VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

(Hrsg.)

Japans Liebe zum Impressionismus Von Monet bis Renoir

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 49,95 [D] inkl. MwSt.
€ 51,40 [A] | CHF 65,00

Gebundenes Buch, Pappband ISBN: 978-3-7913-5493-4

Erschienen: 16.10.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Die Meister kehren zurück

Erstmals wieder in Europa zu sehen:100 weitgehend unbekannte impressionistische Meisterwerke von Monet, Manet, Cézanne, Gauguin, Pissarro, Renoir und van Gogh aus den bedeutendsten japanischen Sammlungen.

Dass die frühe europäische Moderne gerade in Japan eine überwältigende Resonanz fand, ist dem Eintritt des Landes in den internationalen Handel ab 1855 zu verdanken. Künstlerischer Austausch war fortan möglich, auch europäische Künstler profitierten davon und entdeckten die japanischen Holzschnitte. Bereits am Ende des 19. Jahrhunderts begannen japanische Sammler damit, hochrangige impressionistische Sammlungen aufzubauen, deren bedeutendste nun erstmals vorgestellt werden. Im Zentrum dieser Publikation stehen bisher verborgene Meisterwerke der französischen Impressionisten und Postimpressionisten, unter anderem von Monet, Manet, Cézanne, Gauguin, Bonnard, Pissarro, Renoir, Sisley und van Gogh. Hinzu kommen Werke japanischer Maler vor 1920, die die moderne, westlich inspirierte japanische Kunst begründeten.

Audiobeitrag auf deutschlandradio.de

Ausstellung in der Bundeskunsthalle in Bonn, 08.10.2015 - 21.02.2016 Zur Website des Museums

Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland Bonn (Herausgeber)

Die Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland in Bonn zeigt Wechselausstellungen mit bedeutenden Kunstschätzen und Kulturgütern aus der ganzen Welt.

Gebundenes Buch, Pappband, 256 Seiten, 24,5 x 28,0 cm, 183 farbige Abbildungen, 17 s/w Abbildungen

ISBN: 978-3-7913-5493-4

€ 49,95 [D] | € 51,40 [A] | CHF 65,00

Verlag: Prestel

Erschienen: 16.10.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors

Genres