegenwärtigt diese «Italienische Reise» in Schwarz-Weiß (Duotone) auf kongeniale Weise. Auf den Spuren des berühmtesten Italienreisenden aller Zeiten führt diese fotografische Grand Tour einmal der Länge nach durch das Land, «wo die Zitronen blühn».125 Fotografien zeigen Landschaften, Plätze, Gebäude und Kunstwerke, die seit Jahrhunderten der Inbegriff Italiens sind.

Die auf 600 Exemplare limitierte Luxusausgabe ist leinengebunden und enthält einen von Helmut Schlaiß nummerierten und handsignierten Originalabzug der s/w-Fotografie «Markusplatz/Venedig» auf Hahnemühle-Barytpapier (210 x 297 mm). Reproduktionen, Druck und Bindung besorgte die Druckerei Longo in Bozen. Das FSC-zertifizierte Papier Munken Pure Rough lieferte Polyedra spa in Settimo Milanese, das Papier GardaGloss Art für den Bildteil und den Schutzumschlag Cartiera del Garda in Riva del Garda.


Mit Nachwort von Denis Scheck
Hardcover, Leinen, 336 Seiten, 30,0 x 23,5 cm
125 s/w-Abb. (Duotone)
ISBN: 978-3-7175-2496-0
Erschienen am  04. März 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Johann Wolfgang von Goethe (1749–1832) zog es ein Leben lang zu neuen Ufern. Im September 1786 brach er zur wichtigsten Reise seines Lebens auf, von der er im Mai 1788 zurückkehrte. Erst unter dem Eindruck des in Italien Gesehenen und Erlebten fand er zu seiner Klassizität und fühlte sich als Dichter wie neugeboren.

Helmut Schlaiß, Jahrgang 1953, beruflich in der Industrie- und Modefotografie tätig, lebte seine künstlerische Ader in Fotoreportagen aus. Sein Herzensprojekt startete 2014 als fortwährende italienische Reise – fotografiert mit der Leica M Monochrom mit «Normalobjektiv» (1:2/50 mm), also spartanischer Ausrüstung, die ihm die Konzentration auf das Wesentliche ermöglichte.

Johann Wolfgang von Goethe
© www.hs53.de
Helmut Schlaiß

Events

28. Aug. 2019

Ausstellung und Buchvorstellung mit Helmut Schlaiß

Düsseldorf | Lesungen
Johann Wolfgang von Goethe, Helmut Schlaiß
Italienische Reise

11. Sep. 2019

Buchvorstellung mit Denis Scheck

20:00 Uhr | Friedberg | Lesungen
Johann Wolfgang von Goethe, Helmut Schlaiß
Italienische Reise

Weitere Bücher der Autoren