VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

(Hrsg.)

Jil Sander Präsens

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 49,95 [D] inkl. MwSt.
€ 51,40 [A] | CHF 68,00*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Pappband ISBN: 978-3-7913-5750-8

Erschienen:  16.11.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Die Bedeutung Jil Sanders als eine der einflussreichsten ModedesignerInnen ihrer Generation beruht auf der außerordentlichen Sensibilität, mit der sie Zeitströmungen und Veränderungen in der Gesellschaft erspürt, diese zu deuten und in eine neue, moderne Form zu bringen weiß. Dem Zeitgeist auf der Spur, prägte sie selbst den Geist der Zeit. Ihr Purismus veränderte die Vorstellungen von Schönheit und Identität. Ihre Gestaltungsprinzipien – Harmonie der Proportionen, durchdachte Dreidimensionalität der Entwürfe, Understatement und dynamische Eleganz – blieben immer dieselben. Und doch gelang es ihr, sie in jeder Kollektion auf neue Art umzusetzen. Dieser reich bebilderte Band zeigt die Auswirkungen der Gestaltungshaltung Jil Sanders auf Material und Form von Mode- und Produktdesign, von Modefotografie, Architektur und Gartenkunst.

»Der Titel klingt wie der Name eines Parfums der Modeschöpferin Jil Sander, schlicht, zurückhaltend, fast karg. So (...) ist sie zu einer deutschen Ikone geworden.«

Parnass (01.01.2018)

Matthias Wagner K (Herausgeber)

Matthias Wagner K ist der Direktor des Museum Angewandte Kunst in Frankfurt.

»Der Titel klingt wie der Name eines Parfums der Modeschöpferin Jil Sander, schlicht, zurückhaltend, fast karg. So (...) ist sie zu einer deutschen Ikone geworden.«

Parnass (01.01.2018)

»Eine große Ausstellung, die der Arbeit von Jil Sander gewidmet ist, macht deutlich, wie geradlinig die Visionärin der deutschen Mode ihre Ideen umgesetzt hat.«

Die Presse (09.03.2018)

Gebundenes Buch, Pappband, 264 Seiten, 25,0 x 32,0 cm, 124 farbige Abbildungen, 56 s/w Abbildungen

ISBN: 978-3-7913-5750-8

€ 49,95 [D] | € 51,40 [A] | CHF 68,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Prestel

Erschienen:  16.11.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht